Gears of War: Cliff Bleszinski: Es liegt jetzt an Microsoft

Cliff Bleszinski stellt klar, dass es jetzt an Microsoft liegt eine mögliche Zusammenarbeit einzufädeln.

Seit dem Weggang von Rod Fergusson hat sich Cliff Bleszinski via Twitter bereits geäußert und bekannt gegeben, dass er gerne bei Gears of War wieder mitwirken möchte. 

Dieser Aufruf wurde von den Xbox-Fans mit gemischten Gefühlen aufgenommen, schließlich hat Cliff bei seinem Abgang die Xbox klar hinter sich gelassen und mit seinen Projekten einen Flop nach dem anderen produziert, was zur Schließung seines Studios geführt hat. Danach hat sich Cliff Bleszinski laut eigenen Aussagen aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit gegönnt. 

Nun scheint es “CliffyB” wieder besser zu gehen und meint, dass es jetzt an Microsoft und The Coalition liegt, eine mögliche Zusammenarbeit einzufädeln. Er habe die Signale gesendet und Microsoft wisse, wie man ihn kontaktieren könne. 

https://twitter.com/therealcliffyb/status/1226569900308795393?s=09

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Syler03 42260 XP Hooligan Krauler | 10.02.2020 - 09:19 Uhr

    Microsoft wird schon vernünftig GoW-Chef finden. Da mach ich mir keine Sorgen…

    2
  2. Dr Gnifzenroe 194870 XP Grub Killer Elite | 10.02.2020 - 09:32 Uhr

    Wegen mir kann er als Ratgeber ruhig mitarbeiten, aber (noch) nicht in einer Lead Position. Erst mal Vertrauen rechtfertigen, denn jetzt sollte er doch mittlerweile wisden, dass Hochmut vor dem Fall kommt.

    0
  3. the-last-of-me-x 60845 XP Stomper | 10.02.2020 - 09:54 Uhr

    Ein Spin-Off würde mir gefallen. Eine Art Sekiro-Gears, nur ohne dem brutalen Schwierigkeitsgrad bzw. mehrere Einstellungsmöglichkeiten. Das wäre ziemlich cool.

    1
  4. Fenistair 0 XP Neuling | 10.02.2020 - 10:08 Uhr

    Auch wenn er durchaus Fehler gemacht hat, ich würde die Möglichkeit nicht komplett abschreiben, dass er dem Studio und den Spielen gut tun könnte. Aber die Art und Weise, wie er versucht sich wieder ins Spiel zu bringen ist schon ein bisschen arrogant. Wenn er zurück möchte, dann sollte er auch den Mumm in der Hose haben das so zu sagen und selber Schritte unternehmen, um das in die Wege zu leiten.

    1
  5. MacCoin 34145 XP Bobby Car Geisterfahrer | 10.02.2020 - 12:16 Uhr

    Ich finde die Aktion zwar zum Fremdschämen, aber ich finde Gears 4 und 5 furchtbar, und es könnte mit Cliff nur besser werden ,weil Back to the roots.

    3
  6. DerLandvogt 144618 XP Master-at-Arms Silber | 10.02.2020 - 12:16 Uhr

    Nee nee soll bleiben wo der Pfeffer wächst Microsoft braucht ihn definitiv nicht!!

    1
  7. Ranzeweih 95875 XP Posting Machine Level 3 | 10.02.2020 - 12:51 Uhr

    Er könnte ruhig mitarbeiten, aber nicht gleich wieder in einer Lead Position. Die muß er sich erst wider erarbeiten. So würde zumindest ich das handhaben.

    0
  8. Ash2X 233420 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.02.2020 - 12:54 Uhr

    Er sagte damals ihm wären die Ideen für das Francise ausgegangen – ich wäre schon gespannt was nach so langer Pause dabei rumkommen kann.

    0
    • XLegend WolfX 21630 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.02.2020 - 13:36 Uhr

      Er baut Fortnite Elemente ein xD Marcus hackt Holz für eine Stellung sehe es jetzt schon vor mir.. Gears 4+5 fand ich sehr gut es ist eben Gears!!! Dazu gehören Veränderungen will man jedes Jahr das selbe Spiel Kauft man sich Copy & Paste Spiele wie FIFA, CoD, WWE, etc

      1
      • Ash2X 233420 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.02.2020 - 13:43 Uhr

        Erst schmunzelt man,aber dann fällt einem ein das der Hauptmodus von Fortnite wirklich nicht schlecht ist und der Horde-Modus von Gears 5 irgendwie spaßbefreit ist… 😀

        0
  9. JahJah192 45275 XP Hooligan Treter | 10.02.2020 - 16:10 Uhr

    Da versucht der Loser direkt wieder zurück zu kriechen, nachdem er alles verkackt hat „Boss Alpha“ oder wie hieß sein KiddieStudio ? nice try!

    0
  10. Robilein 755785 XP Xboxdynasty All Star Silber | 10.02.2020 - 16:24 Uhr

    Die original Gears of War Trilogie ist jetzt doch ein paar Jahre her. Weiß keiner was er jetzt für Ideen hat und wie die ins Gears Universum passen würden.
    Sehe das alles sehr skeptisch. Besonders nach der Sache wie er Epic Games verlassen hat natürlich seinen Flops.

    0

Hinterlasse eine Antwort