Gears 5: Details und Trailer zum Versus Arcade Modus und spielbaren Helden

Erfahrt Details und schaut euch einen Trailer zum Versus Arcade Modus sowie seinen spielbaren Helden im Multiplayer von Gears 5 an.

The Coaltion gewährt einen ersten Blick auf Arcade, eine brandneue Art von Versus-Erlebnis für alle Spielertypen. Dieser ultimative Jump-in / Jump-out Modus bringt Heldencharaktere, jeder mit seinen eigenen Fähigkeiten und Waffen-Upgrades, zu Gears 5 Versus Spielern.

Das Arcade Deathmatch ist nur der Anfang, wo zwei Teams von fünf Spielern um die ersten 50 Kills kämpfen.

5 Heldencharaktere

Bei der Auswahl eines Charakters geht mehr als nur darum, wen man spielen möchte – es geht darum, die Art und Weise zu wählen, wie man spielen möchte.

Jeder Heldencharakter hat einen einzigartigen Kampfstil, der durch eine passive Fähigkeit, ein Kopfgeld, ein Loadout und einen speziellen Satz von Waffen-Upgrades definiert ist.

Mit diesen Eigenschaften könnt ihr mehr denn je auf eure Art und Weise spielen, egal ob ihr nah und persönlich sein wollt, mit der Longshot auf Distanz bleiben wollt oder irgendwo dazwischen – wir haben den richtigen Charakter für euch.

Im kommenden Tech Test, der am 19. Juli stattfindet, könnt ihr zwischen den folgenden fünf Helden auswählen:

Jäger – Kait / Swarm Hunter

  • Passiv: Erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit
  • Bounty: Exekutieren für einen zusätzlichen Schädel
  • Loadout: Hammerschlag, Talon Autopistole, Rauchgranate
  • Upgrades: Boltok, Brandgranaten, Torguq Bogen

Kait und der Schwarmjäger sind vielseitige Charaktere, dank ihrer schnellen Bewegung und ihrer die Sicht blockierenden Rauchgranaten.

Mit ihren Waffen können sie Feinde in Reichweite erwischen, bevor sie umziehen, um nicht von Gegnern ins Visier genommen zu werden, oder indem sie schnelle Flanken auf ahnungslose Weise ausführen.

Unterstützer – JD / Swarm Drone

  • Passiv: Finde Feinde, die dir Schaden zufügen. Feinde, die du entdeckst, belohnen die Gesundheit des Killers.
  • Bounty: Multi-Kill für einen zusätzlichen Schädel.
  • Loadout: Lancer, Snub Pistol, Flashbangs, Blendgranate
  • Upgrades: 3 zufällige Waffen-Upgrade-Slots mit unterschiedlicher Qualität

JD und die Drohne sind das Rückgrat eines jeden Teams und bieten Teamkollegen kritische Heilung für getöte Gegner an, den sie aus der Ferne markieren.

Während ihre Waffen-Upgrades zufällig sind, bietet dies JD und der Drohne mehr Vielseitigkeit, wenn sie sich zwischen unterstützenden Kämpfen und dem Ausschluss von Feinden bewegen. Außerdem, wer liebt nicht manchmal eine kleine Überraschung? Dieser Heldencharakter wird neuen Spielern empfohlen, um die beste Auswahl an Powerwaffen zu bieten.

Schwergewicht – Del / Scion

  • Passiv: Erhalte Stim (Extra Gesundheit über dem normalen Maximum) für Tötungen.
  • Bounty: Multi-Kill für einen zusätzlichen Schädel
  • Auslastung: Hammerschlag, Talon Autopistole
  • Upgrades: Buzzkill, Mulcher, RL-4 Salvo

Wenn es um die großen Geschütze geht, ist Del oder der Scion der Held für dich.

Während schwere Waffen dies zu einem langsameren Helden machen als andere, fügt ihre passive Fähigkeit zusätzliche Gesundheit hinzu (bekannt als Stim), jedes Mal, wenn sie einen Kill erhalten. Dies hilft ihnen zu überleben, wenn sie sich der Auseinandersetzung mit schweren Waffen aussetzen.

CQB – Marcus / Swarm Jäger

  • Passiv: Geschwindigkeit und Abstand des Cover Slides erhöht
  • Bounty: Exekutieren für einen zusätzlichen Schädel
  • Loadout: Vollstrecker, Snub Pistole, Rauchgranate
  • Upgrades: Schockgranaten, Gnasher, Breaker Mace

Für die Mutigen und Tapferen geht es bei diesen Helden darum, ganz nah und sehr persönlich zu sein. Ihr Loadout und ihre Waffenbaum opfern Reichweite im Austausch für einige starke Nahbereichswaffen.

Ohne viele Werkzeuge, um auf Distanz zu kämpfen, ermöglicht es ihnen ihr Passiv, schnell in Deckung zu gehen und die Lücke zu schließen. Wenn du Marcus oder den Grenadier siehst, ziehe den Breaker heraus und laufe.

Scharschütze – Fahz / Swarm Scharfschütze

  • Passiv: Immun gegen Zucken, wenn ADS oder vollständig im Scope.
  • Bounty: Kopfschuss-Tötung für einen weiteren Schädel
  • Loadout: Lancer, Talon Autopistole, Blendgranate
  • Upgrades: Boltok, Marzka, Longshot.

Fahz und der Schwarm-Scharfschütze sind für Spieler, die es lieben, aus der Ferne zu schießen, dank ihrer zentralen Kopfschusswaffen von zunehmender Qualität.

Beide können Hits einstecken, ohne zu zucken, während sie die süßen Kopfschüsse auf Gegner ausrichten, die es wagen, sie in Reichweite herauszufordern, also bleibt ruhig und landet eure Schüsse, damit sie wirklich glänzen.

Eliminierungen bringen Schädel, Schädel bringen Waffen

Schädel spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, eure Stärke zu steigern und den Sieg auf dem Schlachtfeld einzufordern.

Jede Eliminierung (ein Kill oder Assistent) bringt Schädel in eure Bank, damit ihr Upgrades vom einzigartigen Waffenbaum eures Charakters kaufen könnt. Jeder Waffenbaum bietet Waffen mit zunehmender Stärke zum Auswählen – je besser die Waffe, desto mehr Schädel müsst ihr einlösen, um sie auszurüsten.

Mit Skulls könnt ihr jederzeit Geld verdienen, um ein Upgrade durchzuführen, sogar mitten in einem Kampf. Und keine Sorge, Schädel sind nicht Streak basierend, also werdet ihr eure nicht verbrauchten Schädel behalten, auch wenn ihr sterbt. Wenn ihr die Charaktere im Laufe des Spiels wechseln wollt, werden die Schädel übertragen, sodass ein neuer Charakter sogar mit seiner mächtigsten Waffenoption beginnen kann.

Schließlich könnt ihr noch schneller Schädel verdienen, indem ihr das spezifische Kopfgeld jedes Charakters verwendet, das euch Bonusschädel einbringt.

Boom, Headshot!

Headshots sind in Gears 5 besser denn je und ihr werdet sie oft in der verstärkten Action des Arcade-Modus sehen.

Exklusiv in Arcade wird der Kopfschussschaden erhöht, um jeder Waffe die Chance zu geben, Köpfe zum Platzen zu bringen. Dies macht Arcade zur schnellsten, eingängigsten Erfahrung in Gears Versus. Zielt auf den Kopf und seht zu, wie sie platzen!

Um den Fokus auf den unverwechselbaren Spielstil jedes Helden zu richten, haben Slide Cancels in Arcade eine längere Abklingzeit als das übliche One-Tuning im Rest der Versus-Erfahrung. Ohne das Aufprallen der Wand in Arcade glänzt Cover to Cover Action wirklich und die Entwickler können es kaum erwarten, dass ihr es ausprobiert.

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. FaMe 14630 XP Leetspeak | 16.07.2019 - 18:10 Uhr

    Und hier habe ich wieder die Antwort auf meine Frage, ob Spiele grafisch noch besser werden können. Jetzt freue ich mich auch wieder auf das Spiel. Zumal ich gesehen habe dass wieder altbekannte Charaktere dabei sind.

    1
  2. Phonic 38050 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.07.2019 - 20:08 Uhr

    Wird eher ein netter Modus zur Abwechselung mehr wahrscheinlich aber auch nicht. Denke die Kernmodi sind immer noch TDM, Koth usw

    0
  3. Dreckschippengesicht 69065 XP Romper Domper Stomper | 17.07.2019 - 09:00 Uhr

    Hab mir den Trailer mehrfach angeguckt und lange überlegt, was ich davon halten soll…!

    Optisch phasenweise der ober Knaller, ich weiss nicht ob ich schon viel besseres gesehen habe!?!
    Arcade-Versus lässt sich auch so weit ganz nett an, wie es sich anfühlt und spielt wird man wohl erst raus finden wenn man es selber spielt, daher kann ich hier noch nicht abschließend urteilen. Ob und in wie weit ich Wafdenupgradens in Gears dann gut finde oder auch nicht muss ich mir erst erspielen. Bislang fand ich es an Gears aber immer gut, dass es keine upgrades gab. Mir stellt sich hierbei dann die Frage, wenn man gegen eh schon aus welchen Gründen auch immer gegen „überlegene“ Gegner spielt dies dann noch verstärkt wird, wird sich zeigen.

    Die „coolen“ Gesten waren beim ersten Mal gucken witzig, ich hab mich dann aber gefragt ob es sein muss und die nicht irgendwann nerven. In den Killcams aus dem 4er werden ja teilweise nervende Gehabe gezeigt. Daher die Frage ob das sein muss.
    Aber auch das wird klarer, wenn man zig Runden selber gezockt hat.

    Das sie neue Ideen reinbringen finde ich aber grundsätzlich erstmal gut! Ob es sich dann durchsetzt wird sich zeigen, ansonsten wie gesagt gibt es ja noch die klassischen Modis.

    Wie dem auch sei, optisch ist der Trailer ein Leckerbissen, gut gemacht ist es auch so das ich es kaum noch abwarten kann selber Hand anlegen zu dürfen.

    Dabei allen viel Spaß, nicht aufregen (also nicht zu doll) wenn man zerplatzt, es ist halt Gears!!!!

    2
    • Z0RN 179225 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 17.07.2019 - 09:21 Uhr

      Eigentlich ist es eine Erweiterung von Aufstieg aus Gears 4. Ich denke das wird schon fun machen.

      Zu viel sollte vom Tech-Test aber auch nicht abhängig machen, wird sicher auch einige Probleme geben. Ist ja auch ein Tech-Test! 😄 Verstehen aber wieder viele nicht und beschweren sich dann, dass es nicht alles rund lief nach dem Test. Naja, egal… ständiges rummeckern, aber nicht verstehen, ist ja Volkssport bei vielen geworden. 😉

      Der Ansturm wird aber durch den Xbox Game Pass gewaltig und ich denke nicht, dass da zu Beginn die Server mithalten können.

      Gesten: Sehr oft habe ich mir eine Geste gewünscht, wo man einfach seinen Random-Mates „Danke“ sagen kann. Und wenn es keine Gesten gibt, basteln sich die Spieler ihre eigenen, wie die negative Geste im MP von Gears 4. 🤣Dann lieber eine „Kehle durch“-Geste. 😉 Und Gesten sind wie das Sägen mit dem Lancer, ein großes Risiko! Aber am Ende einer Runde, wenn man den letzten Kill gemacht hat oder so, ganz witzig.

      Arcade: Ich denke Arcade ist eine nette Abwechslung für zwischendurch oder im Lan mit Freunden sicher richtig witzig. Neben Escape und Horde ganz bestimmt ein neuer Modus, in dem man einfach mit Kumpels reichlich Spaß haben kann. Im klassischen VS hört der Spaß dann auf. 🤣 Ne, Quatsch!

      2
      • Dreckschippengesicht 69065 XP Romper Domper Stomper | 17.07.2019 - 12:59 Uhr

        Stimmt, wird bestimmt wieder einige geben, die den Tec-Test als vollwertiges Spiel verstehen und dann ihren Unmut äußern werden. War ja bis jetzt immer so (einschränkend – ich weiss nicht wie es bei den vorherigen Teilen hier auf der Seite abging, aber sowas liest man hier ja auch im Bezug auf andere Spiele und Betas und Alphas immer mal wieder)!

        Wie dem auch sei – es möge endlich Freitag sein!!!

        1
  4. MeK 187 79275 XP Tastenakrobat Level 4 | 17.07.2019 - 09:37 Uhr

    Ich glaub bei dem teil bin ich entgültig raus. Teil 4 hat mich schon nicht wirklich abgeholt. Vielleicht auch teil 1 damals zur clan zeit überzockt. Selbes Feeling wie bei borderlands 3… so garkeins. Vielleicht kann mich der tech test ja überzeugen.

    2

Hinterlasse eine Antwort