Gears 5: Grafik-Reflektionen auf Xbox Series X besser als PC Insane-Settings mit RTX 3090

Die Reflektionen der Grafik in Gears 5 sind auf der Xbox Series X deutlich besser als bei einem PC mit Insane-Settings.

The Coalition hat bereits im Vorfeld mehrfach verkündet, dass die Xbox Series X-Version von Gears 5 optimiert wird. Dass das Ergebnis dabei so umwerfend aussehen wird, konnte man doch nicht erahnen.

The Coalition hat somit die kühnsten Erwartungen übertroffen und zeigt noch vor der eigentlichen Veröffentlichung der Xbox Series X, was alles in der Konsole steckt. Auf den folgenden Bildern seht ihr einen Vergleich zwischen Xbox Series X mit der Xbox One X und einem PC mit Insane-Settings angefeuert von einer RTX 3090 und einem Ryzen 9 3950X. Möglicherweise ist die PC-Version aber noch nicht so gut optimiert, wie die Xbox Series X-Version. Trotzdem könnt ihr die Grafik vergleichen und auch die Verbesserung zur Xbox One X deutlich sehen, obwohl das Spiel noch für die „Current-Gen“ entwickelt wurde.

Gears 5 Reflections Quality: Xbox One vs PC Ultra vs Xbox Series X. from xboxone

Damit ihr den Vergleich besser sehen könnt, solltet ihr euch dieses Bild vom PC und dieses von der Xbox Series X in zwei neuen Tabs öffnen.

Bei der Xbox Series X-Grafik könnt ihr wunderbar sehen, wie sich selbst der Hintergrund auf dem Boden spiegelt. Das Licht, das auf die Baustruktur im Hintergrund fällt, wirft dazu einen reflektierenden Lichtkegel auf die Bodentexturen.

81 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Gamefreak031167 760 XP Neuling | 18.10.2020 - 15:05 Uhr

    Servus, wieder mal Äpfel mit Birnen verglichen. Die XBox Series X Version sieht Weltklasse aus! Aber diese mit einer 3090 RTX zu vergleichen ist lächerlich. Die PC Version muss entsprechend upgedatet und optimiert werden. Die 3090 schafft fast die 3fache Grafikleistung einer Series X und hat zudem noch 20GB GPU Speicher!
    Also cool bleiben, nachdenken und keinen Scheiß schreiben. Einziger Vergleich, der stimmt: RTX 3090 kostet 2000.- EUR, XBoXSeries X nur 500.- EUR. Also kann man sich 4x die Series X kaufen:):) Aber die Leistung zu vergleichen – hahahahahahaha!!!

    10
    • Bockwurscht78 17715 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.10.2020 - 17:28 Uhr

      Ja,es sieht in der Tat gut aus, vorallem für den Preis. Der Vergleich mit einer 3090 ist aber schon sehr hart 😀

      1
    • XxXP 2125 XP Beginner Level 1 | 18.10.2020 - 18:09 Uhr

      „Gamefreak031167“ du bist heute der super Troll des Tages!😂 Wie du die Bilder siehst ist nun mal so,die XSX ist halt die beste Konsole der Welt!😉Also heule leise und Tschüß!!!🖐

      3
      • Gamefreak031167 760 XP Neuling | 18.10.2020 - 18:22 Uhr

        Aktuelle Realität ist Troll:) Also, ich habe 3 Series X vorbestellt und werde Sie bekommen. PS5 ebenso. Die RTX 3080 habe ich schon im meinem PC – noch was zum GAMEFREAK:)

        2
      • drky 580 XP Neuling | 19.10.2020 - 02:10 Uhr

        Naja, er hat doch recht. Gears 5 läuft auf der 3090 mit ~ 100 fps bei Insane. Du kannst auch mal davon ausgehen, dass die verbesserten Grafikeinstellungen auch für die PC-Version kommen werden. Immerhin ist das ein Play Anywhere Titel…

        1
    • emoschz 7480 XP Beginner Level 3 | 20.10.2020 - 04:29 Uhr

      Wow, mein Kommentar wurde wohl gelöscht. 😀
      Es war einfach nur konstruktive Kritik ohne Beleidigungen etc.

      Da war wohl jemand zornig auf eine freie Meinung? 😉

      Der Titel suggeriert einfach den versuch das die Series X besser/gleich sei als eine 3090. (Bei Gears 5)
      Passender wäre doch wenn man es einfach und ehrlich nennt wie; „Gears 5: Grafik-Reflektionen auf Xbox Series X besser als PC Insane-Settings“

      Ehrliche Frage, wofür die 3090 im Titel? 😀

      Technisch macht der Vergleich im Text aber absolut keinen Sinn.
      Wie in meinem gelöschten Kommentar gesagt, könnte jede RTX GPU, selbst eine RTX 2060 mit einem popeligen alten i3 oder Ryzen 1xxx die Insane Settings einstellen..
      Die Performance müsste besser/gleich als auf der 3090+3950x sein, damit die Hardware so „nennenswert“ wäre im Titel/Text. 😀

      Series X = Grafikupdate; 30fps?
      3090+3950x = wird das Update sicherlich auch bekommen und mit vermutlich lockeren ~100fps schaffen.

      0
      • Z0RN 303430 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 20.10.2020 - 05:29 Uhr

        Wenn man bestimmte Wörter verwendet, wird automatisch gelöscht!

        0
      • Karamuto 47930 XP Hooligan Bezwinger | 20.10.2020 - 06:00 Uhr

        Ich denke jedem sollte klar sein das veraltete Hardware ( Konsole) nicht mit den neuesten Graka mithalten kann, insbesondere nicht die herausragende RTX 30 Serie.

        Es ist ja vollkommen legitim das The Coalition erstmal ein Update für die eigene Plattform bringt, ist ja PR mäßig eine gute Sache 😂

        0
        • Ibrakadabra 38990 XP Bobby Car Rennfahrer | 21.10.2020 - 21:37 Uhr

          @Karamuto Reißerisch ist die Überschrift auf jeden Fall. Der PC bekommt das Update so oder so, aber erstmal gute PR für Coalition und der Xbox, genau so sieht’s aus. 😀

          Damals war das bei RotR ähnlich, da sollte die Xbox One-X-Version besser aussehen als die PC-Version, was Quatsch war. Hier fehlt lediglich die Überarbeitung.

          0
  2. Testave 50560 XP Nachwuchsadmin 5+ | 18.10.2020 - 15:25 Uhr

    Wieso seh ich keine News darüber, dass Watch Dogs Legion nur 30 FPS schafft (Entwickler bestätigt)?

    2
    • The Exist 4420 XP Beginner Level 2 | 18.10.2020 - 15:47 Uhr

      Aber alle wollen doch 4k, RT und 60fps 😅
      Ist ja zu erwarten gewesen, Hauptsache es sieht gut aus und läuft flüssig 👍

      0
    • Gamefreak031167 760 XP Neuling | 18.10.2020 - 16:43 Uhr

      Offizielle Specs bei Raytracing On für PC Ultimate:

      Ultra-System Requirement – 3840×2160 (4K), Ultra preset, Ray Tracing Ultra, DLSS Performance, DX12 only

      CPU: Intel Core i9-9900K 3.6 GHz, AMD Ryzen 7 3700X 3.6 GHz
      GPU: NVIDIA GeForce RTX 3080
      Video memory: 10 GB
      RAM: 16GB (Dual-channel setup)
      Hard Disk Space: 45GB (+20 GB HD Texture Pack)
      OS: Windows 10 (64 bit only)

      Darum kann die XBoXSeries X auch nicht mithalten! Für 60 FPS benötigt man diese Stärke der Anlage. Auch die PS5 kann es nicht! Was erwartet Ihr eigentlich für 500.- EUR? Einen 10.000 EUR PC? Denn einen solchen würde man benötigen, um WDL mit 4k 120fps RTX On abzuspielen!!!

      3
      • Kirby 10720 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.10.2020 - 20:24 Uhr

        Es kommt aber auch weitestgehend auf die vernünftige Programmierung auf Konsolen an du Schlawiner, unmöglich ist es also nicht.

        1
      • Ungustl1 1640 XP Beginner Level 1 | 18.10.2020 - 23:01 Uhr

        Also zu aller erst verstehe ich deine Argumentation und in der Tat kann natürlich eine series X oder ps5 mit diesen specs nicht mithalten.👍

        Doch du vergisst eins, bei geschlossenen Systemen wie es xbox und ps5 haben, wird zumindest bei exklusiven Titeln nur für dieses System optimiert. Und ich denke du unterschätzt das ein wenig.🤔
        Wenn man nur kurz zur last gen zurückschaut und wir das Beispiel, last of us 2 auf der standard Ps4 betrachten, dann ist zumindest für mich, in dieser next gen alles drinn.
        Wir wissen nicht wie xbox-series-x exklusiv Titel in 3 Jahren aussehen werden bzw performen. 🙃
        Ich möchte damit nur zum Ausdruck bringen, möglich ist alles und so pauschal zu sagen ;vergesst es, hierfür braucht ihr mindestens einen 10000 Euro PC, finde ich übertrieben, wenn man die Sache mit der Optimierung im Hinterkopf behält.

        Die Zeit wirds uns zeigen, was alles möglich ist mit den neuen Konsolen 😊

        1
  3. GloryFox 16475 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 18.10.2020 - 16:08 Uhr

    Sieht top aus. Sogar so gut das sich die Leute hier schon wieder anmelden, um zu revidieren. Achso laut neuesten Infos soll AC Valhalla auf der XSX mit Raytracing laufen.

    3
    • Tromek 1720 XP Beginner Level 1 | 18.10.2020 - 17:35 Uhr

      Das ist ja interessant.. Soviel ich weiß, gibt es in AC Valhalla, garkein Raytracing, sowohl auf Konsolen als auch auf PC.

      1
    • Letalis Insania 9485 XP Beginner Level 4 | 18.10.2020 - 20:04 Uhr

      für Legion gibt es ein Raytracing Update, für Valhalla gibt es das NICHT. Sieht man auch so auf der offiziellen Xbox Seite der beiden Spiele; bei Legion steht das Raytracing Feature dabei und es wurde auch schon in einem Video vorgestellt.
      Ubisoft hat nie Raytracing für Valhalla bestätigt, nur für Legion.

      1
      • Bonny666 65070 XP Romper Domper Stomper | 18.10.2020 - 20:21 Uhr

        Jein, gestern haben irgendwelche Insider von Ubisoft durch die Blume Raytracing für die Series X in Aussicht gestellt. Offizielle Bestätigung fehlt aber. Abwarten.

        0
        • Ibrakadabra 38990 XP Bobby Car Rennfahrer | 21.10.2020 - 21:50 Uhr

          4k und 60FPS MIT Raytracing kann ich mir nicht vorstellen, das schafft die RTX 3090 nur mit DLSS überhaupt in den meisten Fällen. Das wird Valhalla nicht fertigkriegen auf den Konsolen, Low-API-Entwicklung hin oder her.

          0
  4. Ungustl1 1640 XP Beginner Level 1 | 18.10.2020 - 20:20 Uhr

    Sieht verdammt gut aus, denke aber der Vergleich hinkt etwas mit der 3090 wegen fehlender Optimierung.

    Ich jedenfalls werde einen neuen kompletten Durchlauf auf der series X angehen mit gears of war. Freu mich extrem auf November 👏👏👏

    0
  5. swissrollufta 720 XP Neuling | 19.10.2020 - 06:00 Uhr

    Seit wann ist das Teurere besser? Ich gönn euch ja eure super-getunten und perfekt ausgestatteten PC’s, aber eine bessere Leistung primär über den höheren Preis rechtfertigen? Modern Advertising Brainwash… sag ich da nur. Ich freue mich auf tolle Effekte zu einem vernünftigen Preis.

    1
  6. Trackmaster 720 XP Neuling | 20.10.2020 - 01:51 Uhr

    Für ein Game, das auf einer 500 Euro Konsole läuft, sieht es phänomenal aus.
    Jeder PC Zocker, der das abwertig kommentiert, hat wohl nicht kapiert, dass viel Geld allein noch lange kein gutes Ergebnis bedeuten müssen. 😜
    Optimierung lautet das Zauberwort.

    0
    • Ibrakadabra 38990 XP Bobby Car Rennfahrer | 21.10.2020 - 21:43 Uhr

      Coalition hat hier einfach nochmal Hand angelegt, das hat rein gar nichts mit der Power des PCs zu tun, sondern inwiefern das Spiel für den PC entwickelt wurde und das basiert noch auf dem Current-Gen-Stand. Wenn der PC dasselbe Update erhält sieht es wieder anders aus. Das gleiche bei Forza H4 oder den anderen optimierten Spielen.

      0

Hinterlasse eine Antwort