Grand Guilds: Rundenbasiertes Rollenspiel angekündigt

Das rundenbasierte Rollenspiel Grand Guilds schickt eine Gilde im nächsten Jahr auf ein Abenteuer mit einzigartigen Kampfmechaniken.

Nach dem Erfolg ihrer Kickstarter-Kampagne geben der Indie-Publisher Keybol Games und der Solo-Entwickler Drix Studios die Veröffentlichung von Grand Guilds bekannt.

Grand Guilds sicherte sich in einer Kickstarter-Kampagne im Oktober und November über 30.000 Dollar. Das Spiel wird zuerst auf Nintendo Switch und Steam und schließlich auf PlayStation 4 und Xbox veröffentlicht.

Bei Grand Guilds handelt es sich um ein Story getriebenes, rundenbasiertes RPG mit einzigartiger Kartenkampfmechanik. Reist durch Irin, einen Kontinent am Rande eines weiteren Krieges, und enthüllt ein Geheimnis, das alle Gilden des Landes heimsucht.

Justin, Gründer der Drix Studios, sagt: „Jeder spielbare Charakter in Grand Guilds hat einzigartige Mechaniken und Fähigkeiten. Sie schreien sogar ihre Aktionen im Kampf und drücken ihre Gefühle in Dialogen aus.“

Handlung

Nach einer einjährigen Mission kehrt Eliza in die scheinbar normale Stadt Ozryn zurück, als plötzlich eine Horde mysteriöser Kreaturen die Straßen in Brand setzt. Nach der Abwehr der Feinde versuchen Eliza und ihre Gilde herauszufinden, woher die Angreifer kamen, nur um zu erkennen, dass das Phänomen auf dem ganzen Kontinent geschah…. alles zur gleichen Zeit. Da der Ruf ihrer Gilde auf dem Spiel steht, nimmt sie es auf sich, denjenigen zu finden und zu fangen, der hinter den Angriffen steckt. Es liegt an Eliza und ihren treuen Gildenmitgliedern, das wahre Motiv hinter dem ungewöhnlichen Angriff zu erkennen, bevor die anderen Gilden von Irin das gleiche Schicksal oder Schlimmeres erleiden.

Merkmale

  • Rundenbasierte Strategie – Lernt und beherrscht die Grundlagen des taktischen Kampfes. Position und Gelände entscheiden über Sieg und Niederlage.
  • Kartenkampfsystem – Ein vielfältiger Satz von Qualifikationskarten bildet die Fähigkeiten eurer Einheiten und macht jede Runde dynamischer und jede Entscheidung wichtiger und bedeutsamer.
  • Deck Building – Passt jeden Charakter an euren Spielstil an, indem ihr eure Fertigkeitsdecks anpasst. Erhaltet mächtige neue Fähigkeiten, indem ihr Quests abschließt oder eure Charaktere levelt.
  • Gildenquests – Beginnt herausfordernde, prozedurale Missionen, die spannende Belohnungen bringen. Steigert den Ruf eurer Gilde, um Boni zu erhalten, die euch im Kampf helfen.
  • Vielfältige Charaktere – Jeder spielbare Charakter verfügt über einzigartige Mechaniken und Fähigkeiten, die es ihm ermöglichen, verschiedene Rollen in eurer Gruppe zu übernehmen, wie z.B. Tank-, Unterstützungs- und Schadensdealer.
  • Epische Erzählung – Entdeckt die Geheimnisse, die Irin, einen Kontinent am Rande des Krieges, umhüllen. Folgt Eliza und ihren Begleitern auf ihrer Reise durch diese riesige, magische Welt.
  • Sprachausgabe – Charaktere schreien ihre Aktionen im Kampf und drücken ihre Gefühle während des Dialogs mit kurzen Sätzen aus.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Amortis 0 XP Neuling | 17.12.2019 - 18:14 Uhr

    Erfreulich das wir das Kickstarter Projekt auch erhalten, solche Spiele sind auf der Xbox nicht sooft vertreten, da freut man sich über jeden Neuzugang. ??

    0
  2. oOStahlkingOo 37395 XP Bobby Car Raser | 17.12.2019 - 20:10 Uhr

    Wo ich gelesen habe „Rundenbasiert“ habe ich mich gefreut.Nach dem ich weiter gelesen habe und das Wort „Gelände und Positionieren “ gefallen ist,war meine Vorfreude dahin…. Brauche ich absolut nicht..

    Bitte lieber Gaming Gott lass ein Spiel in Entwicklung sein das Oldschool Rundenbasierts Kämpfe besitzt ala Final Fantasy 10 -von mir aus auch 7-9..Aber bestraf mich nicht mit so ein Rotz

    0
    • Devilsgift 61710 XP Stomper | 17.12.2019 - 21:55 Uhr

      Dragon Quest würde ich dir empfehlen, vorausgesetzt du bist auch auf PS4/Switch unterwegs. Das sind „gemütliche“ Runden-Rollenspiele.

      0
  3. scott75 79985 XP Tastenakrobat Level 4 | 17.12.2019 - 22:56 Uhr

    Freu mich auf den Kickstarter Titel , mal sehen was es hergibt , sind ja noch zu wenige auf der Xbox !

    0

Hinterlasse eine Antwort