Gears of War: E-Day: Von Grund auf in der Unreal Engine 5 entwickelt

Übersicht
Image: Microsoft

Gears of War: E-Day wird von The Coalition in der Unreal Engine 5 von Grund auf neu entwickelt. „Ein Wunderwerk des Gameplays, der Erzählung und der Technologie!“

Gears of War: E-Day war der absolute WTF-Moment beim Xbox Games Showcase 2024. Dabei wurde das Spiel mit einem Unreal Engine 5 Trailer angekündigt.

Der Schlüssel zur Vision von The Coalition ist, dass E-Day – in einer weiteren Anspielung auf das Originalspiel – nicht nur ein Wunderwerk des Gameplays und der Erzählung sein wird, sondern auch der Technologie.

Um Gears of War: E-Day auf das nächste Next-Gen-Level zu hieven bietet das Spiel 100 Mal mehr Umgebungs- und Charakterdetails als in Gears 5, Hardware-Raytracing-Beleuchtung, Reflexionen und Schatten, Zerstörung und Verwüstung der nächsten Generation sowie modernste Animationstechnologie, um nur einige der unzähligen Verbesserungen zu nennen, die das Spiel zu einem unvergleichlichen visuellen Erlebnis machen werden.

Die Spieleentwicklung hat seit dem ersten Gears of War-Spiel einen langen Weg zurückgelegt, und The Coalition ist mit der Unreal Engine 5 darauf vorbereitet, diese Entwicklung in vollem Umfang zu nutzen und neue Maßstäbe im Hinblick auf Technik zu setzen.

Als das ursprüngliche Gears of War auf den Markt kam, war der „Mad World“-Trailer eine wahre Offenbarung.

Vollständig in der Engine gerendert, setzte er einen neuen Maßstab für das, was die Spieler direkt von ihrem Spielerlebnis erwarten konnten – eine Seltenheit zu einer Zeit, als die Kluft zwischen Filmtrailern und der tatsächlichen Spielgrafik besonders groß war.

Epic Games hat mit der Verwendung der eigenen Unreal Engine nicht nur sein Vertrauen in die visuellen und leistungsmäßigen Fähigkeiten des Spiels unter Beweis gestellt, sondern auch die Leistungsfähigkeit der Engine eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

„Mit den Fortschritten der Unreal Engine 5 ist der Sprung in den technischen Möglichkeiten enorm“, erklärt Kate Rayner, Studio Technical Director bei The Coalition.

„Dazu gehören mehr als 100 Mal mehr Umgebungs- und Charakterdetails als in Gears 5, Hardware-Raytracing-Beleuchtung, Reflexionen und Schatten, Zerstörung und Verwüstung der nächsten Generation sowie modernste Animationstechnologie, um nur einige der unzähligen Verbesserungen zu nennen, die Gears of War: E-Day zu einem unvergleichlichen visuellen Erlebnis machen werden.

„Unser Ziel ist es, wieder einmal einen neuen Standard in Sachen technischer Exzellenz zu setzen“, fügt Rayner hinzu. „Wir haben ‚Gears‘ von Grund auf modernisiert und die DNA von ‚Gears‘ mit den vollen Möglichkeiten der modernen Gaming-Technologie verbunden.“

„Jeder Charakter, jede Umgebung und jede Animation in ‚Gears of War: E-Day‘ wurde komplett in der Unreal Engine 5 neu erstellt, was es uns ermöglicht, das Gears-Universum mit noch nie dagewesener Detailtreue darzustellen.“

„Der ursprüngliche ‚Mad World‘-Trailer hat durch die Verwendung von In-Engine-Filmmaterial ein echtes Statement abgegeben. Mit der Unreal Engine 5 gehen wir noch einen Schritt weiter“, so Rayner weiter.

„Unser Ziel mit dem Ankündigungstrailer war es, unser Engagement zu unterstreichen, die Grenzen sowohl des Storytellings als auch der Technologie in Spielen zu verschieben.

Fawcette fügt hinzu: „Wenn man sich Marcus und Dom aus den Originalspielen ansieht, sind sie große, bullige Panzer, die in ihrem Design übertrieben sind. Wie man im Trailer gesehen hat, sind diese Jungs [in E-Day] als menschliche Charaktere zum Leben erwacht.“

The Coalition ehrt dieses Vermächtnis mit dem Gears of War: E-Day Enthüllungstrailer, der auf der Unreal Engine 5 basiert.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


67 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. shadow moses 239845 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.06.2024 - 17:38 Uhr

    GOW war technisch schon immer ganz oben in der Branche und nichts anderes erwarte ich mir von E-Day. Das wird ein audiovisuelles Brett. Besonders auf die Zerstörung bin ich gespannt.

    0
    • Economic 47680 XP Hooligan Bezwinger | 10.06.2024 - 18:37 Uhr

      Jup, auch im Versus würde eine leichte Zerstörung
      Die starren Maps lebändiger machem, zu dem Thema hab ich im Gears 5 Forum ganze Berichte verfasst

      0

Hinterlasse eine Antwort