Google: Soll Stadia-exklusiven Death Stranding-Nachfolger eingestellt haben

Laut einem neuen Bericht soll 2020 ein exklusiver Death Stranding-Nachfolger von Stadia-Chef Phil Harrison eingestellt worden sein.

Mit großen Ambitionen gestartet, stellte sich der Cloud-Gaming-Dienst Google Stadia relativ schnell als Flop heraus. Im Januar 2023 ist nach etwas mehr als drei Jahren Schluss und der Dienst wird endgültig eingestellt.

Wie nun aus einem von 9to5Google veröffentlichten Bericht hervorgeht, soll Kojima Productions an einem Stadia-exklusiven Death Stranding-Nachfolger gearbeitet haben. Das Projekt soll bereits von Google genehmigt gewesen sein und sich in einem frühen Entwicklungsstadium befunden haben.

Mitte 2020 soll sich dann Stadia-Chef Phil Harrison dazu entschieden haben, die Entwicklung einzustellen, da er von einer nicht ausreichend großen Nachfrage für das als reines Einzelspieler-Erlebnis konzipierte Spiel ausging.

Aktuell arbeitet Kojima Productions gemeinsam mit Microsoft an einem Xbox-exklusiven Cloud-Spiel, bei dem es sich Gerüchten zufolge um einen episodischen Horrortitel namens Overdose handeln soll.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. NoMercy X77 1220 XP Beginner Level 1 | 01.10.2022 - 08:01 Uhr

    Google hatte keinen Durchhaltewillen mit Stadia. So ein Dienst braucht Zeit, Innovationen, eine Menge Budget und exklusive Inhalte. Google hat einfach im großen Stil versagt..,

    4
    • Texhex81 20140 XP Nasenbohrer Level 1 | 02.10.2022 - 09:01 Uhr

      Gut so, habe lieber meine Hardware zuhause geparkt als eine „Konsole“ mit internetzwang , Logitech ist der nächste Kandidat der abkackt 😂🤣… Da ist mir die hyprid Lösung der xbox lieber, hardware mit offline games und eine cloud zusätzlich als goodie 👍

      0
  2. Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 01.10.2022 - 08:28 Uhr

    Der Erstling war ja wohl für Sony ein Flop. Dazu noch der durchschnittliche Userscore. Von daher war es damals vielleicht die richtige Entscheidung. Ist jetzt aber mit der Schließung von Stadia sowieso hinfällig.

    6
    • Master99 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.10.2022 - 09:19 Uhr

      Was Verkaufszahlen betrifft ist Sony sehr Arrogant und lebt in einer eigenen Traumwelt.

      Eigentlich sind 5 Millionen Einheiten in den ersten 18 Monaten nicht schlecht für eine neue ip die Plattform excusive ist. Viele Studios wären froh wenn sie zahlen erreichen könnten.

      Für mich war death stranding aber langweilig und hab es nach 20 Stunden abgebrochen.

      0
      • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 01.10.2022 - 09:56 Uhr

        Wenn man bedenkt, wie viele Playstation members es gibt, sind halt 5 Millionen auch nicht viel. Und ja, kenne ich von Freunden, war auch nicht meins.

        0
        • Master99 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.10.2022 - 10:27 Uhr

          Die Geschmäcker der Spieler sind nun mahl sehr verschieden. Gta 5 ist immer noch weit oben in den Charts.

          Gta 5 hat sich 25 Millionen verkauft auf der ps4. Bei über 120 Millionen ps4 Konsolen ist auch hier noch luft nach oben.
          Capcom heult zb nicht herum wenn sie sich ein Resident evil spiel 7 Millionen mal verkauft nach 2 jahren, und die Spiele sind Multiplattform.

          Sony ist meiner Meinung nach einfach Arrogant was Verkaufszahlen betrifft.
          Alles unter 10 Millionen ist für die ein flop.

          0
        • juicebrother 199180 XP Grub Killer God | 01.10.2022 - 10:43 Uhr

          Bei mir schaut’s ähnlich aus im Bezug auf Death Stranding. Nach dem euphorischen Nutzer Feedback den’s teilweise auf das Game gab, hatte ich mich beim Vetter den einen oder anderen Nachmittag damit beschäftigt. Der Funke wollte aber nicht überspringen…

          Nachdem der erste Eindruck einer schicken visuellen Präsentation abgeklungen ist, bleibt halt nur das Gameplay um dich bei der Stange zu halten und hier seh ich den grossen Schwachpunkt des Spiels. Ein komplettes Konzept allein um den Gedanken hochzuziehen möglichst schnelle / effektive Lieferrouten zu finden reicht einfach nicht aus, um über längere Zeit hinweg zu fesseln / Spass zu machen. Da gibt’s etliche Indies, die genau das gleiche und teiweise auch in besser / abwechslungsreicher zu hinbekommen, denn ausser immer wieder von „A“ nach „B“ zu wandern / fahren tut man ja sonst nix 🤷‍♂️

          Wäre das Spiel nicht plattformexklusiv (irgendwie scheint gerade bei solchen Releases das Fanfeedback ja noch extremer, als bei multi Releases auszufallen) oder mit diesem bestimmten Namen verknüpft gewesen, wären die Reaktionen noch um einiges zurückhaltender ausgefallen, denke ich.

          Aus eben jenem Grund bin ich auch erst mal eher skeptisch, was die antstehende Produktion für die xbox betrifft…

          0
    • David Wooderson 197366 XP Grub Killer Master | 01.10.2022 - 09:41 Uhr

      Weil es nicht der erhoffte Mega-Erfolg für Sony war soll wohl jetzt die große Liebe zwischen Kojima und Sony etwas angekratzt sein.

      0
      • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 01.10.2022 - 09:57 Uhr

        Vielleicht zum Teil auch deswegen sogar seine Zusammenarbeit mit Microsoft für das Xbox exklusive Spiel.

        0
        • David Wooderson 197366 XP Grub Killer Master | 01.10.2022 - 10:05 Uhr

          Ich denke mal nicht nur „zum Teil“ sondern Sony öffnet jetzt nicht mehr so bereitwillig das Portemonnaie und bei Microsoft ist er herzlich willkommen. 😎

          0
  3. David Wooderson 197366 XP Grub Killer Master | 01.10.2022 - 08:34 Uhr

    Echt unverständlich von Alphabet das sie so schnell den Stecker gezogen haben. Bei einem Gewinn von 76 Milliarden Doller letztes Jahr (Gewinn nicht Umsatz) hätten sie sich locker, in der Gaming-Landschaft, etablieren und festbeißen können. 🤔

    Die sind irgendwie so drauf alles was nicht nach spätestens 6 Monaten Gewinn abwirft wird wieder eingestampft. 😆
    Aber eigentlich gut für uns Gamer.

    1
    • Ich-bin-ich 74720 XP Tastenakrobat Level 2 | 01.10.2022 - 10:31 Uhr

      Ich hätte echt gedacht das es mehr als 76 Milliarden Gewinn sein müssten bei denen 😱 (keine Ironie)

      0
      • David Wooderson 197366 XP Grub Killer Master | 01.10.2022 - 11:54 Uhr

        Wie meinen?
        Das ist doch extrem viel! 😲
        Du hast gesehen das es Milliarden sind und nicht Millionen?
        Und du weißt den Unterschied zwischen Umsatz und Gewinn?
        Als Vergleich Microsoft 58,1 Mrd und Apple 94,4 Mrd.

        0
        • Ich-bin-ich 74720 XP Tastenakrobat Level 2 | 01.10.2022 - 15:12 Uhr

          Ich hab trotzdem gedacht das es mehr sein müsste als Apple, weil letztes Jahr durch die lockdowns mehr gesucht wurde und YouTube ja auch Rekorde bei Videos gebrochen hat…

          0
          • juicebrother 199180 XP Grub Killer God | 02.10.2022 - 01:10 Uhr

            Also, so wie krass wie die Werbung auf YT in Dauer und Frequenz in letzter Zeit angezogen hat, kann ich schon verstehen wie dieser Eindruck zustande kommt 😅

            0
            • Zecke 100305 XP Profi User | 02.10.2022 - 01:19 Uhr

              Die wollen die Leute doch eher in ihren werbefreien Aboservice drängen.

              Mein Bruder zum Beispiel hat dieses Abo.

              0
              • juicebrother 199180 XP Grub Killer God | 02.10.2022 - 01:39 Uhr

                Absolut; das war auch bei uns (Freunden und Familie) die am häufigsten vertretene Ansicht, wobei ich der Ehrlichkeit halber zugeben muss, dass ich YT konstant und ausgiebig nutze, dabei auch regelmässig genervt bin von der übermässig penetranten Werbeintensität zurzeit und mich trotzdem sehr schwer damit tue ein Premiumabo abzuschliessen.

                Ich hab mich daher bereits des öfteren gefragt, warum dieser Gedanke einen derart harten, inneren Wiederstand in mir auslöst und die einzige, halbwegs stimmige Erklärung auf die ich bisher gekommen bin, ist die intuitiv auftretende Abneigung plötzlich für etwas Geld ausgeben zu müssen, bei dem der jahrelange, kostenlose Zugang, ohne spürbare Unannehmlichkeiten, zu der Überzeugung wurde da irgendwie eine Art (Grund)recht drauf zu haben 🤷‍♂️

                Falls dies tatsächlich von Anfang die Strategie von google gewesen sein sollte, kann ich nur sagen, sie ist aufgegangen. Ein Leben ohne YT würd mir „sehr schwer fallen“ und würd ich eigentlich auch gar nicht mehr wollen 🙈

                0
                • Zecke 100305 XP Profi User | 02.10.2022 - 01:46 Uhr

                  Genau, so geht es vielen. Für mich würde es sich nicht lohnen. Aber bei meinem Bruder komplett nachvollziehbar. Über TV App laufen und er ist leidenschaftlicher Griller/Smoker/Räucherer. Da gibt es unzählige Kanäle und Videos. Sind aber meist länger als so ein paar Minuten Clips. Da würde mich die massive Werbung auch nerven.

                  0
                  • juicebrother 199180 XP Grub Killer God | 02.10.2022 - 03:19 Uhr

                    Ich höre oft „aktuelle“ Musik, die mich punktuell interessiert, aber nicht so weit, dass ich gleich’s Album kaufen wollte, kucke Nachrichten, verschlinge Dokus und Reportagen aller Art, geb mir jeden Abend Jimmy Kimmel, kucke Techanalysen zu Spielen, Hardware, TV’s, AVR’s…, hab trotz zwei linker Hände Dank Klempnermeister und YT den Geschirrspüler repariert und, und, und.

                    Vielleicht muss ich mich einfach mal überwinden und abonieren 💪

                    Kanäle hab ich übrigens knapp über 100 im Abo. Keine Ahnung, ob das jetzt viel oder wenig ist 🤷‍♂️

                    0
  4. BluEsnAk3 10400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.10.2022 - 08:53 Uhr

    Für MS war es 2001 schon schwierig sich am Markt zu etablieren. Selbst 20 Jahre später gehört die xB noch immer nicht zu den Geräten die man haben „muss“ während Nintendo und Playstation Begriffe sind, die eigtl jeder kennt.

    Was ich damit sagen will, ich bezweifle dass es jetzt noch einen neuen mitspieler geben kann, der wirklich ernsthaft einen Platz am Tisch bekommt. Durch reines „dabeisein“ jedenfalls nicht. Hier muss schon ein game changer dabei sein.

    Nennt mich Analyst 😀

    Achso und zum Thema stadia. Ich glaube die ist primär am Preismodell gescheitert, und gar nicht Mal an der Technik selbst. Die ich kenne die eine hatten, haben sich nie über die Performance beschwert

    0
    • David Wooderson 197366 XP Grub Killer Master | 01.10.2022 - 09:08 Uhr

      Ja gut analysiert. 😉
      Ich denke auch das ein vierter Player es sehr schwer hat.
      Ohne entsprechende Killerapplikation wird das nix.

      0
  5. Master99 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.10.2022 - 09:13 Uhr

    Das es Pläne gab death stranding 2 für für Google stadia zu veröffentlichen kann ich mir nicht vorstellen. Die ip besitzt ja Sony.
    Das Kojima aber das neue cloud spiel für Google entwickeln hätte können kann ich mir schon vorstellen. Erst als Google abgelehnt hat ging er zu Microsoft.

    0
    • buimui 242180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.10.2022 - 10:01 Uhr

      Wir stecken in den Verträgen nicht drin und schon bei der GP veröffentlichung, hat man gesehen das der Teufel wohl in den Vertragsdetails steckt. Vielleicht besitzt Sony die IP aber nur mit Auflagen.

      3
      • Master99 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.10.2022 - 10:21 Uhr

        Ja die Verträge kennen wir nicht.
        Du bist ja auch Death Stranding fan so viel mitbekommen habe.🙂

        Ich glaube nicht das death stranding 2 exclusive für Google stadia funktioniert hätte.

        0
        • buimui 242180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.10.2022 - 11:24 Uhr

          Glaube ich auch nicht. Bei aller Liebe zum Spiel, ist Death Stranding auch kein Spiel das massenhaft Konsolen oder Abos verkauft.

          0
    • Karamuto 196610 XP Grub Killer Master | 01.10.2022 - 10:42 Uhr

      Ein Nachfolger eines Spiels muss nicht zwangsweise den gleichen Namen haben. Dark Souls war schließlich auch ohne Frage ein Nachfolger zu Demon’s Souls.

      0
      • Master99 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.10.2022 - 10:58 Uhr

        Bei demon souls gab es glaube ich Probleme mit dem Namen. Deshalb wurde die reihe in dark souls umbenannt. Sicher bin ich mir aber auch nicht.

        0
        • Karamuto 196610 XP Grub Killer Master | 01.10.2022 - 12:07 Uhr

          Ne da ist es in Prinzip das gleiche. Sony hält da die Markenrechte und deshalb hat From Soft einen neuen Titel genommen um es Multi Plattform veröffentlichen zu können ,😉

          0
  6. JAG THE GEMINI 81015 XP Untouchable Star 1 | 01.10.2022 - 09:29 Uhr

    Omg der andere Phil… Der damals der Xbox Marke so ZUGESETZT hat ähnlich wie Mr. Mattrick

    1
    • Don Lui 19140 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 01.10.2022 - 11:10 Uhr

      Phil Harrison dieser Schmierlappen🙄😮‍💨der auch mal bei Team Xbox war…
      Ich erinnere mich noch an die großen Töne die er bei der Google Stadia Vorstellung gespuckt hat 11TF best gaming experience bla

      1
  7. Karamuto 196610 XP Grub Killer Master | 01.10.2022 - 10:45 Uhr

    Hmm ja kann mit gut vorstellen dass ein Nachfolger nach diesem dich eher gemischt aufgenommenen Titel nicht gerade für Freudenschreie bei Google gesorgt hat.

    Stadia ist einfach am Preis Modell gescheitert. Wenn sie für den monatlichen Beitrag analog zu Microsoft noch Zugang für eine gewisse Menge Spiele geboten hatten, dann hätte es vielleicht klappen können.

    0
    • buimui 242180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.10.2022 - 12:28 Uhr

      Mit einem Game Pass ala Xbox und den richtigen Content, wäre Stadia wohl durch die Decke gegangen. Wenn Google All-In gegangen wäre und noch das ein oder andere fähige Studio mit Day1 Veröffentlichungen geholt hätte, wäre es wohl schon ewig etabliert gewesen.

      Wenn man das jetzt im Nachhinein betrachtet, Hatte Google den Videospielmarkt vielleicht unterschätzt oder waren nicht bereit finanziell ein Risiko einzugehen bzw. in die vollen zu gehen.

      0
  8. Lord Hektor 85240 XP Untouchable Star 3 | 01.10.2022 - 15:40 Uhr

    Also für mich war Stadia seit der Ankündigung schon zum scheitern verurteilt. Es war es ein guter Ansatz, aber wir sind noch nicht soweit alles über die Cloud machen zu können.

    0
    • juicebrother 199180 XP Grub Killer God | 02.10.2022 - 01:23 Uhr

      Und, zu wollen.

      Es leben, denke ich, immer noch genug Menschen / Verbraucher die sich recht schwer damit tun regelmässig eine nicht unerhebliche Menge an Geld auszugeben, um am Ende „nix dafür zu bekommen“ / nix zu „besitzen“, ausser einer nicht greifbaren Lizenz im binären Nirvana, welche für diesen oder jenen Zeitraum, Zugang zu diesem oder jenem Inhalt ermöglicht.

      Bei anderen Medien (Musik und Film bspw. ) ist die Stimmung diesbezüglich bereits weiter umgeschlagen, scheint mir…

      0
  9. Hey Iceman 499780 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 01.10.2022 - 15:45 Uhr

    Google hat einfach zu früh aufgegeben und Stadia vor sich hin dümpeln lassen 🙁

    0
  10. Arthur0815 17140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 03.10.2022 - 06:32 Uhr

    Ich glaube nicht an das Konzept der gestreamten Spiele, so lange es nicht nativ in 4K/60 ohne Artefakte und einer Eingabeverzögerung von unter 30ms in jedem Dorf aus der Leitung kommt. Alles andere ist Geschichte. Habe schon zum Release von Cyberpunk einem Kollegen gesagt, dass ich ihm nicht empfehlen würde, das Spiel bei Stadia zu kaufen, weil der Dienst schon damals wie ein totes Pferd für mich aussah.

    0

Hinterlasse eine Antwort