Grand Theft Auto IV: Open-World-Titel läuft auf der Xbox Series X mit 60 FPS

Grand Theft Auto IV läuft auf der Xbox Series X mit durchschnittlich 60 FPS.

Grand Theft Auto IV läuft auf der Xbox Series X mit beinahe konstanten 60 FPS. Dies muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen, denn diese Werte werden automatisch erricht, ohne Patch und das zwei Monate vor der eigentlichen Veröffentlichung.

Es ist äußerst beachtlich wie früh Microsoft die Xbox Series X Prototyp-Konsolen bereits an Medienvertreter zum Testen verschickt hat. Die zahlreichen Tests zeigen eine enorme Aufwertung der gesamten Spielbibliothek. Während die durchschnittlichen FPS von Grand Theft Auto IV auf der Xbox One X bei 46 Bildern pro Sekunde liegen, sind es bei der Xbox Series X durchschnittlich 60 Bilder pro Sekunde. Somit läuft der Open-World-Titel auf der Next-Gen-Konsole fast 25 % schneller. Ein Wert, womit so mancher PC zu kämpfen hat.

Wer es noch einmal genauer sehen will, kann es sich im folgenden Video anschauen:

75 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Eros9 4725 XP Beginner Level 2 | 30.09.2020 - 16:11 Uhr

    Es ist eine schöne Mitteilung, aber GTA 4 ist ja nun schon ein betagter Titel. GTA 5 ist ja nun auch schon Rentenfähig. Aber es lässt hoffen, dass die Xbox sx ein schönes und gutes Stück Hardware ist. Ich freue mich auf die sx, auch wenn ich mittlerweile mehr zum PC tendiere, aber ich lasse mich gerne eines besseren überzeugen. Man hat auch mit dem Marketing eine enorme Vorstellung der Leistung in die Köpfe der Leute gebracht. Hoffen wir, dass die Konsolen dem gerecht werden und wir endlich in Leistung und comfort dem PC näher kommen. Was aber eigentlich die Aufgaben der Entwickler ist und nicht so sehr mit der Hardware zutun hat. Den die sollte mehr als ausreichend sein.

    0
  2. Ibrakadabra 26040 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.09.2020 - 18:03 Uhr

    Hitman 2 finde ich als Beispiel beeindruckender, da es eigentlich das Mindeste sein sollte dass ein 12 Jahre alter Titel „flüssig“ auf der aktuellsten Konsole läuft. Allgemein bieten sich passendere Beispiele an, die man auch gesehen hat.

    0
  3. Me81 29560 XP Nasenbohrer Level 4 | 30.09.2020 - 18:13 Uhr

    gratulation… es wurde das absolut unbeeindruckendste spiel als beispiel gewählt 😀

    1
  4. Ryo Hazuki 34830 XP Bobby Car Geisterfahrer | 30.09.2020 - 18:16 Uhr

    Das war für mich das langweilligste GTA überhaupt, habe es mit viel mühe durchgespielt.

    0
    • Captain Satan 8450 XP Beginner Level 4 | 30.09.2020 - 21:15 Uhr

      Ich werde nicht müde zu sagen, das durch die fehlende deutsche Synchro die Story nicht nachvollziehbar ist und somit das komplette Spielgeschehen in ein undurchsichtiges Wirrwarr verfällt.

      2
      • GrayHawk48 7365 XP Beginner Level 3 | 30.09.2020 - 23:01 Uhr

        Englisch lernen oder es einfach direkt – das mache ich selber – als Lehrstunde in Englisch auffassen.

        Das erste Game war Fallout 3 (weil Uncut) mittlerweile lese ich auch englische Bücher (i.d.R. schwerer als Youtube-Videos oder Websites auf Englisch). Und das, obwohl meine Schulzeit über 10 Jahre hinter mir liegt. Life long learning. 😉

        1
        • Zecke 9420 XP Beginner Level 4 | 30.09.2020 - 23:06 Uhr

          Das ist grober Unfug. Wie gerne ich immer diese Leute habe, welche meinen Englisch auf deren Sprechniveau beherrschen zu müssen. Diese „Gelehrten“ verstehen bei RDR2 auch nur die Hälfte, wollen es sich aber nicht eingestehen. Mein Englisch ist nicht ganz schlecht und ich verstehe trotzdem niemals alles im richtigen Zusammenhang bei solchen Spielen mit Slang. Wie auch?

          Sebst wenn ein Ami Deutsch lernt, und 3 Semester in Hannover studiert, wird er niemals einen echten Schwaben komplett verstehen können. Das schaffe ich als gebürtiger Westfale schon kaum…

          Aber ja, immer diese Schiene fahren. Original, auch wenn man es nicht bzw. kaum versteht, ist ja soviel doller.

          1
      • Ibrakadabra 26040 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.09.2020 - 23:07 Uhr

        Rockstar Games verdient sich um jeden Kragen aber für eine Multi-Lokalisation sind sie geizig as hell. Man wird halt durch das Untertitel lesen komplett abgelenkt vom Geschehen. Z.B. in RDR. Du reitest mit einem Gefährten durch eine hügelige Gegend und auf einmal begehst einen Unfall oder es taucht geradewegs eine Banditenbande vor deiner Nase auf und du bist mit Lesen beschäftigt.😂😂

        Und wie auch schon gesagt wurde, den Slang versteht doch niemand zu 100%, vor allem Nuscheln viele der Sprecher vor sich hin.

        1
        • Zecke 9420 XP Beginner Level 4 | 30.09.2020 - 23:11 Uhr

          Steven, es gibt Kritiker, die sehen diesen Geiz von Rockstar als Kunst an. Denn nur wer wirklich so krass gut Englisch kann darf diese Spiele wirklich genießen.
          Ich kann auf diesen Rotz gerne Verzichten. Entweder eine Vernünftige Synchro oder Pech gehabt.

          1
        • Ibrakadabra 26040 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.09.2020 - 23:19 Uhr

          Spiel auch ab und an was im O-Ton mit Untertiteln. Aber das ist immer rein optional. Rockstar bietet das nicht an. Unverschämt ist das für so einen Publisher.

          0
        • GrayHawk48 7365 XP Beginner Level 3 | 01.10.2020 - 09:05 Uhr

          @Reginaldschniebli

          Man kann sich jede Aussage so zurechtlegen, dass sie einem passt, nicht wahr? „Im Zweifel“ schreibe ich nicht als bloße Füllwörter dahin. Denn in der Regel erschließt sich der Sinn, auch wenn mal ein Wort fehlt.

          Also nein, ich persönlich schlage in Action-geladenen Szenen nicht nach. Abseits davon aber durchaus. So lernt man immerhin noch was. 🙂

          Aber ich verstehe alle, die alles gerne synchronisiert haben wollen. Ich versuche nur zu vermitteln, dass man es auch einfach sportlich lernend aufnehmen kann – wenn man will.

          0
      • GrayHawk48 7365 XP Beginner Level 3 | 30.09.2020 - 23:24 Uhr

        @Zecke

        Im Zweifel schlägt man halt mal ein Wort nach … natürlich wäre eine Synchro besser. Aber ich finde, es geht durchaus auch ohne, wenn man will. 😉

        Wenns gar nicht geht, nimmt man deutsche statt englischer Untertitel, wobei das dann wirklich ablenkt.

        0
        • Ibrakadabra 26040 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.09.2020 - 23:33 Uhr

          Das Spiel habe ich sehr genoßen davon abgesehen und auch die Sprecherwahl war tadellos, nur das Nuscheln ist schlimm, das ist bei den Amis irgendwie drin in der Sprache. Natürlich würden die Wortwitze im Deutschen nicht funktionieren, aber wir haben in unserer Kultur auch Dialekte und Wortwitze, die andere Länder nicht verstehen. Dennoch lohnt es sich ins deutsche zu synchronisieren. Wir haben die besten Synchronstudios und Rockstar verdient Milliarden mit ihren Spielen, da braucht man nicht lang diskutieren, das ist lächerlich.

          0
        • Reginald Schniebli 2280 XP Beginner Level 1 | 01.10.2020 - 01:13 Uhr

          Du schlägst während einer harten Verfolgungsjagd irgendwelche Wörter nach, um dem Gespräch folgen zu können? Krasser Scheiss, Mann. Respekt. Dafür wäre mir die Story von GTA dann doch zu banal. Rockstar-Titel sind für mich typische Grabbelkisten-Kandidaten. Sowas würde ich niemals zum Vollpreis kaufen.

          0
        • Ibrakadabra 26040 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.10.2020 - 02:40 Uhr

          @reginaldschniebli Mochte GTA früher noch sehr, aber bei Teil 5 muss ich dir insoweit recht geben, das Spiel war banal – für mich jedenfalls. RDR 2 hingegen fand ich absolut fantastisch auf der Xbox One X, bis eben auf die Tatsache worüber wir geredet haben, was für alle Rockstar Marken gleichermaßen gilt.

          0
  5. GrayHawk48 7365 XP Beginner Level 3 | 30.09.2020 - 22:57 Uhr

    Die Nachricht ist sensationell … bald schafft die Series X noch Tetris (ähnlich alt-ehrwürdig) in 4k. Nicht auszudenken… 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort