Gears 5: Alle Details zu Operation 6 Drop 2 mit neuen Inhalten

Die Locust kehrt zurück! Hier gibt es alle Informationen zu Gears 5 Operation 6 Drop 2 mit neuen Inhalten!

The Coaltion hat soeben bekannt gegeben, dass Gears 5 Operation 6 Drop 2 am 13. April 2021 veröffentlicht wird. Damit ihr euch schon einmal richtig einheizen könnt, gibt es erst einmal den Trailer:

Also neuer Charakter wurde „Chairman Prescott“ vorgestellt:

Richard Prescott diente während des größten Teils des Locust-Krieges als Vorsitzender der COG. Berühmt-berüchtigt für das Kommando über Kriegsmaßnahmen wie die Hammer of Dawn Strikes – das Abfeuern von Orbitalwaffen auf die eigenen Städte der COG, um den Vormarsch der Locust zu stoppen – hat Prescott kontroverse Entscheidungen getroffen, um die Menschheit vor dem sicheren Untergang zu bewahren.

Dazu gibt es die „Disciple Drone“:

Locust Disciples sind verbesserte Drohnen, die die mächtige Frontlinie von Ukkons Armee bilden. Als grausame Überlebende von Ukkons Experimenten an Locust-Truppen tragen die Disciples einen Injektionsgurt, der Imulsion direkt in ihre Blutbahn leitet.

Weiter wurde eine neue Map namens „Tomb (Grab)“ enthüllt. Das Grab der Unbekannten war die letzte Ruhestätte der tapferen Gears, die für die COG kämpften und starben. Dieser Abschnitt des restaurierten Grabes verfügt über einen erhöhten Korridor mit Blick auf den offenen Innenhof darunter.

Execution 2.0 ist dazu ein neuer Spielmodus, der bei Gears 5 eingeführt wird. In der ursprünglichen Version von Execution war das Ziel einfach: das gegnerische Team in einer einzigen Runde zu eliminieren. Dies führte jedoch oft zu Patt-Situationen, was das Spieltempo verlangsamte. Mit Execution 2.0 fügen die Entwickler „Overtime“ hinzu, ein Element, das eine Pattsituation auflöst.

Die Overtime beginnt nach einer normalen zweiminütigen Runde, in der ein Ring auf dem Spielplan erscheint. Die Teams haben dann 30 Sekunden Zeit, den Ring zu erobern oder das andere Team zu eliminieren, um die Runde zu gewinnen. Wenn der Ring am Ende der ersten 30 Sekunden umkämpft ist, geht die „Overtime“ weiter, bis der Ring geräumt oder erobert wurde oder ein Team ausgeschieden ist. Die Ringfangzeit beträgt standardmäßig 5 Sekunden.

Wenn nach 30 Sekunden kein Team den Ring erobert hat (oder dabei ist, den Ring zu erobern), dann gewinnt das Team mit den meisten lebenden Spielern die Runde. Wenn beide Teams nach Ablauf der 30 Sekunden die gleiche Anzahl von Spielern am Leben haben, endet die Runde mit einem Patt.

Ähnlich wie bei Gridiron bewegt sich die Ringposition an verschiedenen Stellen entlang der Mittellinie der Karte in einer festgelegten Reihenfolge. Die Ringposition wird auch zu Beginn jeder Runde klar umrissen, damit die Teams Zeit haben, ihre Vorgehensweise festzulegen. Wie in früheren Versionen von Execution zählt jeder Rundengewinn 1 Punkt, und das erste Team, das 5 Punkte erreicht, gewinnt das Match.

Dieses wöchentliche Versus-Event wird zwei Wochen lang laufen und läuft parallel zu einer speziellen Medaillengruppe.

  • Gut gemacht, Soldat! – Verursache 25.000 Schaden im Versus-Event „Hinrichtung
  • Tu, was ich sage, und stirb! – Erreiche 50 Eliminierungen im Execution-Versus-Event
  • Vorwärts und aufwärts! – Schließe 15 Runden im „Execution Versus“-Event ab.
  • Jetzt ist unsere Zeit abgelaufen – Führe 10 Exekutionen im Execution Versus Event aus

Wenn ihr die Medaillengruppe abschließt, erhaltet ihr satte 4.000 Gear Coins!

PvP-Änderungen dürfen natürlich auch nicht fehlen. In Drop 2 werden die Entwickler Control zum Quickplay hinzufügen, das King of the Hill ersetzen wird. Um dieser Änderung Rechnung zu tragen, haben sie auch die Positionen der Kontrollringe auf vielen Karten in Gears 5 korrigiert, was für ein ausgefeilteres Erlebnis im gesamten Spiel sorgen sollte.

Darüber hinaus könnt ihr jetzt erwarten, dass ihr Control auf über 20 Karten im Spiel spielen könnt, von denen viele ursprünglich nicht spielbar waren, als Control noch ein Versus-Event war.

Die OP6-Ranglisten-Belohnungsliste wurde ebenfalls aktualisiert. Mit diesem Update werden Belohnungen hinzugefügt, damit Spieler ihre Masters-Waffensets vervollständigen können.

  • Hammerburst
  • Retro-Lancer
  • Boomshot
  • EMBAR
  • Dropshot
  • Markza
  • Klaue
  • Talon

Zu Beginn von Operation 6 hat The Coalition ein spezielles Horde-Event „Flucht aus Kadar“ eingeführt. Dies war ein besonderer Moment für das Team, da sie die Locust zum ersten Mal seit Gears of War 3 wieder in die PvE-Modi von Gears 5 gebracht haben.

Drop 2 geht mit dem neuen Event „Nexus-Belagerung“ noch einen Schritt weiter. Die Locust sind zurück! Drohnen, Bolter, sie sind alle hier und ihr werdet eine wirklich einmalige Erfahrung in Horde erleben. In jeder Welle werdet ihr von Locust-Feinden angegriffen, die alle über einzigartige Werte und eine einzigartige KI verfügen. Es kann sogar sein, dass ihr Locust-Feinde antrefft, die auf der ganzen Karte nach Waffen suchen, um sie gegen euch einzusetzen.

Boss-Wellen? Erwartet alle zwei Wellen einen einzigartigen Locust-Boss! Aber anstatt zu verraten, welche Bosse euch erwarten, wird jede Welle eine Überraschung sein.

Die Nexus-Belagerung wird zwei Wochen lang laufen und läuft parallel zu einer speziellen Medaillengruppe. Wenn Sie diese Medaillengruppe abschließen, erhalten Sie das Palastwächter-Waffenset.

PvE Tweaks

General

  • Decreased Elite Drone base damage from 35 to 34.
  • Increase base Juvie execution delay from 10s to 14s.
  • Decreased Guardian/Sentinel shield health from 1200 to 1000.
  • Increased Guardian/Sentinel shield reset time from 9.5s to 15s.
  • Replaced “Execution Rules” with “Aggressive Enemies” in the default Horde mutator list.
  • Fixed an issue where the “Freezing Hammerbursts” and “Freezing Grenadiers” mutators weren’t dealing the correct amount of freezing damage.
  • Fixed an issue where the Wakaatu would sometimes fail to appear.

Anchor

  • Added +30% Pistol Damage to Anchor Passive.
  • Excluded Heavy Weapons from Anchor’s Bullet Chain Skill Card.

Infiltrator

  • Infiltrator Passive no longer triggers using non-ballistic weapons.

Demolitions

  • Demolitions Passive now correctly doubles the duration of marks.

Protector

  • “Big Knife” Skill Card now correctly deals 130% damage at Level 6.

Combat Medic

  • Added +30% Rifle Damage to Combat Medic Passive.
  • Increased radius of Combat Medic’s Intervention Skill Card from 10m to 20m. (Level 6)
  • Increased stim healing per headshot of Combat Medic’s Helpful Headshots Card from 12HP to 30HP. (Level 6)
  • Decreased Team Revive recharge time from 300s to 250s.

Protector

  • Big Knife Skill Card now correctly deals 130% damage at Level 6.

TCA Lancers

Wer sich bis zum 27. April dem TCA Programm anschließt, bekommt den TCA Recruit Lancer.

TCA Belobigung Lancer gibt es für alle Partner.

In den kommenden Tagen will The Coalition noch die ausführlichen Patch-Notes zu Operation 6 Drop 2 bekannt geben. Diese könnt ihr dann hier nachlesen, sobald sie verfügbar sind.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lysander 12740 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 08.04.2021 - 08:42 Uhr

    Wow das hört sich ja super an. Ich hab jetzt fast ne Woche kein Gears 5 gezockt, da muss ich dann wohl mal wieder ran^^

    0

Hinterlasse eine Antwort