Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition: Verbesserungen an Fahr- und Waffenverhalten bestätigt

Rockstar bestätigt, dass es Verbesserungen an Fahr- und Waffenverhalten in Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition geben wird.

Auf der offiziellen Website von Rockstar Games ist zu lesen, dass unter anderem Änderungen am Fahr- und Waffenverhalten der drei Spiele geben wird. Die Drive-by-Steuerung wurde für Grand Theft Auto 3 überarbeitet und wird ähnlich wie in Grand Theft Auto V funktionieren.

Auch das Waffensystem wurde überarbeitet, um den heutigen Standards entgegenzukommen. Die Spieler können in Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition jetzt Wegpunkte setzen, was die Spielerfahrung wesentlich verbessert.

Hier gibt es noch einmal den Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition Trailer zu sehen:

Grand Theft Auto: The Trilogy erscheint am 11. November 2021 für Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC. Die physische Version wird am 6. Dezember veröffentlicht. Abonnenten von Xbox Game Pass und PS Plus erhalten GTA: San Andreas – Definitive Edition bzw. GTA 3 Definitive Edition.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

92 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 24.10.2021 - 13:11 Uhr

    Die Grafik ist ok, die neue Steuerung ist aber für noch wichtiger. Wenn sich alles gut und neu anfühlt dann würde ich mich schon auf Vice City freuen, hätte halt einfach wieder Bock drauf und deswegen passt es so für mich.

    0
    • EdgarAllanFloh 47295 XP Hooligan Treter | 24.10.2021 - 15:38 Uhr

      Wenn man sich nochmals die Ursprungsgrafik ansieht, so ist die Verbesserung richtig gut. Mich stört eher die Comicüberzeichnung bei Vice City. Der alte Artstyle war doch etwas realistischer gehalten. Dazu würde ich die weitere Sicht nicht verachten. Bei Vice City sind die Autos gefühlt 40 Meter vor einem immer aufgetaucht. Die Grafik alleine wäre zwar kein Kaufgrund für mich, aber wenn das wirklich die GTA 5 Steuerung wäre, dann wandert das definitiv in meine Sammlung. Aber erst im Sale. Für mich wären III 10 Euro, VC 20 Euro und SA 30 Euro wert. SA kann ich ja über den GP spielen, also werde ich auf einen Sale mit 30 Euro warten.

      1
      • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 24.10.2021 - 17:54 Uhr

        Nein die Grafik alleine wäre mir auch zu wenig, wenn es sich immer noch so alt und unbequem anfühlt. 10€ würde ich definitiv hinblättern für Vice City, wenn ich es vorher spielen könnte, vielleicht sogar 20€. Die anderen Teile möchte ich nicht mehr spielen, bräuchte eigentlich keine neuen Versionen aber auf Vice City habe ich einfach Bock, könnte auch ein GTA Klon mit 80er Setting sein, hätte ich auch nichts dagegen.

        0
        • EdgarAllanFloh 47295 XP Hooligan Treter | 24.10.2021 - 18:07 Uhr

          Bezüglich Vice City sieht es bei mir ähnlich aus. Vice City war einfach mein erstes so richtig gesuchtetes GTA. Daher hat es bei mir einen unglaublich hohen Stellenwert und wäre mir mit neuer Steuerung auch die 20 Euro wert. Die Welt ist aber auch recht klein und mit der Story wäre ich wohl recht schnell durch. Das würde ich nur wegen der vielen tollen Erinnerungen kaufen. Romeros Leichenwagen, das Einkaufszentrum, Lovefist, … einzig die Minihubschraubermission ist mir da negativ in Erinnerung geblieben. Auf dem PC habe ich mir sogar damals einen Aldi reingemoddet. Da stecken viele Erinnerungen dran und immer war mein Zockerkumpel dabei.

          Wobei San Andreas durch die drei Städten und verschiedenen Landschaften super war. Dazu fand ich die Grafik im Trailer echt nett und es gab viele gute Spielmechaniken. Wenn da jetzt wirklich eine recht nahe Steuerung angelehnt an GTA V enthalten ist, wäre mir das wirklich die 30 Euro wert. Das habe ich auch schon ewig nicht mehr gespielt.

          Auf GTA III könnte ich sogar komplett verzichten. Die ganzen Teile in New York waren nicht so meins. Die waren einfach zu urban. GTA IV habe ich sogar nie zuende gespielt und habe da sogar ab einem gewissen Punkt den Cheat zum Copsloswerden verwendet, um einfach schnell noch die Geschichte durch zu spielen. Aber auch mit Cheat habe ich irgendwann aufgehört als man die Irin daten konnte, aber noch vor den Ereignissen in der Kirche. GTA IV würde ich mit moderner Steuerung (vor allem bei den PKW) sicher nochmal eine Chance geben. Aber maximal für 20 Euro.

          Das Scarface-Spiel auf der Wii war übrigens auch überragend. Das fand ich sogar noch besser als Vice City.

          1
          • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 24.10.2021 - 18:15 Uhr

            Dass die Welt und die Story kleiner sind, ist für mich ein Vorteil. So möchte ich es eher spielen, so wie ich gerne regelmäßig einen guten Film anschauen kann.
            Die Comicgrafik würde tatsächlich auch zu Vice City und weniger zu San Andreas passen. Hauptsache viele Neonfarben.

            Ist sicherlich auch einer meiner Favoriten, hab ich damals natürlich rauf und runtergespielt, jedenfalls öfter als Teil 3 was ich fast gleichzeitig gekauft habe.

            Danke für den Scarface Tipp, werde ich mir anschauen, habe sogar dieses Jahr noch alte Wii Spiele gekauft und nachgeholt. Gibts den Scarface Teil nicht in besser am PC oder anderen Konsolen?

            0
            • EdgarAllanFloh 47295 XP Hooligan Treter | 24.10.2021 - 18:22 Uhr

              Da würde ich sogar tatsächlich eher zur PC-Version greifen, weil hier auch wieder Fangruppen das Spiel hochgepatcht haben. Für die Wii habe ich es mir damals extra aus dem Ausland besorgt. Wie man die PC-Version bekommt und ob sie unter Win10/11 noch läuft, weiß ich nicht.

              0
              • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 24.10.2021 - 18:24 Uhr

                Danke, schau ich mir noch an. Hätte ja auch sein können das die Wii, wie so oft eine eigene Version, oder quasi ein eigenes/anderes Spiel bekommt.

                0
                • EdgarAllanFloh 47295 XP Hooligan Treter | 24.10.2021 - 18:35 Uhr

                  Auf der Wii hast Du natürlich die Bewegungssteuerung, was beim Zielen immer ganz nett war. Dafür ist die Wii-Qualität von der Grafik mit ihren gefühlten 480p aber auch nur schwer ertragbar. Auf dem kleinen Röhrenfernseher früher war das in Ordnung. Scarface hatte damals einige spannende Neuerungen im Gameplay. Heute sind die natürlich überholt. Dazu dann noch die Filmrechte. Man musste sich z. B. das verdiente Geld auch erstmal mit abzügen waschen, um es auf der Bank sicher lagern zu können.

                  0
                  • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 24.10.2021 - 18:43 Uhr

                    Ich bin mir sicher dass wird noch ein schlechten Ende nehmen. 😀

                    Da fällt mir ein das Spiel zu der Pate soll auch ganz exzellent sein. Mal schauen wie ich dazu komme, wollte auch noch Saboteur nachholen aber in Österreich lässt es sich mit EA Play wohl nicht starten, habe ich erst vor ein paar Tagen getestet.

                    0
                    • EdgarAllanFloh 47295 XP Hooligan Treter | 24.10.2021 - 19:26 Uhr

                      Der Pate habe ich auch für den PC und das war zur damaligen Zeit eines der besten Spiele überhaupt. Aber Rückblicke sind immer schwer, weil man damals andere Erwartungen an die Steuerung hatte. Auch hier hätte ich keinen Drang, es nochmal zu installieren. Es würde aber definitiv mal ein Remake verdienen. Hier wäre es mal schön, wenn Microsoft sich um so etwas bemühen würde. Rechte aufkaufen, Remake machen und ab in den Game Pass.

                      0
                    • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 24.10.2021 - 19:30 Uhr

                      @EdgarAllanFloh
                      Haha die Rechte von der Pate.^^
                      Könnte schwierig werden, aber ein Remake wie schon bei Mafia würde ich mit Handkuss nehmen. Genauso wie Scareface und der Saboteur. Also eigentlich fast bei allen Games die ich nicht gespielt habe und wo es sich anbietet.

                      0
  2. Hey Iceman 331875 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 24.10.2021 - 13:22 Uhr

    Steuerung wahr wirklich nicht die beste ,was ich da an unnötigen crashes gezaubert habe wahr nicht mer feierlich.

    0
  3. ozeanmartin 42520 XP Hooligan Schubser | 24.10.2021 - 13:38 Uhr

    ich find die optik kacke,da nützt auch die überarbeitung der fahr und waffenbalance nix!aber wenigstens wird hier im artikel endlich mal erwähnt das das spiel auch für die old gen konsolen erscheint,und nicht nur für current gen und pc!!!

    1
  4. Phonic 158745 XP God-at-Arms Onyx | 24.10.2021 - 13:46 Uhr

    Ich werde definitiv passen! Bin kein Freund von Remakes, macht was neues! Aber die haben mittlerweile alle gemerkt das es schnelles Geld ist sonst würden sie es nicht machen

    0
  5. Holy Moly 104009 XP Elite User | 24.10.2021 - 14:30 Uhr

    Ich bin tatsächlich noch am überlegen. Die Spiele waren alle gut. Nur hadere ich noch etwas mit dem Preis/Leistungsverhältnis.

    0
  6. GuitarPunk94 1845 XP Beginner Level 1 | 24.10.2021 - 14:31 Uhr

    hols mir direkt für den release und dann gehts los mit III, dann VC und das beste zum schluss 😀

    btw, es wäre absolut unwirtschaftlich für R* jetzt bald gta6 rauszuhauen, die arbeiten mit sicherheit auf hochtouren daran, aber durch die pandemie und daraus resultierende wirtschaftliche folgen (chip mangel) verzögert sich alles eben

    aktuell sind meine ich nicht mal 20millionen konsolen verkauft (ps5/xbox xs), gta 5 hat damals allein in den ersten 5 tagen (!) 16millionen kopien verkauft, ist doch klar dass auf absehbare zeit kein GTA6 kommt
    hoffentlich entspannt sich die chip situation mitte/ende nächsten jahres, dann rechne ich auch mit nem release von gta6 in 2024/25

    0
    • Ibrakadabra 73360 XP Tastenakrobat Level 2 | 24.10.2021 - 14:40 Uhr

      Diese Ausreden kann ich nicht mehr lesen. Unwirtschaftlich….es ist ja nicht so dass sie am Hungertuch leiden. Es gibt genügend Konsolen, es sind gar mehr im Umlauf als in der letzten Gen, aber Rockstar interessiert es schlichtweg nicht, solange in GTA Online immer noch wie blöde reingebuttert wird. Die Trilogie dient auch mehr oder weniger nur dazu, um das zu verschleiern. Den Fans wird ein Knochen hingeworfen damit sie Ruhe geben und Rockstar nicht mehr mit „Wann kommt GTA VI endlich“ auf den Leim gehen. Hat Rockstar selbst zugebenen, dass sie von den Forderungen genervt sind. 😉

      1
      • GuitarPunk94 1845 XP Beginner Level 1 | 24.10.2021 - 15:16 Uhr

        du kannst nicht sowas wie gta6 rausbringen wenn du es nur 5 tage lang verkaufen kannst fürn anfang xDD

        0
      • Lord Maternus 133880 XP Elite-at-Arms Silber | 24.10.2021 - 18:56 Uhr

        Das liest sich, als würdest du Rockstar unterstellen wollen, dass sie auf einem fertigen GTA6 sitzen und es nur nicht veröffentlichen, weil sie dann mit GTA5 kein Geld mehr machen könnten. Sie bringen also nix Neues aus Angst, mit dem Alten kein Geld mehr zu machen.

        Gleichzeitig kritisierst du Rockstar, weil man 20 Jahre alte Spiele nicht mehr kaufen kann, die es jetzt als Remaster gibt. Da nehmen sie also Altes urplötzlich vom Markt, bevor jeder die Chance hatte, es zu kaufen (Achtung, Sarkasmus), weil sie sonst mit dem Neuen kein Geld verdienen können.

        Sorry, aber kann es vielleicht sein, dass du einfach willst, dass sie die Bösen sind, egal was sie machen?

        0
        • Ibrakadabra 73360 XP Tastenakrobat Level 2 | 24.10.2021 - 19:26 Uhr

          Findest du das korrekt wie Rockstar vorgeht? Um mal nicht nur von GTA zu reden, haben sie ja noch gänzlich andere wichtige IPs wo länger nichts mehr erschien. Die ruhen sich sehr auf das aus, womit sie zurzeit noch immer erfolgreich sind. Was nicht heißt dass sie im Hintergrund nicht schon an GTA VI arbeiten, aber dreimal GTA V auf drei Konsolengenerationen und nun nochmal drei weitere alte GTAs, das ist schon verdammt einseitig und wirkt halt so verdammt nach noch den letzten Cent auszuquetschen. Ich bin gefühlt am Tiefpunkt mit dem Studio.

          0
          • Lord Maternus 133880 XP Elite-at-Arms Silber | 24.10.2021 - 19:47 Uhr

            Ich finde es weder korrekt, noch sonderlich schlimm. Es ist egal, was sie tun, es wird immer gemeckert werden.
            Jetzt dauert GTA6 zu lange, weil man noch GTA5 melken will (das sich übrigens nur melken lässt, weil es immer noch beliebt genug ist).
            Käme GTA6 zu früh, sprich unfertig oder verbuggt, wäre das Geschrei groß, weil man ja unbedingt mit den Vorbestellungen und dem großen Namen Kohle abgreifen wollte, ohne ein fertiges Produkt zu liefern.

            Die Fans machen mit ihren Erwartungen einfach unnötig Druck und sind dann sauer, wenn diese nicht erfüllt werden.
            Und beliebte Franchises, zu denen zu lange nichts kam? Franchises wie Banjo, Conker, Rayman, Splinter Cell, Turok, Silent Hill.
            Ja, klar, Bully, Manhunt, Body Harvest, Midnight Club … Aber Rockstar ist nicht der einzige Entwickler, der so mit beliebten Reihen umgeht, um sich auf die zu konzentrieren, die die meiste Kohle bringen. Was das anbelangt, sind die großen Namen der Branche alle nicht unschuldig.

            0
  7. Dr Addy 5205 XP Beginner Level 3 | 24.10.2021 - 15:41 Uhr

    Ich warte noch auf Informationen zum Sound, wenn kein 5.1 bei ist, dann sind mir die Spiele egal, wenn aber 5.1 vorhanden ist, so wie im Original auf der Xbox, dann hole ich mir die Spiele gerne auch für die 60 €. Ich spiele seit ca. 20 Jahren nur noch mit Surround Sound, da möchte man mit Stereo nix mehr zu tun haben.

    0
  8. Thendres 27095 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.10.2021 - 16:48 Uhr

    Hört sich alles sehr gut an, habe es mir für die switch schon vorbestellt! Wird Zeit das es erscheint 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort