Gears 5: Helden können im Versus Arcade auch gegen Echtgeld erworben werden

Im neuen Versus Arcade Modus von Gears 5 können Helden alternativ auch gegen Echtgeld erworben werden.

Im neuen Versus Aracde Modus von Gears 5 schlüpft ihr in die Rollen von Helden mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Ausrüstung. Diese Helden sind jedoch nicht zu Beginn allesamt freigeschaltet.

Freigeschaltet werden können sie, ähnlich wie die Operatoren im Taktik-Shooter Rainbow Six Siege, durch das Verdienen einer Ingame-Währung. Alternativ können Helden auch mit einer Premium-Währung freigeschaltet werden, die mit Echtgeld gekauft wird.

Multiplayer Design Director Ryan Cleven sagte in einem Interview zu diesem Thema:

„Wenn neue Heldencharaktere das Gameplay beeinflussen, können sie sowohl verdient als auch gekauft werden, um ein ausgeglichenes Spielfeld zu gewährleisten.“

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 128100 XP Man-at-Arms Onyx | 22.07.2019 - 13:11 Uhr

    Im ersten Moment dachte ich „nicht schon wieder“,aber daher ich im Test eh nur JD gespielt habe weil ich das Random-System spannender finde als immer nur mit Snipe/Gnasher rumzunerven,ist es mir eigentlich recht egal 😀
    Am Ende ist ja auch die Frage wie aufwändig so eine Freischaltung ist – und das muss sich zeigen.Wenn sich Leute die Charas kaufen,meinetwegen,für mich ist sowas der Grund den Modus überhaupt zu spielen.

    2
    • Patrick2Go 12030 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.07.2019 - 13:56 Uhr

      Seh ich ganz genauso – das Zufallsprinzip gerade für 4 Schädel fand ich besonders interessant 🙂

      0
    • XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 14:28 Uhr

      Wenn man sich eh alle erspielen muss, wird man JD sicherlich von Anfang an spielen können da er der Allrounder ist.

      2
      • Ash2X 128100 XP Man-at-Arms Onyx | 22.07.2019 - 14:42 Uhr

        Überhaupt ein interessanter Punkt: Welche muss man sich erspielen und welche sind freigeschaltet?Kann man noch nicht sagen – wenn ich die Option von Anfang an 4 Figuren mit unterschiedlichen Setups zu wählen ist das schon ok.Darunter wirds etwas eng wenn das Freischalten zu lange dauert.Kann man aktuell schlecht sagen.
        Ich würde mich allerdings wundern wenn man ausgerechnet den Arcade-Modus spielen muss um sie überhaupt zu bekommen.Im normalen Versus dürfte die Währung ziemlich egal sein,da kann man die dort erspielte einsetzen…wobei ich auch schon bei Gears 4 eigentlich alles in den Horde-Modus gepumpt habe…

        0
        • XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 14:48 Uhr

          Vlt. wird man die Charakter auch gar nicht mit dem erspielten Credits kaufen können!
          Wir haben jetzt 5 unterschiedliche „Klassen“ gesehen… eventuell gibt es aber noch ein paar weitere!

          Was ich mir sehr gut vorstellen kann ist, dann man diese Charakter für das durchspielen der Story freischaltet, Quasi ein Charakter pro Akt.
          Wenn das so sein sollte finde ich den Ingame Kauf nur noch halb so wild, da ich mich eh erst komplett auf die Story Stürze und dann erst MP.

          0
          • Ash2X 128100 XP Man-at-Arms Onyx | 22.07.2019 - 14:56 Uhr

            „Freigeschaltet werden können sie, ähnlich wie die Operatoren im Taktik-Shooter Rainbow Six Siege, durch das Verdienen einer Ingame-Währung. Alternativ können Helden auch mit einer Premium-Währung freigeschaltet werden, die mit Echtgeld gekauft wird.“

            Klingt nach dem gleichen Prinzip das auch bei Smite/Paladins/Brawlhalla whatever benutzt wird.
            Die Idee sie durch Kampagnen-Fortschitt freizuschalten gefällt mir allerdings auch.Es wäre zumindest nett wenn sie soetwas für Skins machen,sie wollen sich sicher nicht den einen oder anderen ungeduldigen Spieler mit zuviel Kohle entgehen lassen,den fehlenden Pass muss man ja ausgleichen 😀

            0
        • XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 15:01 Uhr

          Ist ja okay xD
          Hab das vorhin gelesen und jetzt beim kommentieren wieder voll verdrängt.
          Ja gut dann halt nicht durch Kampage^^

          Ach ja stimmt, es gibt kein Pass mehr.
          Zudem frage ich mich schön länger ob sich das überhaupt rechnet wenn doch so viele den Gamepass bzw den Ultimapass haben! Es wird sicherlich einige geben die diesen noch regulär zum Vollpreis gekauft haben. Aber bleibt da soviel bei ihnen hängen?

          0
          • Ash2X 128100 XP Man-at-Arms Onyx | 22.07.2019 - 15:51 Uhr

            Hab ich mich allerdings auch schon gefragt – vorallendingen bei Exklusivspielen,die mehr Prestigeobjekt sind als alles andere.Damit machen alle Minus…mit Ausnahme von Nintendo natürlich.Allerdings fehlten ihnen dafür die Lizenzeinnahmen bei den letzten Konsolen weil sich andere Spiele extrem schlecht verkauften.

            So ein Season Pass kann halt einnahmen generieren,aber wie man bei Halo 5 mitbekommen hat haben sie in sehr kurzer Zeit durch die Lootboxen mehr eingenommen als durch die Pässe…und haben es so hinbekommen das es eigentlich nur einen Fun-Modus spielerisch beeinflusst.
            An irgendeinem Punkt wird Gears also entweder auf Extraeinnamen spekulieren oder tatsächlich als „Charmeoffensive“ genutzt – das Image wird dann auf jeden Fall helfen die nächste Konsole zu verkaufen und mehr Abonennten schaffen,die auf Dauer wohl mehr Geld in die Kasse spühlen als die meisten Spiele alleine.Entsprechende Menge vorrausgesetzt.
            Man muss halt viel optimismus haben – Netflix investiert auch mehr als jeder andere,macht bis heute aber auch nur Minus.

            0
        • XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 16:03 Uhr

          Stimmt, die ingame Käufe sind nicht zu vernachlässigen!
          Wenn es nur Skins sind ist es irgendwo okay, muss jeder selber wissen, wobei ich Aaron Griffin schon sehr gerne gehabt hätte im 4ten Teil! Da ich Idiot mir jedoch schon die Ultimate Version geholt habe (die sowas von Geldverschwendung war), wollte ich nicht noch mal für einen Charakter 15 Euro bezahlen bzw 13,50 mit Gamepass!

          Es gibt ja genug Helden die dieses Sinnlose System gerne unterstützen.
          Früher ist man auch ohne Farben oder irgend ein DLC ausgekommen.

          DLC sind an sich ja nicht schlecht wenn man wie z.B. bei GTA alle gratis anbietet oder wie bei Borderlands 2 nach so langer Zeit etwas verlangt (anfangs war es ja noch gratis jetzt ist es sehr teuer xD). Doch im vornherein zu sagen du bekommst in 2 Monaten nach Releas ein DLC , zahlst aber dafür ist sehr frech! Warum packt man das nicht gleich mit rein? …. aber okay das ist ein kooooooooooomplett anderes Thema^^

          0
          • Ash2X 128100 XP Man-at-Arms Onyx | 22.07.2019 - 16:46 Uhr

            Naja, das sich die Kosten für die Spiele ohne Extraeinnahmen oder höhere Spiel preise nicht mehr rechnen dürfte wohl jedem klar sein. Die Spiele brauchen im Schnitt 1 Jahr länger als früher und das Kaufverhalten hat sich auch geändert – wenn ein Spiel nicht 50+ Stunden als SP only liefert wird es ignoriert.
            Diese Milchmädchenrechnung das es ja angeblich alles heute günstiger und einfacher ist geht nicht auf… Wir bezahlen noch das gleiche wie für ein SNES Spiel und irgendwie muss sich das Tragen.
            Ich halte DLCs auch für nichts schlechtes – nur das die meisten DLCs ziemlich schlecht sind ist ärgerlich.
            Die, die das Geld ansatzweise wert sind kann ich an einer Hand abzählen. Da ist mir ein Skin-Lootbox System am Ende lieber und danke den Leuten die dafür Geld investieren dafür das ich vor schlimmeren DLC-Methoden geschützt werde 😀

            0
  2. -SIC- 56415 XP Nachwuchsadmin 7+ | 22.07.2019 - 13:52 Uhr

    Um ein ausgeglichenes Spielfeld zu gewährleisten? Das kann aber genauso auch nach hinten losgehen.
    Vielleicht könnten auch Gelegenheitsspieler oder Neulinge sich einen Helden borgen, damit es ausgeglichener wird.

    1
  3. BANKSY EMPIRE 17325 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.07.2019 - 14:04 Uhr

    Es wäre ja auch ein Wunder gewesen, wenn diesmal keine Microtransactions im Spiel sind.
    Man wird also gezwungen (wahrscheinlich über einen langen Zeitraum) einen Helden zu spielen, dessen Setup einem nicht zusagt. Da kommt Spielspaß auf🥱

    Das Balancing von Arcade ist so schon Mist gewesen, wenn z.B. einer mit Lancer startet und der andere mit einer Automatikpistole. Die Lancer ist wesentlich effektiver auf mittlere und größere Distanz und man kann zusätzlich im Nahkampf mit ihr sägen.

    Und jetzt soll man noch nicht einmal selbst entscheiden können!?
    Macht bestimmt Laune mit einem „Anfänger“ Helden gegen jemanden zu zocken, der sich alle erkauft hat und die freie Wahl hat.

    Das ist wieder Gamedesign, welches rein dem Zweck dient Geld zu verdienen und nicht um den Spielspaß zu fördern.
    Bei einem F2P Spiel völlig in Ordnung – bei einem First Party Vollpreis Spiel ist es einfach nur armselig.

    3
    • Ash2X 128100 XP Man-at-Arms Onyx | 22.07.2019 - 14:35 Uhr

      Wenn die Figur mit Automatikpistole auch die Gnasher hat (Marcus zum Beispiel) und der mit dem Lancer nur irgendeine eher schwache Zweitwaffe gleicht sich das aus – die Gnasher ist die effektivste Nahkampfwaffe im Spiel.Man muss allerdings seinen Spielstil dementsprechend anpassen.
      Sobald das übliche Standardsetup von Lancer/Gnasher drin ist wirds schon etwas hakeliger,aber das wurde soweit ich weiß bisher umgangen.Dazu wurde die Laufgeschwindigkeit mit aktiver Säge schon so weit gedrosselt das dir der Gegner schon entgegenlaufen muss.
      Es wird sicherlich auch keine Klasse mit „Spezialwaffen“ geben und wenn dann wohl extrem auf Kosten von der Zweitwaffe,sprich Spezialwaffe mit wenig Schuss und dann darf man erstmal mit einer Snub-Pistole klarkommen die fast nutzlos ist.
      Zudem wird es wohl tendenziell eher die bestehenden Klassen mit neuem Skin betreffen,wie bei den meisten Spielen.

      Mal abgesehen davon ist aktuell von einem Modus die Rede,kann mir vorstellen das es sich in Horde auch ähnlich läuft.Könnte unterm Strich aber das Spiel auch etwas interessanter machen,weil man so aus dem üblichen Wohlfühlbereich etwas rauskommt.

      Natürlich bietet das Ganze Potenzial das sie das Balancing an irgendeinem Punkt versemmeln.Ich glaube aber das dies von der Community schnell angeprangert und wohl auch wieder geändert wird wenn es zu deutlich ist… nicht das man es in so einem Fun-Modus zu ernst nehmen sollte,immerhin hat man auch durch Assists schnell seine Kaufwaffen zusammen.Der kompetative Gedanke spielt da eher eine geringere Rolle,dafür sind die anderen Modis da.

      0
      • XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 14:39 Uhr

        Im Arcade Modus geht das ganze ja noch, sollte man ein ähnliches System für Horde einführen werden viele Spieler vor Spielbeginn noch ausgegrenzt da sie nicht das „nötige Level“ haben um Effektiv mit zu halten, weil sie halt nix erspielt haben!

        0
        • Ash2X 128100 XP Man-at-Arms Onyx | 22.07.2019 - 14:48 Uhr

          Das ist wiederum eine Balance-Frage,bei den Spielerklassen sehe ich da etwas weniger das Problem – bei Gears 4 konnte sich jeder z.B. seinen Lancer recht fix kaufen oder aufheben.Ich hoffe allerdings das sie das Upgrade-System etwas gnädiger gestalten.Sie waren bei Teil 4 einfach zu mächtig dafür das sie so zufällig waren.
          Ich bin ein großer Fan von einem System das viel Spielen zielgerichtet belohnt – bei Gears 4 war es halt Random und meine bevorzugte Klasse kam gefühlt häufig zu kurz.Damit war Horde auf höheren Schwierigkeitsgraden lange undenkbar obwohl ich quasi viel gespielt habe.

          0
    • Thegambler 92925 XP Posting Machine Level 2 | 22.07.2019 - 14:53 Uhr

      Mensch labere uns doch nicht schon wieder die Ohren voll! Wenn man die Helden auch so erspielen kann, wo ist das Problem??

      Ich würde erst mal abwarten was die kosten und wie lange man spielen muss um einen Helden zu bekommen!

      2
      • BANKSY EMPIRE 17325 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.07.2019 - 15:16 Uhr

        @Thegambler,
        überlies es oder akzeptiere einfach meine Meinung😉

        Im übrigen finden es hier im Kommentarbereich auch ander nicht toll. Die laberst du nicht so dumm von der Seite an. Warum wohl!?

        Wo das Problem ist? Das frage ich mich bei dir auch….

        6
        • Thegambler 92925 XP Posting Machine Level 2 | 22.07.2019 - 15:30 Uhr

          Aber ständig so eine negative Stimmung verbreiten? Muss das sein?

          Ich will erst mal sehen wie hoch so eine Hürde ist einen bestimmten Helden zu erhalten? So lange es nicht so ausartet wie bei Star War Battlefront 2 ist mir das erst mal egal und so schlimm wird das sicher nicht werden, weil EA damals einen Shitstorm deshalb abbekommen hat!

          Das weiss auch The Coalition 😉

          1
          • BANKSY EMPIRE 17325 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.07.2019 - 15:43 Uhr

            Lies dir die anderen „kritischen“ Kommentare durch – die verbreiten wohl auch alle nur negative Stimmung🙄

            Und die Hürde ist mir total Wurst, da nach >meiner persönlichen Ansicht!!< Echtgeldkäufe in einem Vollpreistitel grundsätzlich nichts zu suchen haben.

            Ob es dir passt oder nicht.

            4
        • Thegambler 92925 XP Posting Machine Level 2 | 22.07.2019 - 16:06 Uhr

          Viele hier heissen das Thema zwar allgemein nicht gut, aber haben hier trotzdem nicht so eine extrem dünne Haut wie du 😉

          Komme du damit mal klar! ☝😎

          Mit Echtgeld kaufen können die faulen Zocker gern machen, so lange ich dieselben Inhalte auch so erspielen kann, wen juckt’s?

          0
          • BANKSY EMPIRE 17325 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.07.2019 - 16:15 Uhr

            Mach dich doch nicht lächerlich – die dünne Haut hast doch offensichtlich du🤣

            Ich sage nur meine Meinung und du kommst mit „laber uns nicht wieder die Ohren zu“.

            Selbstreflektion ist echt nicht dein Ding. Von meiner Seite aus ist die „Diskussion“ mit dir beendet, da sie absolut nichts bringt.

            5
  4. LPStormi 16785 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.07.2019 - 14:23 Uhr

    Solange man sich die Helden erspielen kann ist das doch gut und eine Herausforderung für jeden. Aber wer zu viel Geld hat kann sie sich natürlich kaufen. Ich finde so etwas sollte bei einem First Party Spiel nicht gemacht werden. Das nimmt einem den Spielspaß.

    3
    • de Maja 88285 XP Untouchable Star 4 | 22.07.2019 - 14:36 Uhr

      Klar wenn man es erspielen kann ist super aber wenn es dann künstlich gestreckt wird das man sich totgrindet, nur um iwelche Käufe zu animieren, dann nimmt es auch etwas den Spielspass für mich.

      3
  5. XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 14:23 Uhr

    Riesen große (sorry) SCHEIßE!

    Egal ob man die Möglichkeit hat das ganze auch so frei zu schalten, derjenige der es kauft hat einen Vorteil.

    Je nach Situation hab ich im Match auch mal meinen Charakter gewechselt. Das geht ja jetzt nur noch wenn ich diesen zuvor erspielt bzw gekauft habe! Was für Käufer natürlich eine Vorteil bedeutet, wenn auch nur zeitlich begrenzt.

    Ich hab absolut nix dagegen wenn es etwas schwieriger gestaltet wird sich einen Charakter frei zu schalten. Darin sehe ich eigentlich auch den Sinn an erspielbaren Sachen. Wenn man die aber käuflich erwerben kann ist es irgendwo absolut witzlos!

    Bei Skins ist das natürlich was anderes da können die Dummköpfe sich ruhig Skins für hunderte von Euros kaufen, das juckt nicht.

    9
    • BANKSY EMPIRE 17325 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.07.2019 - 15:00 Uhr

      Bin da voll bei dir.

      Sachen frei zu schalten gibt es absolut nichts gegen einzuwenden, sofern es keine Ewigkeit dauert und man sie nicht zusätzlich mit Geld erwerben kann.
      Im Horde Modus können sie so etwas mMn nicht bringen, da wäre der Aufschrei garantiert zu groß. Die wissen (hoffentlich) schon noch, wo sie es machen können und wo nicht.

      Ich erwarte von Gears 5 erstmal absolut nichts – umso geringer ist die Enttäuschung.
      Mir würde ja schon eine grandiose Kampagne, welche so düster wie in Gears 1/2 ist, reichen.

      Den Multiplayer habe ich nach dem katastrophalen Tech Test und den mMn mäßigen Maps, vorerst abgeschrieben. Schön wenn es am Ende anders kommt, ich persönlich glaube aber nicht daran.

      0
      • XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 15:33 Uhr

        Eigentlich bin ich in den letzten Jahren auch einer geworden, der sich von Games nicht mehr all zu viel verspricht um nicht enttäuscht zu werden. Doch als riesen Fan der Serie kann ich einfach nicht anders als zu hoffen, dass man an alte Erfolge wieder anschließt.

        Ich hab ja gemerkt was es mir bringt mich wieder auf Games zu freuen siehe Anthem und The Division 2 … ich wünsche mir so das Gears nicht auch solche Lachnummer wird!

        0
  6. Phonic 30420 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 14:25 Uhr

    Mag sowas ehrlich gesagt überhaupt nicht! In Rainbow muss man gwf0hlt zu Werte runden spielen für EINEN Operator. Hoffe das es hier nicht so wird! Bis jetzt hat sich alles so für die players angehört aber an dieser einen Sache habe die hater wieder ihren shitstorm Grund. Und wir wissen ja wie sich diese an Kleinigkeiten aufteilen können. Hoffe das es mit der Ingamewährung nicht ewig dauert

    1
    • XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 14:35 Uhr

      Wenn das wie bei Rainbow wird (was ich aber nicht glaube und hoffe) dann gute Nacht!
      Dann brauchst du dein halbes Jahr Spielzeit (ehr länger) wenn du ein normalo Gamer von 2 Stunden bist um alle Charakter zu erspielen.

      0
      • Phonic 30420 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 14:44 Uhr

        Jup aber da man sie mit echt Geld kaufen kann glaubenoch das es in die Richtung gehen wird. Mich wird das net so stören bin nicht der Hardcore Gears MP Spieler. Werde eher Borderlands exzessiv suchten

        0
        • XBoXXeR89 30810 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 14:50 Uhr

          Ich liebe beide Game bin aber ehr der Gears suchti da man da eine größere Langzeitmotivation durch VS hat.

          Bleiben wir mal gespannt was die sich dabei gedacht haben und wie schwierig es wirklich ist die Charakter zu bekommen.

          0
          • Phonic 30420 XP Bobby Car Bewunderer | 22.07.2019 - 15:23 Uhr

            Ich kann mit dem Gears MP leider nicht wirklich was anfangen, gerade weil es oft sehr fragwürdig ist was da passiert und manche Typen irgendwie genau wissen sie verrecken net und dementsprechend spielen. Genauso nervt ,ich das ewige gegnashere. Aber ein paar runden/Tage wird es mich bestimmt unterhalten oder vielleicht doch richtig packe , wer weiß

            0
  7. Dr Gnifzenroe 63440 XP Romper Stomper | 22.07.2019 - 14:54 Uhr

    Wenn es Auswirkungen auf die Spielbalance haben sollte, werden die Spieler schnell abwandern. Sollen sie Geld mit Skins machen. Das kaufen doch auch genug Leute.

    0
  8. MeteorFlynn 18310 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.07.2019 - 15:18 Uhr

    Gibt es mehr als 5 Helden in Arcade beim fertigen Spiel?

    Ich fand Arcade extrem geil! Habe nur mit 5 gerechnet was auch ok wäre, aber es klingt so als gäbe es sogar noch mehr? Weiß man da schon was?^^

    0
  9. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 22.07.2019 - 15:38 Uhr

    Wenn sie nur 1€ kosten geb ich einen aus.😁 Zu dem Thema ist alles gesagt wurden, da kann ich mal die Klappe halten.

    0

Hinterlasse eine Antwort