Google: Stadia wird im Januar eingestellt

Google hat offiziell die Einstellung seines Cloud-Gaming-Diensts Stadia am 18. Januar 2023 bekannt gegeben.

Wie Google in einem neu veröffentlichten Blog-Beitrag bekannt gibt, wird der hauseigene Cloud-Gaming-Dienst Stadia am 18. Januar 2023 eingestellt. Aufgrund zu geringer Nutzer-Nachfrage habe man sich schweren Herzens dazu entschieden, die Einstellung in die Wege zu leiten.

Stadia-Spieler können bis zum 18. Januar weiterhin auf ihre Spielbibliothek zugreifen und Spiele via Stadia spielen. Nutzern, die Hardware oder Spiele von Google oder Stadia erworben haben, gewährt Google eine Rückerstattung:

„Wir sind den engagierten Stadia-Spielern dankbar, die uns von Anfang an begleitet haben. Wir werden alle über den Google Store getätigten Käufe von Stadia-Hardware sowie alle über den Stadia Store getätigten Käufe von Spielen und Zusatzinhalten erstatten.“

Während die Gaming-Bemühungen somit Anfang nächsten Jahres ein Ende finden werden, hat sich die zugrundeliegende Technologie laut Google als leistungsstark erwiesen.

Die Technologie kommt bei Google-Diensten wie YouTube, Google Play und Augmented Reality bereits zum Einsatz und ist für andere Unternehmen als White-Label-Produkt zugänglich.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


94 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DanceingBlade 2240 XP Beginner Level 1 | 30.09.2022 - 11:55 Uhr

    Irgendwie ist meiner Meinung nach Cloud Gameing solange sinnlos bis es Spiele gibt die die imunöse Power der Cloud unterstützen.
    Nur den Download eines Games zu ersetzten ist doch relativ sinnfrei.

    Es fehlt ein Art WoW/ Star Citizen der Cloud mit echten Innovationen.

    0
    • Lord Maternus 190000 XP Grub Killer Man | 30.09.2022 - 11:58 Uhr

      Es wird doch nicht nur der Download ersetzt, oder? Das Spiel läuft ja nicht auf dem Gerät, auf das gestreamt wird, es wird also schon die Power der Cloud genutzt.

      0
    • DC Abaddon 17890 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 30.09.2022 - 12:08 Uhr

      Ganz vielleicht sind auch die Menschen das Problem. Du hast ja offensichtlich nichtmal das Prinzip verstanden.
      Evtl. habe ich auch deinen Post verstanden. Ich weiß nichtmal was „imunös“ bedeutet 😉

      1
      • DanceingBlade 2240 XP Beginner Level 1 | 30.09.2022 - 22:33 Uhr

        Es ist mir schon klar das man die Spiele direkt auf den Fernseher/ Handy und Co. streamen kann.
        Aber es sind eben die selben Spiele. Mit Cloudgameing könnte man auch neue Konzepte entwickeln, die so nicht auf einem stationären Gerät möglich sind.

        Rebell Assault auf CD ist so ein Beispiel. Ohne CD Laufwerk war es unmöglich das Spiel zu zocken.

        Metaverse von Facebook soll ja in diese Richtung gehen.

        0
  2. ObitheWan 25315 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.09.2022 - 12:05 Uhr

    Ich habe viele Witze über Stadia gemacht und habe über jeden User, der Stadia flammend verteidigte, den Kopf geschüttelt. Aber heute kann ich sagen: absolut zurecht. Haha…

    Naja R.I.P. Stadia. Aber wir wussten ja irgendwo alle, dass das nix war. TGIF liebe Mitgamer!

    1
  3. FaMe 91745 XP Posting Machine Level 1 | 30.09.2022 - 13:19 Uhr

    Ich habe es auch geahnt, dass es so kommen würde. Das Preis-Leistung Verhältnis stimmte einfach nicht.

    0
  4. DonPapa190 31620 XP Bobby Car Bewunderer | 30.09.2022 - 15:03 Uhr

    Ehrlich gesagt habe ich nichts anderes erwartet.
    Die Idee mag ja nicht verkehrt sein aber die Konkurrenz war mal zu groß

    0
  5. agrawen 3720 XP Beginner Level 2 | 30.09.2022 - 15:08 Uhr

    Der Ausflug war erwartungsgemäß sehr kurz. Trotzdem sehr fair von Google eine Rückerstattung für Betroffene anzubieten.

    0
  6. Lord Hektor 85720 XP Untouchable Star 3 | 30.09.2022 - 16:43 Uhr

    Wie ich es mir erwartet habe. Es ist einfach alles noch zu früh. Solange das Internet in den wichtigen Ländern nicht gescheid ausgebaut ist braucht man sowas einfach noch nicht.

    0
  7. Hey Iceman 500600 XP Xboxdynasty MVP Silber | 30.09.2022 - 17:08 Uhr

    War leider abzusehen, der Start war ne Katastrophe und Google war nicht mit vollem Herzen dabei.Gut das man sein GEld zurück bekommt.

    0
  8. 8bitninja 5340 XP Beginner Level 3 | 30.09.2022 - 17:40 Uhr

    Volle Erstattung (inkl. Hardware) ist schon spektakulär (gibt es dazu Zahlen?). Hätte man eigentlich noch verher antesten müssen. Kaufen + Streamen war halt ein heikles Konzept. Gamepass zusammen mit XCloud finde ich eigentlich ganz nett für kleinere Knobelspiele wie Superliminal, hatte ich so schneller direkt durchgespielt als der Download gebraucht hätte.

    0
  9. Captain Satan 33530 XP Bobby Car Geisterfahrer | 01.10.2022 - 01:17 Uhr

    Tja, das war von Anfang an ne Totgeburt.

    Software sells Hardware!

    Und Stadia hat weder das eine noch das andere.
    Jede Plattform braucht ihre exklusiv Titel um eine starke Community aufzubauen. Stadia hat aber ihre frisch gebackene Spieleschmide unter Jade Raymore kurzerhand wieder eingestellt.
    Einem exklusiven Dead Stranding 2 hat Google eine Abfuhr erteilt….

    Der Mehrwert von von rein cloudbasierten Gaming ist so speziell das es dafür einfach zu wenig Interessenten gibt.
    Wir Menschen neigen dazu etwas materielles physisches besitzen zu wollen, mit Stadia hatte man irgendwie rein gar nix. Und wie zu erwarten, wenn der Dienst abgeschaltet wird ist alles weg! Zumindest gibt es eine Rückerststtung.
    Aber hey wo sind meine Spielstände? Meine Achievments?
    Weg!

    Ich bin froh das sich Stadias Geschäftsmodell nicht durchsetzten konnte (bzw. kolossal gescheitert ist)
    Cloudgaming als Alternative ist super aber nicht den Hauptfokus darauf zu legen.
    Microsofts Weg ist fast perfekt, Spiele auf Disc, digital, Cloud als Kauf oder Abo!

    0

Hinterlasse eine Antwort