Gotham Knights: Spiel ab sofort verfügbar

Warner Bros. Games und DC veröffentlichen Gotham Knights.

Warner Bros. Games und DC veröffentlichen heute Gotham Knights für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC. Das neue Open-World-Action-RPG lässt sich alleine oder in einem Online-Koop-Modus für zwei Spielerinnen und Spieler spielen.

„Wir sind hocherfreut, Gotham Knights zu veröffentlichen und Spielerinnen und Spieler in den Rollen der ikonischen DC Superhelden Batgirl, Nightwing, Red Hood und Robin nach Gotham City zurückzubringen“, sagte David Haddad, Präsident, Warner Bros. Games. „Unser Entwicklungsteam von Warner Bros. Games Montréal hat für die Fans eine gehaltvolle, mehrschichtige Geschichte in Kombination mit überzeugendem Gameplay und ikonischen Schurken kreiert.”

„Es ist uns eine Ehre, eine neue Geschichte um unsere vier Helden – Batgirl, Nightwing, Red Hood und Robin – erzählen zu können”, sagte Patrick Redding, Creative Director, Warner Bros. Games Montréal. „Gotham Knights ist der Höhepunkt der harten Arbeit vom ganzen Team bei Warner Bros. Games Montréal, um eine einzigartige Gameplay-Erfahrung zu bieten, die Spielerinnen und Spieler in die Rollen dieser Charaktere schlüpfen lässt, ob sie alleine oder mit einem Freund online im Koop-Modus spielen und einige der berüchtigtsten DC Superschurken auf neue Arten zu Leben erwecken. Wir können es kaum erwarten, Gotham Knights mit Fans aus aller Welt zu teilen.“

In Gotham Knights patrouillieren Spielerinnen und Spieler mit Hilfe einer Vielfalt an Bewegeungsfähigkeiten und dem kultigen Bat-Bike durch die dunklen Straßen von Gotham City, das in fünf unterschiedliche Bezirke unterteilt ist.

Mit dem Fortschreiten der Geschichte entwickeln Batgirl, Nightwing, Red Hood und Robin nicht nur ganz eigene Gameplay-Skills, sondern auch ihr wachsendes Arsenal an Gadgets, Ausrüstung und Fertigkeiten. Mit jedem Mitglied der Batman-Familie können zudem besondere Koop-Kills und Fertigkeiten, wie Teammitglieder zu heilen oder zu stärken, freigeschaltet werden. Spielerinnen und Spieler können in einem abgeschlossenen Online-Koop für zwei Spielerinnen und Spieler das Verbrechen bekämpfen und die offene Welt erkunden. Der Host kann Erfahrung, Beute und Fortschritt in der Geschichte mitnehmen, sodass das Spiel komplett alleine oder im Koop-Modus gespielt werden kann.

Wer von euch spielt Gotham Knights und wie ist euer erster Eindruck?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sonnendeck 67550 XP Romper Domper Stomper | 22.10.2022 - 11:07 Uhr

    Vor vier Jahren waren noch alle über 4K und 30 FPS froh, ehrlich gesagt fallen mir nur Multiplayer spiele ein wo 60 oder 120 fps vielleicht ein Unterschied machen, aber im singelplayer im Wohnzimmer auf einem 55 Zoll oder noch größerem tv 3 Meter + Abstand ? Aber ich bin ja auch kein pro Gamer ! Jedenfalls habe ich die ersten vier Stunden Spaß gehabt heute morgen …

    1
    • Katzuno221 10255 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.10.2022 - 11:48 Uhr

      Echt? Alle sicher nicht, finde das ist seit 2 abartig schlechten Konsolen Generationen endlich wieder eine sehr sehr gute.
      Ich spiele seit 5 Jahren in 4K 60 fps, zwar am pc , aber egal ist es mir damals schon nicht gewesen.

      Es ist natürlich persönliches Empfinden und auch Gewöhnungssache.
      Wenn ich Halo Infinite mit 120fps spiele bekomme ich zwar Kopfschmerzen wegen dem Matsch auf 77 Zoll aber stelle ich dann auf 60fps fühlt es sich unspielbar ruckelig an, quäle ich mich dann 15 Minuten mit 30fps durchs spiel ist danach der 60fps Modus wieder spitze.
      Aber an 30fps gewöhne ich mich nie, auch nicht wenn ich vorher am pc was mit 15 fps spiele, bei 30 fps klappt es leider nicht.
      Denn ich wäre ja froh wenn es mich nicht stören würde und ich bei 30fps keine Augen und Kopfschmerzen bekommen würde.
      Zudem ist es gefühlt auf 4K 120hz TVs deutlich schlimmer weniger fps zu haben.
      Und nein, früher fand ich es auch nicht geil, mein 1080p Monitor vor 15 Jahren hat mich täglich dazu gezwungen irgendwie diese Unschärfe raus zu bekommen und ich habe täglich mit antialising rum gespielt und war nie zu Frieden.
      4K 60fps ist für mich Minimum, wqhd geht noch.

      Denke aber auch bei den ganzen Kommentaren, es hat was mit der persönlichen seh Stärke und dem persönlichem Empfinden zu tun, und wird daher immer umstritten bleiben und eine Diskussion ist da sinnlos.

      0
      • Sonnendeck 67550 XP Romper Domper Stomper | 22.10.2022 - 12:27 Uhr

        Dann hat meine Brille endlich mal Sinn ! Das menschliche Auge nimmt bei etwa 14 bis 16 Bildern pro Sekunde (individuell verschieden) aufeinanderfolgende Bilder als bewegte Szene wahr , ich frag mich bei euch 60 fps + Gamer immer wie macht ihr das bei Filmen die werden seit 100 Jahren mit 24 FPS ausgestrahlt …

        0
        • Katzuno221 10255 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.10.2022 - 14:41 Uhr

          Das liegt daran das du viele verschiedene Faktoren durcheinander bringst und es so nicht stimmt ☺️
          Da solltest du dich nochmal informieren, das menschliche Auge nimmt übrigens gar keine Bilder pro Sekunde wahr, genauso wie man nicht in Pixel sieht. Das ist alter Quatsch.
          Das mit den Filmen funktioniert etwas anders. Und ja wenn du alles Verbesserung eines tv ( was meist nicht geht) und der Filmproduktion ausmachen würdest, würdest du es sehen.
          Ist aber was ganz anderes und nicht in dem Sinne vergleichbar.

          0
        • NeoPhoenix 11185 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.10.2022 - 23:13 Uhr

          Jede neue Tech und Engine Apps bringen Framedrops mit sich. DLSS 20 und bald 3.0 (wenn man es bezahlen kann RTX4090) bügelt dies durch die KIs aus.

          Im Kino wird schon lange 8 oder 12 K gesampelt, das kann man nicht vergleichen. Da es dort nur eine Kausalität gibt, PC und Konsole müssen für spätere Updates auf ein gleiches Level programmiert werden.

          Am PC machen nur Aufbau, Strategie, Sim und Teile von Ego-/ Taktikshooter ala Escape from Tarkov Sinn.

          0
  2. Teddofryo 720 XP Neuling | 25.10.2022 - 13:59 Uhr

    Ist nen Copy Paste von nem anderem Thread zu diesem Game: Das Spiel ist der absolute Wahnsinn. 1 Tag gebraucht um auf 30fps wieder klar zu kommen und erst das Spiel schlecht geredet,aber es wurde immer besser und immer Spaßiger. Wird definitiv Platiniert. Für alle die bedenken haben, ist ein geiles Spiel.

    0
  3. ozeanmartin 62855 XP Romper Stomper | 27.10.2022 - 00:24 Uhr

    schade, das es wohl nicht mit den arkham teilen konkurieren kann,aber ich überzeuge mich selbst mal wenn es günstiger ist,denn 70 oder 80 ist mir dafür zu viel!

    0

Hinterlasse eine Antwort