Grand Theft Auto IV: Playstation trifft Schuld an GTA IV Verschiebung

Analyst Michael Pachter spricht öffentlich darüber, dass die Playstation 3 daran Schuld ist, dass Grand Theft Auto IV auf 2008 verschoben wurde. Die Entwickler haben nicht gesehen, wie weit das Spiel hinter der Xbox 360 Version her hinkt und es auch…

Analyst Michael Pachter spricht öffentlich darüber, dass die Playstation 3 daran Schuld ist, dass Grand Theft Auto IV auf 2008 verschoben wurde. "Die Entwickler haben nicht gesehen, wie weit das Spiel hinter der Xbox 360 Version her hinkt und es auch nicht verstanden diesen Entwicklungsstand richtig einzuordnen", so Michael Pachter.

Des Weiteren ist es Rockstargames untersagt eine Xbox 360 Version vor der Playstation 3 Version zu veröffentlichen. Somit wird jede weitere Verschiebung, die einzig und allein auf den schlechten Stand der PS3 zurückzuführen ist, leider auch die Xbox 360 betreffen.

Hoffen wir, dass die Entwickler die PS3 schnell in den Griff bekommen werden.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Fox Didiplayer | 10.08.2007 - 18:08 Uhr

    was hat die ps3 mit der X360 zu schaffen ?
    unmöglich sowas

    0

Hinterlasse eine Antwort