Gears 5: Schock: Quitter erhalten Sperrung bis zu einem Jahr

The Coalition macht Ernst und bestraft Gears 5 Quitter mit einer Sperrung bis zu einem Jahr.

Einige Gears 5 Spieler haben in den letzten 24 Stunden schockiert auf den Bildschirm gestarrt und konnten ihren Augen kaum glauben. The Coalition hat für alle Quitter in allen Spielmodi heftige Strafen verteilt.

Eine Sperrung bis zu einem Jahr war für die ganz heftigen Gears 5 Quitter möglich.

Diese Schock-Therapie zeigt hoffentlich Wirkung, denn The Coalition hat nur gezeigt, welche Strafe auf die Quitter zugekommen wäre, wenn das Quit-Penalty-System seit dem Release in Gears 5 aktiv gewesen wäre. Somit hat jeder Quitter ganze 24 Stunden gesehen, welche Strafe er durch sein Verhalten ein Spiel zu früh zu beenden, bekommen hätte.

The Coalition lässt somit noch ein einziges Mal Gnade vor Recht ergehen und verkündet damit deutlich, dass allen Quittern in Gears 5 ab sofort Sperrungen bis zu einem Jahr drohen!

Wer in den letzten 24 Stunden keine Meldung bei Gears 5 bekommen hat, der hat anscheinend alles richtig gemacht oder sein Quit-Penalty-Level noch nicht richtig voll gehabt. Die „Quit-Penalty-Bar“ wird durch ständige „Quits“ in allen Spielmodi (außer schnelles Spiel) gefüllt, ist diese voll, wird eine Sperrung verteilt.

Alle Gears 5 Spieler, die eine Meldung bekommen haben, müssen jetzt äußerst vorsichtig sein, denn das Quit-Penalty-Level ist jetzt zu 99 % voll. Wer noch einmal quittet und somit vorsätzlich ein Verlassen des Spiels herbeiführt, der bekommt die Strafe ausgesprochen, die er zuvor angezeigt bekommen hat.

UPDATE: Noch einmal zum Verständnis: Man bekommt nicht für einen einzigen Quit sofort 12 Monate Sperre. Dafür muss man sehr häufig und dauerhaft quitten. Trotzdem füllt jeder Quit die Strafleiste und füllt diese sich zu 100%, gibt es eine Sperre. Je nachdem, wie schnell die voll ist, wird die Strafe höher ausfallen. Natürlich senkt sich die Leiste nach einer gewissen Zeit ohne Quit.

76 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BANKSY EMPIRE 20165 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.10.2019 - 18:08 Uhr

    Bei solchen Strafen wird es nicht lange dauern und es wird immer häufiger Matches gegen Bots geben. Bestrafung muss definitiv sein, aber 12 Monate ist schon etwas übertrieben.

    Weiß man denn wie oft man für die Höchststrafe Quitten muss? Würde mich mal interessieren.

    Ich bin eh mal gespannt, wie lange Gears 5 eine große Community erhalten kann.

    1
    • Micha Twohair 13000 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 12.10.2019 - 05:43 Uhr

      Bin selbst gespannt wie lange sich Gears behaupten kann

      Aber die Strafen unterstütze ich voll und ganz

      3
    • iMarces 4K 28395 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.10.2019 - 18:57 Uhr

      Sperrung ist nur bei Rangliste tätig. Bei Rangliste gibt es keite Bots!!! Plätze werden nicht gefüllt!

      1
  2. Morgoth91 78955 XP Tastenakrobat Level 4 | 12.10.2019 - 12:25 Uhr

    Sehr guter Ansatz mit dem Schock um zu zeigen was das Quitten einem eingebracht hätte. Hoffentlich ziehen die die Strafen auch wirklich durch. Mich würde sehr eine Tabelle interessieren wie oft in welchem Zeitraum man Quitten muss um welche Strafe zu erhalten. Wahrscheinlich ist es aber besser wenn sowas nicht so genau öffentlich wird. Sonst Quitten Leute nach der Liste.

    1

Hinterlasse eine Antwort