Grand Theft Auto V: Rockstar möchte GTA Online Einzelspieler-Geschichten erschaffen

Rockstar Games möchte auch weiterhin Einzelspieler-Geschichten für Grand Theft Auto V bzw. GTA Online erschaffen.

Grand Theft Auto V ist ohne Frage einer der erfolgreichsten Titel der Videospielgeschichte. Durch seinen baldigen Release für Xbox Series X|S und PlayStation 5 wird das Verbrecher-Epos sogar für ganze drei Konsolengenerationen verfügbar sein.

Besonders GTA Online war maßgeblich am großen Erfolg des Gangster-Spiels beteiligt und erfreut sich fortwährend starker Beliebtheit. Viele GTA-Fans bemängeln allerdings, dass durch den Erfolg des Online-Parts, der Einzelspielers seitens der Entwickler vernachlässigt wurde. Obwohl zum Start von Grand Theft Auto V anders kommuniziert, erschien bis heute kein Single-Player-DLC und keine Story-Erweiterung.

Gegenüber GQ äußerte sich nun Tarek Hamad, Director of Design bei Rockstar North, zum Thema Einzelspieler. Laut Hamd beabsichtige das Unternehmen absolut, auch weiterhin Einzelspieler-Geschichten für seine Spieler zu erschaffen.

Einige dieser Single-Player-Inhalte könnten möglicherweise in GTA Online veröffentlicht werden. Bereits das letzte The Cayo Perico Heist-Update bot eine Mischung aus Solo- und Multiplayer-Erfahrung.

Das dies ein Modell für die Zukunft sein könnte bestätigte Design Director Scott Butchard:

„Ich denke, es ist bereits in GTA Online zu sehen und ich denke, dass wir in Zukunft noch mehr von diesen Singleplayer-Elementen einbauen werden.“

63 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cratter13 29320 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.12.2020 - 14:57 Uhr

    Bitte nicht GTA Online ausbauen. Mir würde richtiger Singleplayer content mehr gefallen. Aber klar, Rockstar verdient mit GTA Online viel mehr Geld..

    1
  2. iOVagaOi 5180 XP Beginner Level 3 | 22.12.2020 - 17:03 Uhr

    Da will Rockstar ihre halb tote milchkuh wiederbeleben. Bringt halt mehr Geld als ein neues gta

    0
  3. Bluefox 700 XP Neuling | 22.12.2020 - 20:43 Uhr

    Das aktuelle Update ist Katastrophal!
    Die schlimmsten Befürchtungen sind wahr geworden:
    Die Mission ist NUR im Heißt spielbar(Ausser in nem 8x8m Bereich kann man tanzen.)

    Es ist völlig egal welche Waffen man pickt, nach dem 1. Kill geht der Alarm los.
    Als KEIN FC3 Stealth Sniping sondern geh ganz stumpf mit MG rein und baller alles weg.

    Totale Enttäuschung nach nicht ganz so schlechten Casino Updates, die ewig zurück liegen.

    GTA Online ist Tot und Rückstar will nur noch die Cash Cow melken wie EA.

    GTA 5 – und wie Rockstar von einem Gamer liebenden Entwickler zu einer von 100 anderen Fischen im Teich wurde…! 🙁

    0
  4. Rapza624 85980 XP Untouchable Star 3 | 22.12.2020 - 21:19 Uhr

    GaaS wie es leibt und lebt. Aber warum sollte Rockstar jetzt auch eine andere Schiene fahren, wenn sie damit so große Erfolge feiern. Ich persönlich bin ja schon gespannt, in welche Richtung ein GTA 6 dann gehen wird.

    0

Hinterlasse eine Antwort