Gears of War 4: Locust Charaktere kehren bald zurück

The Coalition gibt bekannt, dass die Locust bald zurückkehren werden.

The Coalition hat heute nicht nur die neuen Maps für Gears of War 4 enthüllt, sondern auch Details zu den anstehenden Updates bekannt gegeben. Die gute Nachricht gleich vorweg: Die Locust kehren zurück!

Aktuell befindet man sich in der Entwicklung zahlreicher legendärer Charaktere der KOR, die im Tonstudio neues Leben eingehaucht bekommen. Außerdem werden gleichzeitig die Locust als spielbare Multiplayer-Charaktere wiederbelebt.

Im Sommer 2017 gibt es dazu noch ein großes Horde Update:

  • New “Inconceivable” Difficulty (Campaign & Horde)
  • IronMan Mode (Campaign & Horde)
  • Level 6 skills for all class skills
  • More skills for existing classes
  • New achievements
  • And much more!

Februar Update Details:

  • Added a small delay before being able to fire when Wall Cancelling (now balanced with Wall Bounce firing delay)
  • New Guardian Spawn System: Players will now spawn closer to the Leader
  • Added IFF Lights onto Dizzy to bring visual readability of his model in-line with all other characters
  • Torque Bow now rotates with Sniper every round on Blood Drive
  • Resolved an issue that could cause the Kestral to be stuck out of sight on Blood Drive
  • Resolved minor geometry on Blood Drive that could block bullets
  • Improved messaging for Core/Competitive rejoin when trying to rejoin after rejoin window ends
  • Incendiary grenades now kill Down But Not Out players with Execution Rules On
  • Previous map high score will now display on end of round scoreboards in Horde
  • The Trick Shot ribbon is now correctly awarded in Horde
  • The Sniper Strike Horde Skill card no longer counts towards Headshot Bounties
  • When a player scopes with the Longshot, the scope now displays for spectators
  • Fixed an issue with suspending the title that could cause suspensions to last longer than intended
  • Other minor fixes and improvements

 

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Blacksierra 23640 XP Nasenbohrer Level 2 | 07.02.2017 - 19:02 Uhr

    Hi, ich hätte da mal zwei Fachfrage zu GOW 4:

    Soweit ich keine privaten Matches auf den extra Maps ausrichten möchte und auf virtuelle Güter verzichten kann, brauche ich keinen Season Pass, oder?

    Warum finde ich zwar auf die schnelle ein Spontan Match aber wenn ich nach speziellen Modi Suche dauerts ewig oder funktioniert gar nicht – zu wenige Spieler?

    0
    • Z0RN 275490 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 07.02.2017 - 20:32 Uhr

      Nur der Host muss die Maps gekauft haben für private Matches.

      0
    • Zerebrat 1915 XP Beginner Level 1 | 08.02.2017 - 08:25 Uhr

      Ja, leider wurde der Release schön verkackt weshalb man nur noch Social spielen kann -.-

      0
  2. Blacksierra 23640 XP Nasenbohrer Level 2 | 08.02.2017 - 11:51 Uhr

    Hmmm… Dann sollten Sie wenigstens anzeigen:“Spielmodus XY ca. X Spieler aktiv“ damit man nicht so im dunklen fischt… Btw. Unter Coop vs. KI gibt es (jetzt?) einen „Entwickler Modus“ – ist der neu?
    Es wäre schon spaßiger wenn man bei Pick-up Matches gg. Leute spielen könnte, die ähnlich unqualifiziert sind wie man selbst…

    0

Hinterlasse eine Antwort