Gears 5: Training Grounds Karte dient als Übungsgelände im Multiplayer

Neueinsteiger und Veteranen nutzen die Karte Training Grounds als Übungsgelände für den Gears 5 Multiplayer.

Egal, ob neuer Spieler oder Veteran, der die Kettensäge an seiner Lancer schon zum Glühen brachte: im Boot Camp könnt ihr entweder erste Schritte im Multiplayer tun oder eure Kenntnisse auffrischen.

Die Multiplayer-Karte Training Grounds, die erst kürzlich vorgestellt wurden, dient auch als Boot Camp und wird erstmals am 19. Juli im Rahmen des nächsten Tech Tests spielbar sein.

Zurück zu den Grundlagen

Im Boot Camp spielt ihr als Del, während er Damon Baird hilft, Kampfdaten zu sammeln, um die KI seiner DeeBee-Einheiten zu verbessern. Dies alles findet auf einem speziell dafür eingerichteten Trainingsgelände außerhalb des Hauses der Sovereigns statt, das auch als Multiplayer-Karte in Gears 5 fungiert.

Ob ihr nur die Grundlagen erlernen oder nur euer Gedächtnis auffrischen wollt, das Boot Camp führt euch in leicht zu wiederholenden Abschnitten durch alle hindurch.

Zielt darauf ab

Schärft weiterhin euer Aiming mit Lancer, Gnasher und Granaten in einer Vielzahl von Schießherausforderungen.

Für zurückkehrende Spieler ist dies eine großartige Gelegenheit, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Waffen in Gang 5 funktionieren.

Nah und Fern

Close Cover Combat (CCC) ist ein integraler Bestandteil des Gears Kampfes, der erstmals in Gears 4 eingeführt wurde. Die CCC-Abschnitte geben euch die Möglichkeit zu lernen, wie man ohne den Druck echter Gegner Yank, Mantle und Counter spielt.

Live Feuertraining

Sobald ihr euch mit der Kernmechanik von Gears 5 vertraut gemacht habt, stellt all eure Fähigkeiten in einer Live-Feuerübung gegen 5 KI DeeBee-Gegner auf die Probe. Testet eure Schussfertigkeiten und macht eure Bewegung weich wie Butter, bis ihr euch bereit fühlt, in den richtigen Kampf zu gehen.

Übung macht den Meister

Am Ende eines jeden Abschnitts des Bootcamps könnt ihr wählen, ob ihr die Lektion sofort wiederholen und weiter üben wollt. Wiederholt die Lektion so oft, wie ihr wollt, bis ihr euch bereit fühlt, fortzufahren.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 16.07.2019 - 07:38 Uhr

    Das werde ich natürlich ausprobieren! Mir macht sowas immer Laune.😁

    1
  2. Dreckschippengesicht 61020 XP Stomper | 16.07.2019 - 07:59 Uhr

    Heureka, bald dürfen wir selber Hand anlegen!
    Schnell noch etwas Kettenfett für die Lancer besorgen und n paar shells für die Schotti und dann geht’s ab dafür!

    1
  3. Archimedes 170360 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 16.07.2019 - 08:39 Uhr

    Sehr geil. Finde dass jedes Spiel sowas haben sollte. Gerade wenn man ein Spiel mal ne Weile nicht gespielt hat kann man sich so mit Steuerung und Co wieder vertraut machen… Nicht dass ich das bei Gears bräuchte aber so generell 😜

    0
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 16.07.2019 - 08:46 Uhr

      Ich mag das auch! Egal ob man die Steuerung aus dem „FF“ kennt, oder nicht. Manchmal findet man immer noch ein paar Sachen die sich optimieren lassen.😁

      0
  4. II KinGSpawN II 29385 XP Nasenbohrer Level 4 | 16.07.2019 - 09:07 Uhr

    Das find ich echt cool, wie mein Vorredner schon sagte wenn man mal ne Weile nicht gezockt hat kann man hier das Gefühl für die Waffen und etc holen! Find ich klasse das sie so was einbauen!

    0
  5. BANKSY EMPIRE 17945 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.07.2019 - 10:01 Uhr

    Ich mache mich schon seit paar Tagen mit Gears 4 warm, da ich Monatelang nicht gezockt hatte.
    Keine Ahnung ob es an der Road to Gears 5 liegt, aber derzeit findet es in KotH sehr zügig Matches.
    Manchmal spackt leider die Verbindung ab und die Gegner fallen nicht wie sie sollten. Aber das Problem ist ja schon alt und hat bereits nen Bart.
    Ansonsten macht es mir derzeit erstaunlich viel Spaß 🤫😁

    0
  6. XBoXXeR89 31180 XP Bobby Car Bewunderer | 16.07.2019 - 10:24 Uhr

    Ich finde diesen Modus ehrlich gesagt überflüssig, werde ihn dennoch spielen weil es bestimmt Erfolge geben wird. Aber generell bin ich nicht der Fan von Übungsgeländen wenn der Charakter und die Waffen kein Level haben!

    Als ich damals mit Gears angefangen habe, war der erste Teil bereits ein Paar Monate auf dem Markt. Im MP musste ich sehr schnell lernen das Gears eine komplett andere Mechanik verfolgt (Gnasher). So stand ich vor einige Gegner die mich immer und immer wieder mit ihrer Gnasher peinigten bis ich merkte das ich mit dem Sturmgewehr keine Chance habe. Auch das Deckungssystem war anfangs ungewöhnlich. Aber so lernt man halt das Spielen unter „reale“ Voraussetzungen.

    Ich bin der Meinung das die Story vollkommen ausreichend ist um die Gegnermechaniken (KI) und Waffen auszutesten. Ein realer Spieler verhält sich komplett anders, da kannst du noch so viele Stunden auf dem Übungsgelände rum eiern!

    6
  7. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 16.07.2019 - 10:28 Uhr

    Niemals!!! Ich Spiele jedes Spiel ausschließlich auf den Höchsten Schwierigkeitsgrad den es gibt. Dabei benutzte ich immer die schwächste Waffe des Spiels. Headshots only mit der Standard Pistole, oder Endgegner mit dem Messer töten ist für mich ganz Normal. Dabei bin ich nackt, und mein äußerst Männlicher Körper ist mit Frittenfett eingerieben. 3 Flaschen „Stroh 80“, 4 Packungen kippen gehen schon mal bei einem „Ladebildschirm“ drauf. Eine Hand habe ich am Kontroller ( für die ganzen weicheier im Multiplayer würden auch 3 Finger reichen) mit der anderen Graule ich mir mein Brusthaar. Das an die 10 Weiber auf dem Boden sitzen, und jede Aktion von mir mit “ oh du bist so stark, und so Groß“ kommentieren versteht sich von selbst. Klar so weit. Ich bin Raus!✌

    0
    • Patrick2Go 12570 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 16.07.2019 - 10:47 Uhr

      ich glaub da läuft einiges schief bei dir 😉

      Modus ist nice to have und vermutlich nicht mit viel Mehraufwand verbunden – warum also nicht?

      2
    • XBoXXeR89 31180 XP Bobby Car Bewunderer | 16.07.2019 - 10:50 Uhr

      „Klar so weit“ … nicht mal im Ansatz eine Ahnung was du damit aussagen willst!

      2

Hinterlasse eine Antwort