Gears 5: The Coalition arbeitet mit Hochdruck daran bekannte Fehler zu beheben

Die Entwickler von Gears 5 arbeiten daran die bekannten Fehler so schnell wie möglich zu beheben, damit es nicht mehr zu Problemen kommt.

Der Start von Gears 5 lief längst nicht für alle Spieler ohne Probleme ab. Das Spiel wurde am 5. September für Besitzer der Ultimate Edition und Xbox Games Pass Ultimate-Abonnenten freigeschaltet. Damit hat man die Möglichkeit Gears 5 schon vor dem offiziellen Release am 10. September zu spielen.

Da Gears 5 in der Ultimate Edition auch im Xbox Game Pass Ultimate Abonnement (oft für nur ein 1,- Euro zu haben) enthalten ist, stürzten sich natürlich Millionen von Spielern auf die Early-Access-Version des Spiels.

Doch seit der Veröffentlichung gibt es eine Reihe von Bugs, an denen The Coalitition mit Hochdruck arbeitet. Spieler wurden beispielsweise aufgrund von Verbindungsproblemen aus der Kampagne geworfen, der Co-op Modus der Kampagne läuft auch nicht rund und Inhalte der Ultimate Edition fehlten zum Start, sind aber nun verfügbar.

The Coalition bestätigte in einer Reihe von Tweets, dass sie sich dieser Probleme bewusst sind und aktiv daran arbeitet, sie zu beheben. Vor allem der riesige Ansturm an Spielern verursacht derzeit eine hohe Belastung der Server, was letztendlich zu den Problemen führt.

Eine Lösung, die die Entwickler empfehlen, ist das Spiel neu zu starten, insbesondere in Bezug auf den fehlenden Ultimate Edition-Inhalt. Beides sollte Verbindungsprobleme lösen und den Bonusinhalt freischalten. Zusätzlich hat The Coalition eine Reihe von serverseitigen Updates implementiert, um die Stabilität zu verbessern und Bugs zu beheben. Diese serverseitigen Updates haben aber zufolge, dass ihr aus einer laufenden Online-Partie rausgeschmissen werden könnt, was natürlich sehr frustrierend sein kann. Ein Ausfall bei Xbox LIVE hat dem Ganzen dann noch die Krone aufgesetzt.

The Coalition merkte an, dass Gears 5 nach wie vor mit einer Reihe anhaltender Fehler konfrontiert ist, insbesondere in Bezug auf die Online-Dienste. Es scheint, dass einige Spieler immer noch Schwierigkeiten haben, konstante Verbindungen zu Spielen herzustellen. Man möchte dies selbstverständlich so schnell es geht beseitigen und meldet sich, sobald es eine Lösung dafür gibt.

Abgesehen von den anfänglichen Problemen und bekannten Störungen läuft es allerdings ganz gut für das Spiel. Gears 5 erhält viele positive Bewertungen, sowohl von den Fans der Reihe als auch von Kritikern. Grund dafür sind vor allem die ausgeweitete Kampagne, mit neuen Open-World-Ansätzen und die zahlreichen Multiplayer-Modi.

Neben dem klassischen Multiplayer und Horde, könnt ihr auch den Escape-Modus spielen. Dort müsst ihr eine Bombe platzieren und anschließend das Gebiet so schnell es geht verlassen. Zusammen mit anderen Spielern räumt ihr dabei so viele Feinde wie möglich aus dem Weg.

Gears 5 erscheint am 10. September für Xbox One und PC via Windows 10 und Steam.

46 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBoXXeR89 41920 XP Hooligan Krauler | 09.09.2019 - 09:08 Uhr

    Ist halt wirklich verdammt ärgerlich das ganze.

    Ich bin in der Story ohne Probleme voran gekommen, nur an zwei Stellen bin ich gehangen. Und genau diese beiden Stellen durfte ich noch einmal machen weil das Spiel die Verbindung verloren hat. Auch im Horde Modus bin ich aktuell eigentlich nur am fluchen!

    Es nervt wenn schon einer aus der laufenden Runde raus fliegt, da kann man dann jedoch seinen Kollegen immer noch nach joinen und verpasst vlt eine Welle. Richtig ärgerlich wird es wenn man wie wir gestern in Welle 50 ALLE raus fliegen. Da wir noch nicht so gute Karten haben, war der Schwiergkeitsgrad „Erfahren“ schon ein wenig fordernd. Um so ärgerlicher da wir es nicht zum Abschluss bringen konnten.

    Von Ranglisten Matches halte ich mich aktuell komplett fern.

    Spielerisch ist Gears der absolute Hammer. Die Story wird so verdammt gut erzählt. Das was mir im 4ten gefehlt hat an der Story macht der 5te wieder gut. Auch die flüssigen 60 FPS sind ein wahrer Genuss für die Augen.

    Aber diese verflixten Serverprobleme, ich hoffe die bekommt man bald im Griff. Morgen ist ja auch der offizielle Releas was mehr Spieler bedeutet!

    4
    • Snake566977 15925 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 09.09.2019 - 11:03 Uhr

      Das Problem ist doch auch, dass die die rausfliegen und wieder eingeladen werden dann keine EPs mehr bekommen. Passiert das in Welle 10 spielste 40 Wellen für lau.

      Sinnlos hoch unendlich.

      0
      • XBoXXeR89 41920 XP Hooligan Krauler | 09.09.2019 - 11:37 Uhr

        Das stimmt nicht! Zumindest bei uns werden die XP weiter gesammelt! Ein Kollege ist gestern 3 mal raus geflogen und hat jedes mal seine Punkte verdient!

        Oft werden die aber gar nicht mehr angezeigt bzw berechnet beim raus schmiss. Ein neustart zeigt dann aber, dass du was verdient hast (Karten, Schrott, XP, etc).

        So zumindest bei uns!

        0
        • Snake566977 15925 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 09.09.2019 - 13:31 Uhr

          Oh das ist toll. Bei uns stand immer Ergebnisse können nicht abgerufen werden. Hinterher war die Klasse und alles andere dann auch nicht höher.

          Freut mich, dass es scheinbar von Tag zu Tag weniger Bugs gibts.

          0
          • Z0RN 248405 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.09.2019 - 13:42 Uhr

            Ich bin auch rausgeflogen gestern und hab heute noch Belohnungen usw. bekommen.

            0
  2. JahJah192 45275 XP Hooligan Treter | 09.09.2019 - 09:46 Uhr

    ist schon noch ziemlich verbugt das gute Spiel…bin mal gespannt ob die bis zum „normalen“ Release morgen noch das gröbste raushauen, ansonsten unschön, hätte man dem ganzen doch noch etwas Zeit geben sollen.
    Die Ambitionen muss man aber ehrlich loben, ist für die Reihe ein schon sehr großer Sprung, gerade auch was Story und Charaktere betrifft + Uncharted Style offene Gebiete.
    Auch wenn die Grafikqualität in den offenen Gebieten ziemlich schwankt, ob da nicht die lahme One ausgebremst hat was Texturen von Bäumen etc. betrifft?!
    Aber so darfs gerne weiter gehen und hätte MS schon früher ein paar Titel mit solcher Qualität (mal die Bugs außen vor ;P ) hätten die sich eine Menge Missgunst sparen können diese Gen.

    0
  3. Robilein 276085 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.09.2019 - 10:04 Uhr

    Ich habe nichts gemerkt. Bis auf 2 kleine Probleme beim Versus. Hatte ich echt Glück.
    Bin jetzt bei Akt 3. Bin immer noch überwältigt. Die Grafik Hammer. Die Story finde ich immer noch so spannend. Wahnsinn. Mein GOTY.

    2
  4. XLegend WolfX 17650 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 09.09.2019 - 13:55 Uhr

    Z0RN bin auch immer bei Flucht am Ende Rausgeflogen bei Horde nach und nach auch bis alle draußen waren.. Kam bis welle 40.. Und wenn es zur Punkte abrechnung kommt Keine verbindung zum Server.. Komme von Level 3 nicht weg weil die Server mir nach Beendigung keine Punkte bringen.. Bei Gears of war 4 1 Spiel = Level 40… 😂😂

    0
  5. Phonic 73235 XP Tastenakrobat Level 2 | 09.09.2019 - 13:57 Uhr

    @Z0RN Habe nie gesagt das es unspielbar ist, spiele alleine auf Wahnsinnig und wurde schon mehrfach zurückgesetzt da es das Spiel einfach geschlossen hat. Finde meine Kritik durchaus berechtigt und konstruktiv da ich nix behaupte was auf der Fall istmund trotzdem sage es ist ein gutes spiel

    0
    • Z0RN 248405 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.09.2019 - 14:02 Uhr

      Auf Wahnsinnig? Krass! Ich denke, Samstag und Sonntag war es am schlimmsten. Da kamen viele Updates, die einen immer wieder gekickt haben.

      Ich habe die Kampagne aber ohne Fehler in einem Rutsch durchgespielt und ein zweites Mal dann im Stream (aber nicht durch) es gab auch hier keinerlei Probleme. Hilft zwar nicht, aber so kann es auch laufen. Und ich hab dein Vergleich so verstanden, dass du meinst, dass Gears 5 auseinander fällt.

      0
      • Phonic 73235 XP Tastenakrobat Level 2 | 09.09.2019 - 14:08 Uhr

        Nein es fällt nicht auseinander läuft halt nur beschießen und hat mich echt derb frustriert, da es auf Wahnsinnig alleine mit dem super toll helfenden Del😉 echt hart ist und wenn dann noch ne halbe stunde zurückgeworfen wirst nervts halt. Finde die Kampagne aber echt Mega nähere mich Ende Akt 2 und es ist so hart😂

        0
  6. BANKSY EMPIRE 35475 XP Bobby Car Raser | 09.09.2019 - 18:48 Uhr

    Dann können sie auch gleich die grottige Begleiter Ki patchen.
    Solche Aussetzer gab es bisher in keinem Gears.

    Gestern ist dann auch noch die Gegner Ki abgekackt und sie haben sich nur noch im Kreis gedreht😬
    Sammlerstücke kann man teilweise nicht einsammeln oder sie werden nicht gezählt, was besonders frustet, wenn man es komplettieren möchte. So etwas darf einfach nicht passieren!

    Und wie JahJah schon gesagt hat, schwankt die Grafikqualität leider.
    Die Wüste sieht einfach nicht gut aus.

    Selten so hässliche und grob modellierte Kakteen und Felsen gesehen.

    Spielerisch ist es grandios – dennoch nerven die Mängel enorm☹

    0
  7. deRoemer 89290 XP Untouchable Star 4 | 09.09.2019 - 18:50 Uhr

    Bin so froh, dass ich es nicht gekauft habe. Dank Game Pass kann man die Unspielbarkeit (ich rede hier ausschließlich von der Coop Kampagne!) verschmerzen. Sammelgegenstände wurden teils auch nicht übernommen, darf man also eh nochmal spielen. Wir werden es aufschieben bis irgendwann die Meldung kommt, dass alles funktioniert..

    0

Hinterlasse eine Antwort