Gears 5: Omen-Schadensanzeige wird überarbeitet

Die Omen-Schadensanzeige in Gears 5 wird komplett überarbeitet.

The Coalition hat bekannt gegeben, dass die Omen-Schadensanzeige in Gears 5 überarbeitet wird. Bereits seit der Veröffentlichung beschweren sich Spieler darüber, dass das derzeitige Omen zu sehr den Bildschirm überdeckt und man bei einem heftigen Treffer kaum reagieren kann, da das Sichtfeld zu stark eingegrenzt wird. 

Was eigentlich zum “Panik”-Modus beitragen sollte, wird von den hartgesottenen Gears-Fans nicht gut angenommen und somit reagiert das Entwicklerteam nun.  

Als Antwort auf das Feedback hat sich das Team vorgenommen, eine alternative Option für diejenigen Spieler zu entwickeln, die bei Schaden mehr Platz auf dem Bildschirm haben wollen. Gleichzeitig will man sicherzustellen, dass das kritische visuelle Feedback, mit den verschiedenen Spielsystemen unterstützt wird. 

Das neue “einfache” Omen soll diesen Monat mit Gears 5 Title Update 4 veröffentlicht werden und liegt dann als Alternative in den Optionen vor. Des Weiteren wird das aktuelle “immersive” Omen ebenfalls angepasst. Dabei wird bei einem Schaden von 99 % die Deckkraft von Rot reduziert. 

Das neue Omen könnt ihr euch hier in Aktion anschauen.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • swagi666 65850 XP Romper Domper Stomper | 10.01.2020 - 18:36 Uhr

      Weil das Omen in verschiedenen Varianten in der Gears-Welt vorkommt. Zum Beispiel als Emblem auf Rüstungen, Flaggen oder an Gebäuden.

      0
    • Z0RN 202320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.01.2020 - 10:05 Uhr

      Meine Meinung? Optionen zu haben, ist immer super.

      Allgemein finde ich aber diese ganzen „Drama“-Fans total schlimm. Jede noch so kleine Änderung wird schlecht geredet und jeder Tweet der Entwickler mit so vielen bösen Antworten versehen, das ist nicht mehr schön. Genauso dieses ständige „ändert alles wieder, bis es dem Vorgänger gleicht“!

      Warum sollte man dann noch ein neues Spiel machen?

      Ich finde die erste Version sehr gut, weil je mehr man Schaden nimmt, irgendwo auch das Sichtfeld „blutrot überzogen“ wird. Jetzt werde ich aber mit dem neuen spielen, weil es ein klarer Vorteil ist.

      7
      • Robilein 193445 XP Grub Killer Elite | 10.01.2020 - 10:10 Uhr

        Finde auch das es ein Vorteil ist. Oft genug hat man die Chance mit geschicktem Deckungswechsel dem Tod zu entgehen. Da ist das verbesserte Sichtfeld von Vorteil.
        Aber beschwert hätte ich mich wegen dem alten auch nicht. Tja, das ist unsere Internet Gesellschaft. Da macht jeder wegen jeder Kleinigkeit auf einmal die klappe auf.

        0
      • Bibo1GerUk 14020 XP Leetspeak | 10.01.2020 - 12:04 Uhr

        Man kann als aussenstehender auch die laute Minderheit überbewerten.
        Nehmen wir an der Dev sieht ständig Spielerzahlen um die 10k und in den offiziellen Foren usw. beschweren sich lautstark 100 Leute. Der Dev denkt sich natürlich sein Teil und belässt es dabei. Wir außen kriegen natürlich nur die lauten mit, die stillen die mit den Sachen zufrieden sind fallen ja gar nicht auf 😉

        1
  1. Colton 97045 XP Posting Machine Level 4 | 10.01.2020 - 09:09 Uhr

    Wurde auch Zeit. Man konnte sich zwar halbwegs dran gewöhnen, trotzdem werde ich die neue Variante nutzen 🙂

    0
  2. Ash2X 144540 XP Master-at-Arms Silber | 10.01.2020 - 09:28 Uhr

    Bei schlechter Beleuchtung war es aber auch grausig. Es war einfach zu dominant.

    1
      • Thegambler 121550 XP Man-at-Arms Bronze | 10.01.2020 - 09:44 Uhr

        Bei Horde wurde bei Teil 5 einige Veränderungen zu Gunsten der Spieltiefe vorgenommen. Ist nicht dein Ding, was?

        0
        • Pantherbuch1980 29035 XP Nasenbohrer Level 4 | 10.01.2020 - 10:02 Uhr

          Doch. Mir gefällt Horde in Gears5 sehr gut. Die “ Spieltiefe “ von der du da sprichst ist auf dem Papier vorhanden, aber im richtigen Betrieb quasi nicht existent. In Gears3 war der Horde Modus halt richtig roh, das war geil.😁

          0
          • Ash2X 144540 XP Master-at-Arms Silber | 10.01.2020 - 14:50 Uhr

            Da kann ich dir nur zustimmen – der Horde Modus von Gears 5 ist auch der erste der mich schlichtweg gelangweilt hat weil einfach nicht genug Action für alle auf dem Feld übrig war. Wenn man den Schwierigkeitsgrad hochzieht wurde es bestenfalls etwas künstlich fies, aber das Gefühl vom dritten und vierten bei dem man durch die Gegner überrannt wurde fehlte mir. Ich hatte nie das Gefühl in der Gruppe richtig arbeiten zu müssen.

            0
  3. Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 10.01.2020 - 09:58 Uhr

    Finde ich gut das man das Omen herunterfährt., manchmal wars doch arg grenzwertig weil man nichts mehr gesehen hat.

    1
  4. Bonny666 44210 XP Hooligan Schubser | 10.01.2020 - 10:08 Uhr

    Guter Service. Man hört auf die Fans und noch geiler ist, dass es optional wird.

    1
    • McLustig 102070 XP Profi User | 10.01.2020 - 14:09 Uhr

      Bei sowas ist immer die Frage, wie groß die Masse der Fans ist, die sowas fordern. Vielleicht hört man nur auf 100 sehr laute Leute, die schweigende Mehrheit ist aber zufrieden?

      0
  5. Commandant Che 62680 XP Romper Stomper | 10.01.2020 - 19:41 Uhr

    Fand den ersten Teil auch sehr gut.
    Den zweiten gut.
    Den dritten, na ja.
    Den vierten geht so.
    Den fünften langweilig.

    Klar, sind eine Menge Änderungen drin.
    Aber irgendwie muss ich zugeben, dass es für mich nicht so gut ist, wie beispielsweise die Assassins Creed oder Far Cry Reihe.
    Die spiele ich seltsamerweise wesentlich lieber.
    Obwohl diese sich im Grunde noch viel mehr ähneln.

    0

Hinterlasse eine Antwort