Gears 5: Neues Anti-Quit-System und überarbeitete Schaden-Omen-Anzeige in Arbeit

Gears 5 wird weiter verbesser und so soll schon bald ein neues Quit-System und ein neues Schaden-Omen umgesetzt werden.

Manche Änderungen zu Gears 5 zeigten sich auf dem Papier und bei den ersten Playtests vielleicht als äußerst spannend, in der Praxis bei vielen Gears-Spielern kam es aber nicht gut an. Die Rede ist von der Schadensanzeige.

Hierbei wird ein Omen-Ring eingeblendet, der sich über den ganzen Bildschirm legt. Je größer der Schaden, umso kräftiger ist die Anzeige. Durch die Zacken und die Rötung kann man erkennen, woher die Schüsse kommen.

Alles schön und gut, doch die Schadensanzeige und dieser Omen-Ring verdeckt zu stark das eigentliche Spielgeschehen, was bedeutet, dass die Sicht eingeschränkt ist und man nicht mehr so gut reagieren kann, sagen einige Gears 5-Spieler da draußen.

Man könnte meinen, dass wenn man Schaden erleidet die Sicht selbstverständlich eingeschränkt wird, schließlich hat man gerade eine Ladung von der Gnasher abbekommen und um die 80 % Schaden mit nur einem Schuss erlitten. Aber wir sind hier bei Gears of War und da gibt es bei Veränderungen bekanntlich immer etwas zu meckern. Um den lautstärksten Kritikern bald Gerecht zu werden, versucht man derzeit die Schadensanzeige zu überarbeiten und Spielern eine neue Option anzubieten:

Weiter wurde uns mitgeteilt, dass man an einem neuen Anti-Quit-System arbeitet. Trotz hoher Strafen und zeitlichen Sperren, sind immer noch sehr viele Spieler bei Gears 5 unterwegs, die das Spiel frühzeitig verlassen.

Darüber hinaus hat The Coalition die Dauer der Punkteanzeige um sechs Sekunden in Horde verringert. Somit sind die Pausen zwischen den einzelnen Wellen deutlich kürzer und „klauen“ nicht mehr so viel Zeit.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Colton 95765 XP Posting Machine Level 3 | 16.11.2019 - 07:47 Uhr

    Die Schadensanzeige is auch reudig. Einfach die aus Teil 4 nehmen. War deutlich angenehmer

    2
    • Z0RN 185405 XP Battle Rifle Master | 16.11.2019 - 07:54 Uhr

      Ich finde die aus Gears 5 besser, verbreitet mehr Panik. 🙂

      2
    • RBTV 87985 XP Untouchable Star 4 | 17.11.2019 - 20:02 Uhr

      Voll, zudem es einfach schlechter ist und aussieht. Von den Fadenkreuzen kann ich fast das gleiche sagen. Vielleicht einfach ne Einstellung anbieten Klassik und Modern oder so.

      0
      • Robilein 171965 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 16.11.2019 - 09:27 Uhr

        Wahnsinn das die Leute trotzdem noch quitten. Die nerven nur die schlechten Verlierer. Ich wurde auch schon in der ersten Runde fertig gemacht, aber in Runde zwei wurde der Spieß umgedreht. Also es lohnt sich zu kämpfen🙄

        In Horde nervt das genauso. Bei mir wird meist gequittet. Starte dann meistens mit Bots. Wahrscheinlich auch weil sie nicht den Charakter kriegen mit dem sie spielen wollen🙄🙄🙄

        1
        • Pantherbuch1980 20870 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.11.2019 - 09:39 Uhr

          Am Anfang wollte ich auch immer nur Emil, aber das hatte sich schnell gelegt. Del und den KOR Gear spiele ich auch sehr gerne. Wenn einer nach der bosswelle aussteigt kann ich das verstehen. Da man mit den Bots gut zusammen spielen kann, ist das nicht mehr so schlimm wie früher.🙂

          0
          • RBTV 87985 XP Untouchable Star 4 | 17.11.2019 - 20:03 Uhr

            Was?!? Du findest die ki gut?

            0
        • Colton 95765 XP Posting Machine Level 3 | 16.11.2019 - 12:12 Uhr

          Das ist irgendwie oft so, das runde 2 deutlich anders läuft. Als würde sich der Ping ändern.. zu deinem Gunsten oder eben nicht 😂

          0
        • SanVio70 16080 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.11.2019 - 21:44 Uhr

          Da sagt ihr was. In Horde mir oft schon passiert, dass ich mit Bots spiele.
          Liegt wohl an mir 😅
          Meist sind die Bots allerdings sogar noch ’sozialer‘ und helfen einem wir mir, wenn man verletzt ist. Menschliche Mitspieler lassen einen wie mich manchmal verhungern.

          0
  2. Robilein 171965 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 16.11.2019 - 09:05 Uhr

    Also man kann es echt auch übertreiben. Wäre mir nie aufgefallen mit der Schadensanzeige.
    Die Leute finden doch immer was zu meckern🙄
    Die kürzeren Pausen zwischen den Horde Wellen sind natürlich Top👍

    1
  3. Pantherbuch1980 20870 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.11.2019 - 09:13 Uhr

    Das Omen ist mir gar nicht aufgefallen. Hatt mich also nicht gestört, wenn ein neues kommt dann ist es halt so! Bitte keine Quit Strafen bei Horde. Und wenn doch sollte man Spielern die Möglichkeit geben nach jeder Bosswelle auszusteigen. Wenn ich jetzt immer 50 Wellen absolvieren muss wäre das für mich nicht mehr ganz so gut, da ich zb. manchmal vor dem Arbeiten gern 20 Runden Spiele. Außerdem ist es ja kein Ranked Spiel. Ich hoffe das es keine Quit Strafen in Horde gibt.🤔

    1
    • Dreckschippengesicht 73085 XP Tastenakrobat Level 2 | 16.11.2019 - 09:19 Uhr

      Ich finde 50 Wellen sind das Problem, dürften ruhig auch mehr Möglichkeiten für 25/20 Wellen anbieten oder eine Speichermöglichkeit.

      Ansonsten nervt quitten, wenn der verbliebene Rest es dann nicht mehr oder nur noch sehr beschwerlich schafft die Map zu beenden, kann ich verstehen, dass hier Strafen gefordert werden.

      0
      • Aeternitatis 11530 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.11.2019 - 09:48 Uhr

        Find ich auch. Manchmal hat man einfach keine Zeit dafür. Eine 50er Welle dauert mir dann zu lang. Da wären die kleineren Wellen vom Vorteil.

        1
  4. Dreckschippengesicht 73085 XP Tastenakrobat Level 2 | 16.11.2019 - 09:16 Uhr

    Hatte kurz überlegt, dass es optional sein sollte mit der Schadensanzeige. Da mehr Sicht aber in der Tat einen Vorteil darstellt ist die Idee auch nicht so prickelnd.
    Wie der ein oder andere schon schrieb, immer dieses Gejammere, welches es ja auch schon bei den Frags gab…. Ich find’s OK….

    0
  5. Archimedes 186100 XP Battle Rifle Master | 16.11.2019 - 09:26 Uhr

    Finde es super wie The Coalition immer versucht das System zu verbessern. Auch wenn nicht immer alles perfekt läuft so sind sie wirklich bemüht

    1
  6. OzeanSunny 37035 XP Bobby Car Raser | 16.11.2019 - 11:08 Uhr

    Sind ja tolle Verbesserungen. Ein Spiel das immer weiter optimiert wird ist einfach genial. Toller Support

    1
  7. Supra 540 XP Neuling | 16.11.2019 - 12:32 Uhr

    Das mit der Schadensanzeige ist wohl schlicht Ansichtssache. Gibt halt auch massenhaft Fans die am liebsten auch Gears 10 noch so haben möchten wie damals Gears 1… aber gut, das Omen kann man ruhig ändern, habe ich kein Problem damit.

    Gegen Quitter vorzugehen ist in den Ranked-Matches dringend erforderlich. Im Horde-Modus bin ich aber dagegen. Ich will nicht gezwungen sein mich noch ewig herumzuplagen, weil einzelne Mitspieler nur trollen oder keine Ahnung von irgend etwas haben. Oder wenn mal wieder der 3 JD beitritt und man nur noch ununterbrochen stumpfsinnig die Granaten des GL heulen hört…

    Wem die 50 Wellen in Horde zu lange sind, man kann einfach ein Custom Spiel erstellen und in jeder beliebigen Welle starten. Man startet dann auch mit entsprechend mehr Energie und kann die Basis sofort ausbauen. Es können dann auch beliebig immer wieder neue Spieler beitreten. Alternativ kann man auch einfach selbst einem laufenden Spiel beitreten.

    0

Hinterlasse eine Antwort