Ghost Recon: Breakpoint: Die Wahrheit über Skell Technology

Ghost Recon: Breakpoint erscheint am 04. Oktober 2019 und dann erfahrt ihr die ganze Wahrheit über Skell Technology,

In Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint sehen sich die Ghosts mit Feinden konfrontiert, die über die gleiche Ausbildung und Erfahrung verfügen, wie sie selbst: Die Wolves sind eine tödliche ehemalige US-Militäreinheit, welche abtrünnig wurde. Sie haben das Auroa Archipel erobert, die Heimat des Technologie-Riesen Skell Technology und sind nun mit mächtigen Waffen aus dessen hochmodernen Drohnenfabriken ausgerüstet.

Nachdem die Spieler hinter feindlichen Linien gestrandet sind, werden sie unerbittlich gejagt. Während sie um ihr Überleben kämpfen und sich den Wolves und ihrem Anführer, Lt. Colonel Cole D. Walker stellen müssen, erleben sie eine intensive militärische Erfahrung.

Die Wolves in Ghost Recon: Breakpoint sind eine Organisation, die Auroa vom Tech-Riesen und Drohnenproduzenten Skell Technology übernommen hat, um sie von der Welt abzuschotten und ihre Drohnen für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Welche Technologien? Das könnt ihr euch in zwei neuen Videos anschauen:

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. NeoPhoenix 6000 XP Beginner Level 3 | 30.09.2019 - 11:33 Uhr

    Warum läuft die PR immer erst eine Woche früher an? Andere schaffen das auch früher oder weiss man schon wie das Produkt ist und versucht die wahre Wahrheit mal wieder zu beschönigen?

    So wie Wildlands fühlt es sich einfach nicht taktisch an. Ich hätte gerne gegen diese Mechs und Skynet Vertreter eine Javelin gehabt, anstatt einen M3/4 Rückstossfreien Werfer. Mal sehen wie weit man den Tech-Baum ausbauen kann.

    Ich mag eher Wüsten und offene Landschaft, statt Bäume die man einfach nicht abholzen kann ala Forza oder Battlefield.

    In der ersten Xbox Gen ging das wunderbar, warum kriegen wir einfach keine zerstörbare Landschaften presentiert?
    Angst vom Entwickler der Spieler würde erstmal alles platt machen? Ja das würde er, daher braucht man ein Moral System, denn ich knalle und bombardiere oft Zivilisten und das nicht aus Versehen. Machen wir Real auch ohne Konsequenzen, aber das steht auf einem anderen Blatt.

    Ich hoffe das Skynet Event wird richtig gross ausgebaut und erweitert, nur dann lohnt sich der Year 1 Pass. Siehe bei Division 2, was hat er mir bisher gebracht? Da waren die Dlcs im ersten Teil deutlich besser, allein die Foce Recon Outfits.

    Ich hab mein Charackter auf alles geskillt und so gut wie alles leergefarmt. Wo ist das Lvl Cap in der Final Version? 150 oder 300 oder sagen wir mal 500, wir wollen ja mit Division gleichziehen und es besser machen, vielliecht?

    Diesen Samsatg hat es mir Saturn Hamburg mal wieder gezeigt warum man warten sollte.
    Allein die Anthem Legion Edition hat genauso 10 Euro gekostet wie das Vanilla Spiel, bei Borderlands 3 war es 44 € und die Gold war 69 €.

    Wenn sich der Sturm gelegt hat, ähnlich mit den lootboxen Waffen im neuen MW.

    Einfach abwarten, die nächsten Sales starten bald und unsere Black Week kommt ja immer früher in die Stores wie die Weihnachtsartikel schon wieder zeigen.

    0
  2. SanVio70 20040 XP Nasenbohrer Level 1 | 30.09.2019 - 12:00 Uhr

    Der 14.10. war mir für die VÖ gar nicht auf dem Schirm. Gilt wohl dann für die Standardversion. Werde aber noch ein paar Wochen warten mit dem Kauf. Gab ja schon ein paar Videos in denen das Spiel vorgestellt wurde. VÖ rückt näher.sind ja nur noch 14 Tage hin.

    0
  3. DarrekN7 56640 XP Nachwuchsadmin 7+ | 30.09.2019 - 12:07 Uhr

    Das Spiel braucht noch ordentlich Polishing. Hatte am WE mehrere Bugs, die so nicht passieren sollten. Nomad hat sich als begnadeter Bauchredner heraus gestellt und außerdem hatte ich immer wieder Aussetzer im Schnellmenü. Entweder konnte ich kein neues Gadget auswählen oder danach konnte ich nicht mal mehr schießen. Konnte es dann auch nur mit ’nem Spieleneustart beheben. Solo fand ich es außerdem ziemlich unbalanciert. Zu viele Gegner pro Base für einen Einzelnen mit nur wenig Drohnenverstärkung. Es muss nicht jede popelige Einrichtung um die 20 Wachsoldaten haben. Zumal die Leute trotz Tag-/Nachtwechsel nicht einmal schlafen gehen. Lieber etwas schlauere Gegner-KI und dafür weniger Mannstärke. Man hat ja keine unbegrenzten Simultanschüsse mehr.

    Hier werde ich die Patch Notes genau verfolgen, weil ich hoffe, dass das noch angepasst wird, denn ansonsten hatte ich schon viel Spaß, nur eben nicht genug, um es direkt zu holen.

    0
  4. Phonic 51270 XP Nachwuchsadmin 5+ | 30.09.2019 - 12:14 Uhr

    Werde defintiv passen, das letzte war schonntu viel vom gleichen und glaube kaum das sich was ändert. Wünsche mit mal wieder ein GR wie früher!

    1
    • AngryVideoGameNerd 85835 XP Untouchable Star 3 | 30.09.2019 - 12:46 Uhr

      Aber eins von den ganz alten. Kein nerviges open world. Schöne taktische Planung für das KI Team. So wie die Alten GR oder RS6 auf PC damals. Ist leider echt viel zu casual geworden.

      2
      • Phonic 51270 XP Nachwuchsadmin 5+ | 30.09.2019 - 13:35 Uhr

        Jup und im Koop, weiß noch wie wir als nächste lang im splitscreen auf der ersten Nox Ghost Recon gesuchtet haben, dann kam graw das war nich ok und dann ging es steil bergab. Heute hat es eige tlich nichts mehr mit ghost recon zu tun außer der name. Operation Flashpoint wurde ja auch zu Grabe getragen, war auch ne Hammer Simulation

        1
        • AngryVideoGameNerd 85835 XP Untouchable Star 3 | 30.09.2019 - 14:07 Uhr

          Hab sie beide hart gesuchtet damals. Dagegen sind die neuen Games echt ein witz da geb ich dir vollkommen recht. Die sollen endlich mal nen ordentlichen Arma ableger raus hauen. Am besten direkt die arma militär simulation. Hab gerade vin 2 berufssoldaten gehört das es das beste ist was man kriegen kann 😊😃

          0
  5. ORO ERICIUS 68365 XP Romper Domper Stomper | 30.09.2019 - 12:22 Uhr

    Geil freu mich riesig auf morgen. Mir gefällt die Szenerie mit pazifischem Flair und das Stealth Gameplay. Auch das Thema ist genau nach meinem Geschmack.

    2
  6. TomBrain 5535 XP Beginner Level 3 | 30.09.2019 - 12:40 Uhr

    Beta war mir viel zu „frickelig“ ! (Mag Wildlands)
    Da haben die Entwickler wohl zu lang RDR2 gezockt.
    Baue ein Lager, fertige „irgend was“ an, suche Rezepte…
    Stimmung im Spiel war mir viel zu ernst (wohl der Beratung durch Elite Soldaten geschuldet).
    Lange, langweilige Wege…
    Grafik nur ok. (Beide Modi probiert 》 OneX)
    Noch viele Fehler (keine Mundbewegung in Cutscenes z.B.), kommt aber schon in 4 Tagen bzw. z.T. schon in Auslieferung.
    Mach nach Gears 5 nicht noch mal den Beta Tester bei angeblich fertigem Spiel.
    Alles in allem enttäuschender Saison Start 》 Gears5 》 BL3 Überhitzung 》 Breakpoint gefrickel 》 COD ohne SpecOps… 😉

    1
  7. AngryVideoGameNerd 85835 XP Untouchable Star 3 | 30.09.2019 - 12:55 Uhr

    Naja zum Glück konnte man schon von anfang an sehen das es nix dolles wird. Daher hat das game schon garkein Interesse bei mir wecken können. Man hätte die Millionen die sie für Schauspieler und total hippe Promi Werbespots verschwendet haben mall ins game an sich stecken sollen. Aber scheinbar ist nur wichtig das genug einheiten verkauft werden bis die miesen Tests kommen.

    0
  8. FoXD3vilSwiLd 22940 XP Nasenbohrer Level 2 | 30.09.2019 - 18:58 Uhr

    Bin hin und her gerissen.
    Habe aber nur die erste Mission gespielt.

    Das schleichen und Gegner umgehen macht mir schon Spaß.
    Aber die Menüs waren auch echt überladen und manchmal nicht ganz klar, fand ich.

    Vermutlich irgendwann, aber nicht gleich, hab noch zu viel andres zu Spielen 🙈😅

    1
  9. Johnny2k 51995 XP Nachwuchsadmin 5+ | 30.09.2019 - 19:08 Uhr

    Fand’s ziemlich gut, werde es mir bestimmt irgendwann kaufen aber erst wenn’s ordentlich günstig im Sale ist. Hab zuviele offene Spiele, da kaufe ich nichts mehr zum Vollpreis/ Release.

    0

Hinterlasse eine Antwort