Grand Theft Auto IV

Einige Songs werden Ende April wegen abgelaufener Lizenzen entfernt

In Grand Theft Auto IV werden einige Songs wegen abgelaufener Lizenzen entfernt.

Ende April laufen die Lizenzen einiger Songs aus, die in Grand Theft Auto IV genutzt werden. Wie Kotaku UK berichtet, enden die Lizenzvereinbarungen am 26. April 2018, also fast genau 10 Jahre nach der Veröffentlichung des Spiels am 29. April 2008 für Xbox 360 und PlayStation 3. Um welche Songs es sich dabei genau handelt oder wie viele es sind, ist nicht bekannt. Einer Quelle zufolge sollen es „eine Menge“ Songs sein.

Auf PlayStation 3 sollen Nutzer möglicherweise mit einer Systemnachricht auf die Löschung hingewiesen werden und ihnen die Möglichkeit geboten werden, die Songs herunterzuladen. Ob dies wirklich so sein wird, bleibt abzuwarten.

Es ist nicht das erste Mal, dass Songs aus der GTA-Reihe entfernt werden. So war zeitweise die PC Version von Grand Theft Auto: Vice City entfernt worden, weil es Probleme mit der Lizenz von Michael Jackson gab. In Grand Theft Auto: San Andreas wurden seinerzeit Songs per Patch entfernt.

Sollten einige Songs wirklich aus Grand Theft Auto IV entfernt werden, dürfte es Ende April ein entsprechendes Update geben.

= Partnerlinks

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
      • Tuffi2KOne 57550 XP Nachwuchsadmin 8+ | 10.04.2018 - 19:34 Uhr

        Schwachsinn , von Lizenzen halt einfach kein plan !

        Würde jeder andere von uns wohlmöglich auch so machen wenn er ein Millionenschwerer Musiker wäre. Ach ne halt arbeitest wohl umsonst 😉

        Doof ist es gewiss keine Frage aber ist halt bei jedem Spiel mit Orginal Lizensierter Musik .

        Ist bei der AK auch immer eines der vorhandenen Probleme . Oder auch das Remasterd von Burnout …. wurde schon vor monaten quasi bestätigt hat aber aufgrund von Erneuerungen der Lizenz nochmal was später bis es dann jetzt erschien

        1
  1. Krayzie 360 8420 XP Beginner Level 4 | 10.04.2018 - 16:12 Uhr

    Würde mich interessieren ob das immer einfach so möglich ist rechtlich? Ich meine, ich habe Produkt x gekauft in dem Zeitraum wo es noch drin war also IST Zustand. Wenn es irgendwann nicht mehr so wäre ist das ja eine Abweichung vom Produkt was ich anders erworben habe. Also sprich es gewährleistet mir nicht mehr das was ich bezahlt habe. Gab aber schon öfter solche Fälle. Auch damals die Sache mit der ps3 wo beworben wurde das Linux installierbar ist und die Funktion später gekappt wurde. Noch schlimmer mMn, da es ja ein dauerhafter Eingriff war. Bei GTA 4 kann ich einfach alles an Updates löschen, Internet kappen und die Disk Version im Original Zustand spielen.

    11
    • JoWe81 35160 XP Bobby Car Raser | 10.04.2018 - 16:19 Uhr

      Du kaufst nicht die Software an sich, du kaufst dir nur die Lizenz, das zu spielen. Egal ob download oder ob die Software auf einem physischen Datenträger geliefert wird. Das Produkt bleibt Eigentum des Publishers.

      2
      • Tobias BTSV 58695 XP Nachwuchsadmin 8+ | 10.04.2018 - 16:35 Uhr

        Naja, also wenn ich was kaufe, klar gehört es dann mir. Schließlich habe ich dafür bezahlt. Stell dir mal vor du kaufst dir eine Musik CD, und irgendwann werden einfach ein paar Lieder weg gepatcht. Wird ja immer schlimmer.

        11
        • JoWe81 35160 XP Bobby Car Raser | 10.04.2018 - 16:50 Uhr

          Nunja, das Besitzrecht liegt nun mal beim Urheber – kannste drehen und wenden, wie du willst. Urheberrechte sind nicht übertragbar, nur Nutzungsrechte. Inwieweit diese eingeschränkt sind hängt dann halt von den Lizenz- und Nutzungsbedingungen ab. Bei einem physischen Medium wie ner CD kann man nun mal keine Titel entfernen. Aber wenn du z.B. online eine zeitbeschränkte lizenz kaufen könntest, dann würde dieser Titel nach Ablauf aus deiner Musikliste entfernt – so halt bei GTAIV (der Publisher hat zeitbeschränkte Lizenzen erworben, dessen Nutzungsrecht er an dich weitergibt).
          Du kannst die Songs ja auch bei GTAIV weiter hören – wenn du halt GTAIV nicht patchen/online lässt

          2
        • Premiumpils 39935 XP Bobby Car Rennfahrer | 10.04.2018 - 20:57 Uhr

          Also das sehe ich genauso.
          Lizenz hin oder her.

          Von mir aus kanns bei neuen Spielern Einschränkungen geben, aber ich hab ja auf der Schachtel nicht stehen, dass nach 10 Jahren Songs entfernt werden.
          Also das soll mal einer erklären, der wirklich ahnubg hat. Ein Jurist. Und nicht so ein Gelaber hier.

          1
        • Paddel06 91805 XP Posting Machine Level 1 | 10.04.2018 - 21:48 Uhr

          Sehe ich genau so, ich bezahl ja immerhin auch für die Musikstücke in einem Spiel.

          1
    • Ash2X 94880 XP Posting Machine Level 2 | 10.04.2018 - 18:12 Uhr

      Am Ende läuft es auf jeden Fall darauf hinaus das sie A)Das Spiel komplett entfernen oder die Songs aus dem Spiel.
      Es wird gerne vergessen das die aktuelle Entwicklung zu dem Zeitpunkt nie geplant war.Weder Games on Demand,noch Abwärtskompatibilität.
      Was meint ihr warum Forza Motorsport nicht mehr auf Lizenz-Soundtracks setzt…

  2. killer6370 25220 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.04.2018 - 16:23 Uhr

    Also finde ich echt ne sauerei, auch wenns 10 jahre alt ist, für die lizensen haben wir ja bezahlt beim kaufpreis,was kommt demnächts? ne gebühr um seine eigenen cds zu höhren? sowas ist rechtlich nicht mal erlaubt( bei nem online game möglicherweise aber hier handelt es sich um ein offline produkt) naja gott sei dank gibts noch spotify

    6
    • JoWe81 35160 XP Bobby Car Raser | 10.04.2018 - 16:58 Uhr

      Was du offline oder Privat damit machst unterliegt keiner Einschränkung. Aber auch CDs unterliegen Nutzungsbedingungen. Du darfst sie oder die Inhalte nicht öffentlich abspielen/vorführen (dann klopft ganz schnell die GEMA an deine Tür) – du hast eben nur ein Nutzungsrecht.

      2
      • Oskari 16195 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.04.2018 - 19:17 Uhr

        Genau das ist der Punkt: Nutzungsrecht! Wenn die Titel vom Hersteller mit fadenscheinigen Begründungen gestohlen werden, entzieht er mir ohne Entschädigung mein Nutzungsrecht.

        2
  3. Homunculus 59185 XP Nachwuchsadmin 8+ | 10.04.2018 - 16:31 Uhr

    Würde gerne wissen welche Lieder entfernt werden.
    Hoffentlich nicht Oleg Kvasha – Zelenoglazoe Taksi, damit verbinde ich GTA IV.

  4. freak4holic 87620 XP Untouchable Star 4 | 10.04.2018 - 16:58 Uhr

    Da sollen sie einfach die Lizenzen erneuern. Gta4 (insbesondere Online) ist die Eier legende Wollmilchsau. Da wird ja ein bisschen was für Lizenzen über sein.

    • Tuffi2KOne 57550 XP Nachwuchsadmin 8+ | 10.04.2018 - 17:20 Uhr

      GTA 4 online Modua legende Wollmilchsau ?

      Keine Frage GTA IV war gut aber ich glaube du verwechselst es mit GTA V 😉 insbesondere die legende Wollmilchsau 😀

      • freak4holic 87620 XP Untouchable Star 4 | 10.04.2018 - 17:46 Uhr

        Ich glaube wir wissen beide, was hier das Problem war. 😉

        Edit: Scheisse, der hat selbst bei der Korrektur wieder die 5 durch eine 4 ersetzt… 😣

      • freak4holic 87620 XP Untouchable Star 4 | 10.04.2018 - 18:53 Uhr

        Oh man, ich sehe gerade das ich ja vollkommen am Thema vorbei bin. Setzen, 6.

        Löscht mal bitte meine Kommentare.

    • Ash2X 94880 XP Posting Machine Level 2 | 10.04.2018 - 18:13 Uhr

      Naja,dann müssten sie die Kunden wohl nochmal zur Kasse bitten..und das zahlt dann auch keiner.

      • Oskari 16195 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.04.2018 - 19:19 Uhr

        Nein. Müssen sie nicht. Ich habe noch nie ein Spiel erworben, wo von vorherein eine begrenzte Nutzungsdauer des Soundtracks angesagt wurde. Wenn die einfach was entfernen, ist das Diebstahl. Nicht mehr und nicht weniger.

        1
        • Ash2X 94880 XP Posting Machine Level 2 | 11.04.2018 - 00:20 Uhr

          Es ist KEIN Diebstahl,du kannst bloß nicht lesen.In JEDEM Abspann steht von wem die Songs lizensiert wurden und wer die Rechte an ihnen hält.DU bist nicht dabei.Rockstar auch nicht.

          Dir bleibt im privatem Rahmen die weitere Nutzung vorbehalten,aber sobald du einen öffentlichen Raum (wie XBL/PSN etc) betrittst ist dies nicht mehr der Fall.
          Dies ist auch nicht nur bei den laut deiner Argumentation „verbrecherischen“ Rockstar zu.Das betrifft jeden Publisher der Musik in seinen Medien verwendet.
          Genauso wie für Werbung (nein EA hat Coca Cola,Nike & Co nicht gekauft – Überraschung!),Lizenzen für Marken,Enigines (damit der Spielepreis nicht auf 100+€ ansteigt und nicht jeder Fehlschlag die Publisher Pleite macht).

          2
  5. Oskari 16195 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.04.2018 - 19:22 Uhr

    Die haben gar nichts rauszupatchen. Das ist Diebstahl. Ich habe das Spiel bezahlt. Da stand nirgendwo, dass der Soundtrack irgendwann entfernt wird. Das war’s dann für mich wohl mit Rockstar. Gern hätte ich Read Dead Redemption 2 erworben, aber mit Kriminellen mache ich keine Geschäfte.

    2
    • Tobias BTSV 58695 XP Nachwuchsadmin 8+ | 10.04.2018 - 19:59 Uhr

      Stimme dir da zu, habe das Spiel auch und möchte auch nicht, das mir irgendwas weggenommen wird. Nichts anders ist das, wie du auch schreibst.

      1
    • Chaos Italo 1080 XP Beginner Level 1 | 10.04.2018 - 23:42 Uhr

      Du scheinst auch so einer zu sein, der die AGBs bestätigt und im Nachhinein dann Dinge anprangert.

      2
  6. Endgott 11920 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.04.2018 - 20:08 Uhr

    Keiner hat das Spiel wegen dem soundtrack gekauft..Der is wohl eher ein riesen dicker bonus..Wenn die Lizenzen auslaufen, lieber paar Songs raus patchen anstatt es komplett aus dem store zu nehmen

    1
  7. Serancja 0 XP Neuling | 11.04.2018 - 00:39 Uhr

    Es ist doch nichts neues, dass die meisten Spiele nur über eine begrenzte Nutzungsdauer von urheberrechtlich geschützten Material Dritter besitzen. Die Firmen achten jedoch immer darauf, dass die Nutzungsdauer so lange bestehen bleibt, wie das Spiel auch ein Thema ist. Ich meine, wer genau würde heute darüber meckern, dass in FIFA 10-14 die Soundfiles rausgenommen worden sind? Niemand, denn die Spiele sind ausgelaufen.

    Bei Spielen, wie Saints Row und GTA ist das auch nichts neues mehr. Wenn ich dann lese, dass hier Leute von „Diebstahl“ reden, nur weil die Dauer ihrer begrenzten Nutzungsgenehmigung ausgelaufen ist, dann muss ich mit dem Kopf schütteln! Sind dann wohl die gleichen Leute, die noch immer Windows XP nutzen und darüber ranten, dass sie mit Viren zugeschleudert werden, weil der Support-Zeitraum abgelaufen ist.

    Ich verstehe auch nicht, warum hier eine große Empörung entstehen sollte. Wenn man den Soundtrack so liebt, dann einfach die Liste der Lieder googlen und diese in eine Private-Liste auf Youtube/Spotify abspeichern. Random-Wiedergabe -> GG. Eine Arbeit von maximal 5 Minuten, die man anstatt des Verfassens eines Rants hätte investieren können.

    1

Hinterlasse eine Antwort