Gears of War 4: Update aufgespielt, vergangene Belohnungen im Laufe der Woche

The Coalition gibt bekannt, dass das neueste Update zu Gears of War 4 verfügbar ist.

Mit den Neuerungen in Gears of War 4 hat sich leider auch ein schlimmer Bug im Shooter eingeschlichen. Dabei wurden XP und Credits nicht gutgeschrieben. Dies ist aber kein Grund zur Sorge, denn im Hintergrund wurden alle Fortschritte gespeichert. Somit ist laut den Aussagen von The Coalition alles wieder bei Gears of War 4 in Ordnung. Die Matches laufen wieder normal und auch die XP und Credits werden gutgeschrieben.

Die Fortschritte, die erspielt wurden, während der Bug in der vergangenen Woche aufgetreten ist, sind nicht verloren. Im Laufe dieser Woche sollen sämtliche vergangenen und noch nicht gutgeschriebenen XP- und Credit-Punkte auf eurem Konto landen. Die Warteschlange wird allmählich von weiteren Servern abgearbeitet. Außerdem wird das Entwicklerteam weiter forschen, damit dieser Fehler nicht noch einmal auftritt.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBoXXeR89 44600 XP Hooligan Schubser | 16.01.2017 - 13:23 Uhr

    „Die Fortschritte, die erspielt wurden, während der Bug in der vergangenen Woche aufgetreten ist, sind nicht verloren.“

    … Jaein! Wenn man kein all zu hohes Level vor dem Neuverpflichten hatte ist das ganze kein Problem. Wenn ich jetzt zb nur noch 10000 XP zu Lvl. 100 brauche aber während der ganzen Zeit z.B. 50000 gemacht habe, gehen mir 40000 XP verloren.

    0
  2. Dr Gnifzenroe 101105 XP Profi User | 16.01.2017 - 14:25 Uhr

    Kann es sein, dass man nach dem letzten Title Update weniger Credits im Horde Modus erhält? Habe ich zumindest bei mir festgestellt. Oder war das auch ein Bug??

    0

Hinterlasse eine Antwort