Grand Theft Auto VI: 227 offene Stellen könnten nächste Phase der Entwicklung bedeuten

Grand Theft Auto VI könnte mit vielen zu besetzenden Stellen bald in die nächste Phase der Entwicklung gehen.

Bei Rockstar Games scheint man sich auf die nächste Phase der Entwicklung von Grand Theft Auto VI vorzubereiten, wofür man jede Menge Personal benötigt.

Wer sich aktuell die Karriere-Seite von Rockstar Games anschaut, stellt fest, dass man an den verschiedenen Standorten rund um die Welt viele offene Stellen hat, die man besetzen möchte.

Wie PCGamesN berichtet, sollen allein in den letzten 24 Stunden 70 neue Stellenangebote hinzugekommen sein. Insgesamt gibt es 227 offene Stellen aller Arten.

Dabei gibt es Positionen, die für die Entwicklung des nächsten Teils der GTA-Reihe gebraucht werden. So sucht Rockstar San Diego etwa nach einem Associate Designer für Events in einer offenen Welt.

Der Schwung an neuen, offenen Stellen geht einher mit der Aussage von Rockstar Games, den Fokus von Read Dead Redemption 2 zu nehmen und sich auf das neue Grand Theft Auto zu konzentrieren.

Zuletzt gab es zu Grand Theft Auto VI das Gerücht, dass es diesmal keine drei spielbaren Charaktere geben soll. Wie Rockstar Games die Erwartungen der Spieler übertreffen will, wird die Zukunft zeigen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. LeroyWasHere 14140 XP Leetspeak | 21.07.2022 - 16:06 Uhr

    Ich bin gespannt wenn der erste Teaser irgendwann kommt was er für einen Eindruck machen wird, ohne Dan Houser der 2020 gegangen ist und einen großen kreativen Einfluss auf GTA und RDR hatte wird es spannend sein zu sehen wohin es gehen wird. Von ich glaube 9 R* Gründern ist nur noch Sam Houser in der Firma und man sieht ja welche Prioritäten in letzter zeit von R* gesetzt wurden.

    0
    • Master99 11800 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.07.2022 - 18:29 Uhr

      Das Problem haben aktuell viele große Studios. Die besten Leute haben das Unternehmen oft schon verlassen.

      0
    • Ibrakadabra 103830 XP Elite User | 21.07.2022 - 18:38 Uhr

      Sam Houser ist noch da, weil sein Bruder das so wollte, als er ging. Der wäre vermutlich auch schon weg.

      0
  2. David Wooderson 166971 XP First Star Gold | 21.07.2022 - 16:31 Uhr

    Oh dann kann das ja noch eine ganze Weile dauern wenn jetzt noch solche Stellen besetzt werden. 🥴

    0
  3. Thor21 54305 XP Nachwuchsadmin 6+ | 21.07.2022 - 16:52 Uhr

    @Robilein

    Komm, bewirb dich bitte für uns. Bei 227 offene Stellen wirds schon irgendwo passen 😉 Dann hat Xboxdynasty seinen Insider und wir Infos aus Erster Hand ^^

    1
      • Thor21 54305 XP Nachwuchsadmin 6+ | 21.07.2022 - 17:04 Uhr

        Genau 🤣🤣 Oder ein GTA/ Gears Crossover wo du alternativ mit Fenix oder einen Locust die Stadt säuberst 😜

        E R D S C H L E I C H E R

        0
    • Robilein 661065 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 21.07.2022 - 18:25 Uhr

      Oh schlecht. Bei mir gäbe es dann nur Gears Waffen wie die Lancer, Torgue Bow und Boomshot. Und als Gegner der Schwarm, der die Stadt unsicher macht🤣🤣🤣

      1
      • Thor21 54305 XP Nachwuchsadmin 6+ | 21.07.2022 - 18:32 Uhr

        Ok… 🤣🤣 Ganieren wir das Ganze mit der „The Flood“ von Halo und es könnte ganz witzig werden 😅😅

        0
  4. Tisteg80 6530 XP Beginner Level 3 | 22.07.2022 - 13:34 Uhr

    Da expandiert aber jemand ganz gewaltig. Das ist ja schon eine wahnsinnig hohe Zahl an offenen Stellen.

    0
  5. German Outlaw 24345 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.07.2022 - 20:31 Uhr

    Ich bleib dabei, das Spiel wird von vorne rein als Onliene Game Konzipiert sein, und höchstens nen Rudimentären Single Player bieten (Als Tutorial).

    Alles andere würde meine Erwartungen schon weit übertreffen. Das Rockstar auf den Single Player Schei*t haben sie die letzten Jahre bewiesen.

    0
      • German Outlaw 24345 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.07.2022 - 23:14 Uhr

        Unter andrem ja. Weder bei GTA 5 noch bei RD 2 hat man auch nur 5 Min Arbeit in den Single Player gesteckt, dafür kommt grade für GTA Online alle NAse lang neues zeug raus. Man hat es nicht mal für Nötig gehalten, die Neuerungen aus dem Online Mode auch in den den Single Player zu übertragen (Es kann mir keiner sagen das man die Sachen die man in den Online Mode gehauen hat nicht auch im Single Player möglich wären). Stattdessen hat man eben das damals raus gehauen was man hatte und es danach nie wieder angefasst.

        Aber solange es genug Dullis gibt die Geld in Shark-Cards stecken …. muss man ja Melken solange sie sich melken lassen.

        0
        • Lord Maternus 171740 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 23.07.2022 - 08:34 Uhr

          „Stattdessen hat man eben das damals raus gehauen was man hatte und es danach nie wieder angefasst.“
          Was bei den Vorgängern auch schon die Regel war. Standalone-Erweiterungen, wie zu GTA 1 oder 4 waren eher die Ausnahme.
          Ihnen war also schon von Anfang an der SP egal, selbst als es nur diesen gab. Man könnte natürlich auch annehmen, dass der SP einfach „fertig“ war, also so, wie er sein sollte, aber das passt nicht zur Argumentation, ne?

          Außerdem ist es ja auch normal, dass wenn ein Modus ohne Ende gespielt wird, man sich nicht allein darauf konzentriert. Das zeigen ja auch die ganzen SP-Erweiterungen für Reihen wie Halo oder COD.

          0

Hinterlasse eine Antwort