Ghost Recon: Breakpoint: Baldige Rückkehr von KI-Kameraden angeteasert

In einem neuen Teaser zu Ghost Recon: Breakpoint wird die baldige Rückkehr von KI-Kameraden angeteasert.

Spieler von Ghost Recon: Breakpoint vermissen mit KI-Kameraden ein Feature, welches für das Spiel angekündigt, aber nie seinen Weg ins Spiel gefunden hat. Ubisoft versprach das nachzuholen und es scheint, als wäre es bald soweit.

Mit einem Teaser weist man aktuell darauf hin, das ihr schon sehr bald das Feature nutzen könnt. Den kompletten Trailer wird man beim Ubisoft Forward-Event zeigen, das am 12. Juli stattfindet. Dann wird sicher auch verraten, wann die KI-Kollegen mit euch in den Einsatz dürfen.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SPAMTROLLER 8420 XP Beginner Level 4 | 08.07.2020 - 15:10 Uhr

    Danke nochmal an XD für das Spiel.✌

    Ein bisschen Begleitung wäre echt nicht schlecht.

    2
  2. Lurchi 71 13000 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 08.07.2020 - 15:12 Uhr

    Hat ja nur 10 Monate gedauert ,in der Produktion von Bezahl-DLCs ist Ubisoft irgendwie schneller.

    3
  3. Daddeldirk 860 XP Neuling | 08.07.2020 - 16:23 Uhr

    Hab das Spiel seit Releas und wollte bis zu den KI-Kameraden warten. Jetzt kann es endlich losgehen….

    0
  4. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 08.07.2020 - 16:39 Uhr

    Wieso nicht gleich beim Erscheinen?
    Nun ist schon so viel Zeit vergangen und sie haben so viele Spieler „verloren“…

    Schade aber wohl kaum eine Serie aus dem Hause von Ubisoft wurde meiner Meinung nach derart falsch entwickelt, wie diese Reihe.

    Die ersten beiden Teile waren (zumindest auf den höheren Schwierigkeitsgraden) echt herausfordernd und verdammt Spannend.
    Dann kam der dritte Teil, der eigentlich nichts mehr mit den Vorgängern zu tun hatte, aber trotzdem auf seine Art interessant und gut war.
    Und dann kam dieser Teil…
    Anstatt ein erfolgreiches Konzept weiter zu entwickeln, entwickelt es Ubisoft wohl viel lieber in eine vollkommen andere und somit nicht selten falsche Richtung.

    Sie hätten viel mehr Erfolg mit diesem Game, wenn sie es als vollkommen neues Franchise gebracht hätten.

    1
  5. DerLandvogt 50900 XP Nachwuchsadmin 5+ | 09.07.2020 - 06:37 Uhr

    Muss ganz ehrlich sagen mir persönlich fehlen sie nicht. Gingen mir bei wildlands teilweise eher auf die Nerven!

    0
  6. dante84 780 XP Neuling | 09.07.2020 - 09:03 Uhr

    Soweit ich mich erinnere gab es nicht 4 Spiele sondern ingesamt 9… ghost recon 1&2, GR advanced warfighter 1&2, future solider, wildlands & breakpoint als Taktik Shootingstar….
    Und commander und shadow wars als Art jagged alliance verschnitt.

    0

Hinterlasse eine Antwort