Gears 5: Stillstand kehrt morgen in Operation Hollow Storm zurück

The Coalition hat alle Details zu Operation Hollow Storm für Gears 5 enthüllt.

Bereits morgen Abend erscheint Gears 5: Operation Hollow Storm kostenlos für Xbox One und Series X|S. Mit dabei sind fünf Maps: Nexus, Regency, River, Gridlock und Clocktower. Dazu warten sieben neue Charaktere auf euch. Mit dabei einige frische Waffen und Anpassungen im Multiplayer.

Hier gibt es den offiziellen Trailer zum kostenlosen Hollow Storm Update:

Auf diesem Bild seht ihr die sieben neuen Charaktere:

Eine Nachricht von The Coalition an alle Quitter:

„Quitter und Drückeberger sind zum Kotzen. Sie hassen sie und wir hassen sie auch. Wir freuen uns sehr, unser gemeinnütziges Dienstprogramm als Ersatz für die derzeitigen Kündigungsstrafen einzuführen.“

„Beginnend mit Operation 5 muss jeder Spieler, der ein Ranglistenspiel vorzeitig verlässt, eine Reihe von Quickplay-Versus-Spielen absolvieren (und darin spielen), bevor er wieder in Ranglistenspielen antreten kann. Je öfter ein Spieler ein Spiel verlässt, desto mehr Quickplay-Spiele muss er absolvieren, bevor er wieder an Ranglistenspielen teilnehmen kann. Um sicherzustellen, dass die Spieler aktiv an diesen Quickplay-Spielen teilnehmen, müssen sie außerdem eine Mindestpunktzahl erreichen und das Spiel beenden, damit es für ihren Community Service angerechnet wird. Wir sind der Meinung, dass dies eine viel klarere und effektivere Lösung für den Umgang mit Drückebergerinnen und Drückeberger ist und glauben, dass es negatives Verhalten abschrecken wird, während die Leute weiterhin Gears 5 spielen können.“

„Für den zurückgelassenen Spieler kann es eine frustrierende Erfahrung sein. Für diejenigen, die bleiben und sich bis zum Ende durchkämpfen, werden wir zusätzliche Gears-Punkte (GP) vergeben, um diejenigen zu belohnen, die unterbesetzt spielen. Für jeden Spieler, der aus einem 4v4-Teammodus aussteigt, erhalten die verbleibenden Spieler 200 Punkte pro Spieler für maximal 600 GP, während 2v2-Spieler 300 GP erhalten, wenn ihr Teamkollege vorzeitig aussteigt. Hinweis: Diese Punkte werden nur an Spieler der unterlegenen Mannschaft vergeben.“

Gears Points Update:

  • Top Player Bonus: The top player on both teams will receive a 250 GP bonus at the end of each match.
  • Match Win Bonus: All players on the winning team will now be awarded 500 GP.
  • Round Win Bonus: For each round a player wins in a best of three game type they will be awarded an additional 500 points per round win. For each round a player wins in a best of 13 game type (e.g. 2v2) they will be awarded an additional 150 points per round win.
  • Solo Player Bonus: Players that solo queue will be awarded a bonus of 15% of the GP they earned in the match regardless of the match result.

Änderungen der Spiellisten:

Ranked

  • TDM (4v4) max of 2
  • KOTH (4V4) full stack
  • 2v2
  • FFA

Quickplay

  • Guardian
  • TDM
  • KOTH
  • Arcade
  • Co-op vs AI

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Economic 1760 XP Beginner Level 1 | 16.11.2020 - 21:50 Uhr

    3 neue Karten. fresse…Das hat im Frühling noch Vollmundiger geklungen…;)

    0
  2. Melle 8120 XP Beginner Level 4 | 16.11.2020 - 22:24 Uhr

    ja hammer. wie man auch sieht kann jetzt jeder jede klasse in Horde sein. eeeendlich <3 und river war so ne geile map in gears 2

    0
  3. Monolith90 4290 XP Beginner Level 2 | 17.11.2020 - 00:51 Uhr

    Das finde ich sehr gut gelöst. Das sollte man in jedem Online Spiel so machen. Schlechte Verlierer gibt es leider viel zu viele.

    0
  4. Economic 1760 XP Beginner Level 1 | 17.11.2020 - 08:23 Uhr

    Der Update Support ist wirklich toll. Abgesehen von den vielen Modis Flucht und das ganze unnötige Beiwerk hatte es für einen Only Versus Spieler was ja mit abstand der wichtigste Teil von Gears ist von Anfang an viel zu wenige und schlechte Versus Maps.
    Dann zur OP 4 hiess es:

    (die Entwickler geben bekannt, das man erst mit OP 5 mit neuen Maps so richtig loslegen wird)

    Mit einer Steigerung von einer zu 3 neuen Maps haben sie so richtig losgelegt. Mehr übertreiben kann man nicht mehr. Wir hoffen mal mit mehr Nachschub in den kommenden OP.

    0

Hinterlasse eine Antwort