Gears of War Remake: Microsoft erwirbt alle Rechte an Gears of War-Franchise

Die große Ankündigung von Microsoft, die bereits von Phil Spencer erwähnt wurde, ist aus dem Sack. Demnach gehen alle Rechte der Gears of War-Franschise von Epic Games an Microsoft über.

Epic Games und Microsoft geben bekannt, dass ab sofort die komplette Franchise in den Händen von Microsoft liegt. Dies betrifft alle bereits veröffentlichten Spiele und Titel, die noch kommen werden.

Im Gegenzug stellte Microsoft klar, dass man für künftige Spiele die Unreal Engine 4 nutzen werde und sich der großen Verantwortung gegenüber Epic Games und der riesigen Fangemeinde im Klaren sei.

Dazu wird die gesamte Gears of War-Reihe exklusiv für Xbox 360 bleiben. Mögliche Nachfolger sollen für Xbox One ebenfalls exklusiv im Handel erscheinen.

Phil Spencer meinte, dass sich dieser Schachzug an die Xbox Fans richtet. Über 22 Millionen Spiele, über alle Teile hinweg, wurden bereits verkauft. Dazu brachte die Gears of War-Franchise über eine Milliarde US-Dollar Gewinn ein.

Diese Franchise und die Fans sind ein Teil der Xbox Seele und Microsoft wollte sicher stellen, dass es mit Gears of War weiter voran geht.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 207440 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.01.2014 - 18:46 Uhr

    Das war einfach nur konsequent und ein bisschen frischen Wind kann die Marke auch gebrauchen.

    0

Hinterlasse eine Antwort