Grand Theft Auto VI: Erstmals weiblicher Hauptcharakter spielbar laut Bericht

Einem aktuellen Bericht von Bloomberg zufolge wird mit Grand Theft Auto VI erstmals ein weiblicher Hauptcharakter spielbar sein.

Mit Grand Theft Auto VI arbeitet Rockstar Games bereits am nächsten Teil der Hit-Spielereihe. Die Erwartungen an den Nachfolger des heute noch sehr erfolgreichen Grand Theft Auto V dürfte schwer auf den Schultern der Entwickler lasten.

Wie Bloomberg schreibt, will Rockstar Games sich heute als freundlicheres, sanfteres Unternehmen neu erfinden. Ob das Studio aber noch in der Lage ist, Spiele von einst zu machen, die die Charts stürmt, sollen einige Mitarbeiter bezweifeln. Die Stimmung sei im Studio aber heute besser denn je.

Grand Theft Auto VI könnte sich aber insbesondere nach der Neuausrichtung des Unternehmens und dem Abgang von Dan Houser 2019 anders anfühlen als seine Vorgänger.

Denn in GTA VI soll erstmals ein weiblicher Hauptcharakter spielbar sein. Das sollen zumindest Personen aus dem Umfeld gesagt haben. Die weibliche Figur ist eine Latina und ist eine von zwei Hauptfiguren in einer Geschichte, die von den legendären Bankräubern Bonnie und Clyde inspiriert wurde.

Interessant ist auch die Aussage, wonach der Entwickler darauf achten, keine Witze über Randgruppen zu machen.

Über den Handlungsort heißt es, dass man zuvor Teile von Nord- und Südamerika einbeziehen wollte. Das größte GTA aller Zeiten war offenbar der Plan. Dieser ging aber wohl nicht auf.

„Project America“, so der Codename des neuen Teils, soll jetzt ein fiktives Miami umfassen, das um Missionen und Städte kontinuierlich erweitert werden soll.

Nach den Aussagen des Publishers Take-Two Interactive soll das Spiel im Geschäftsjahr 2024 erscheinen. Damit wird der Release des Spiels auf den Zeitraum von April 2023 bis März 2024 eingegrenzt. Mitarbeiter sagten gegenüber Bloomberg aber, dass sich das Spiel in irgendeiner Form seit 2014 in Entwicklung befinde und es eigentlich keinen festen Release-Termin gebe. Das Spiel sei eher noch mindestens zwei Jahre entfernt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

81 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. David Wooderson 182776 XP Battle Rifle Elite | 27.07.2022 - 16:40 Uhr

    könnte..möglicherweise..eventuell 🤷🏼‍♂️
    Mal abwarten wann das Teil überhaupt jemals erscheint.

    0
  2. LeroyWasHere 14800 XP Leetspeak | 27.07.2022 - 16:45 Uhr

    Go Woke Go Broke, ich hatte schon ein Gefühl das es ohne Dan nichts mehr wird. Wenn das alles stimmt und das Spiel Politisch korrekt wird können sie es behalten. 😟

    13
    • MeLViN-oNe 13150 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.07.2022 - 17:01 Uhr

      und am ende kauft es doch wieder jeder 😂
      Glaub bei GTA würde ich dann auch dennoch schwach werden

      0
      • LeroyWasHere 14800 XP Leetspeak | 27.07.2022 - 17:08 Uhr

        Bestimmt, aber der Humor und die gesellschaftliche Kritik ist für mich die Seele des Spiels wenn sie jetzt auf die Gefühle von Randgruppen oder Minderheiten achten wollen und einen weiblichen starken Charakter etablieren weils dem Zeitgeist für Unterhaltung entspricht mache ich da nicht mit. Ich hab die schnauze komplett voll von sowas.

        10
        • MeLViN-oNe 13150 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.07.2022 - 17:21 Uhr

          Glaub mir, die schnauze voll hab ich davon auch langsam allmählich.
          Das geilste was ich bisher gesehen hab, heute bei Bing News, mit dem Konzert was iwo abgebrochen wurde, weil weisse Musiker Dreadlocks trugen.
          Aber das ist nun zu Off-Topic 🙈

          ich werde mal abwarten was die jetzt mit GTA fabrizieren, und dann entscheide ich

          6
          • Homunculus 138770 XP Elite-at-Arms Gold | 27.07.2022 - 20:26 Uhr

            Auch wenn es OT ist. Das schöne bei der News war, dass es auch Kritik an dem Verhalten der empörten Leute gab – von Bürgern und Politikern. Das zeigt, dass nicht alle total bekloppt sind.

            3
            • LeroyWasHere 14800 XP Leetspeak | 27.07.2022 - 20:42 Uhr

              Ist auch gut so, irgendwo müssen Grenzen gezogen werden. Wenn man denen alles durchgehen lassen würde wäre unsere Gesellschaft ein trostloser safespace ohne Humor oder Kreativität. Mein innerer „Johnny Lawrence“ hat es jetzt schon schwer genug sich in dieser von Östrogen dominierenden Welt zurechtzufinden. 🤣

              3
            • MeLViN-oNe 13150 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.07.2022 - 20:43 Uhr

              Ja das hat mich auch ehrlich gewundert.
              Find das eh schwachsinnig, ist einfach nur umgekehrter Rassismus 🤷🏻‍♂️

              2
    • Holy Moly 120249 XP Man-at-Arms Bronze | 27.07.2022 - 20:27 Uhr

      Na dann werde ich wohl politisch korrekt R* meine nichts mehr werten Deutschen Lira in den Rachen werfen.

      1
  3. Hey Iceman 473555 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 27.07.2022 - 16:47 Uhr

    Wenn es genau darauf zugeschnitten ist, warum nicht.Gibt auch Badass Frauen 🤷‍♂️

    1
  4. Robilein 685765 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 27.07.2022 - 16:51 Uhr

    Ach, ich habe nichts dagegen eine Frau zu spielen. Kassandra ist für mich der beste Assassin’s Creed Charakter. Also alles gut für mich. Bitte nur nicht auf den political correctness Zug aufspringen. Unter anderem der Sarkasmus und schwarze Humor machen ja eben die Spiele aus.

    3
    • Thor21 64045 XP Romper Stomper | 27.07.2022 - 17:45 Uhr

      Bei Gears of War bekamen bei Teil 4 und 5 Frauen starke Rollen und ich finde da hat es absolut gepasst.

      Bei Tombraider ist von Anfang an eine Frau die Hauptheldin. Hat mich da auch nie gestört.

      D h es kommt halt ganz auf die Umsetzung darauf an. Wenn Rockstar sonst auf Linie bleibt, warum nicht? Bin dann auf die Hintergrundstory gespannt. Die sollte halt schon stimmig sein.

      0
      • Robilein 685765 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 27.07.2022 - 19:25 Uhr

        Nicht nur das😂😂😂

        Ich finde auch, Kassandra passt wegen der Story viel besser als Protagonistin, besonders im späteren Spielverlauf (Will nicht spoilern).

        0
        • Master99 19900 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 27.07.2022 - 19:33 Uhr

          Ich fand das Alexios einfach der bessere Bösewicht war. Und dehalb habe ich auch mit Kassandra gespielt.

          2
          • MeLViN-oNe 13150 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.07.2022 - 19:41 Uhr

            ich klink mich hier mal grade ein

            hab das 2 mal mit Alexios durch, feier den unnormalst (Englische Synchro)
            Lohnt sich das trotzdem nochmal mit Kassandra?

            0
            • Robilein 685765 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 27.07.2022 - 19:49 Uhr

              Ist im Endeffekt die gleiche Story, da ändert sich ja nichts. Aber besonders beim DLC „Das Vermächtnis der ersten Klinge“ wurde mir einfach bewusst, das Kassandra einfach besser als Protagonistin passt. Mit Alexios konnte ich nicht so viel Sympathie aufbauen.

              0
              • MeLViN-oNe 13150 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.07.2022 - 20:03 Uhr

                ich werds mal versuchen, nachdem ich Origins nochmal in 60fps genossen habe 😋
                Weil das problem hatte ich nicht, im Gegenteil, das Spiel ist eins von wenigen die mich teilweise ordentlich emotional berührt haben, und ich fand Alexios bisher den besten AC Charakter (Jaja Ezio, es tut mir leid 😁)

                0
      • Homunculus 138770 XP Elite-at-Arms Gold | 27.07.2022 - 20:24 Uhr

        Doch *meld * Ich hab Alexios gespielt.
        Ich spiel immer lieber als das was ich selber bin.

        1
  5. ZombieGott79 31140 XP Bobby Car Bewunderer | 27.07.2022 - 17:09 Uhr

    Warum nicht einfach ein Charakter Editor 🤔 Glaub damit wäre alles geregelt .

    0
    • David Wooderson 182776 XP Battle Rifle Elite | 27.07.2022 - 17:19 Uhr

      Weil dann genau auf den Charakter abgestimmte Zwischensequenzen und Geschichten recht schwierig zu machen sind.

      3
      • Lord Maternus 178360 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 27.07.2022 - 18:03 Uhr

        Man könnte dem Charakter einen festen Namen oder Spitznamen geben, wie V in Cyberpunk und das Ingame-Model benutzen.

        Aber ich finde es gar nicht mal schlimm, wenn es die Figur oder Figuren vorgegeben sind. Zumindest für die Story, für den Online-Modus ist das nochmal was Anderes.

        0
        • David Wooderson 182776 XP Battle Rifle Elite | 27.07.2022 - 19:22 Uhr

          Ja so könnte man es eventuell lösen. Dann nimmt so ein geschlechtslosen Namen wie V oder Max. 😎

          0
  6. HungryVideoGameNerd 128175 XP Man-at-Arms Onyx | 27.07.2022 - 17:11 Uhr

    Ich ahne schlimmes. Sanfteres freundlicheres Unternehmen. Das spiegelt sich hoffentlich nicht in der Machart der games wieder. Weil ein gta ohne den derben Zynismus der vorherigen Titel kann ich mir nur schwer vorstellen. Sieht dann vermutlich aus wie das super woke saints row bloß hübscher. Hoffen wir mal nicht das es so kommt.

    2
  7. Schwammlgott 28700 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.07.2022 - 17:13 Uhr

    Egal wie es wird…ist das Gleiche wie bei Playstation…die Leute kaufen es einfach, egal ob’s schlecht ist oder nicht

    Ich mag GTA nicht…mir kann’s gestohlen bleiben

    0
  8. Banshee3774 58407 XP Nachwuchsadmin 8+ | 27.07.2022 - 17:16 Uhr

    Wow, wie hier einige direkt steil gehen, wenn es eine weibliche Hauptrolle geben sollte.
    Habt ihr dann auch Ballad of Gay Tony boykottiert?

    1
    • Schwammlgott 28700 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.07.2022 - 18:53 Uhr

      Ein weiblicher Hauptcharakter ist doch überhaupt kein Problem…“übertriebene“ Political-Correctness in einem GTA aber schon

      6
      • Banshee3774 58407 XP Nachwuchsadmin 8+ | 27.07.2022 - 19:00 Uhr

        Ja, da bin ich voll bei dir. Aber wer „es gibt eine weibliche Protagonistin“ mit übertriebener political correctness gleichsetzt, sollte sein Weltbild vielleicht noch einmal überdenken.
        Ein GTA funktioniert doch nur, wenn es total überdreht ist, von daher kann das super gut auch mit weiblichen chars funktionieren (the Boys haben das auch geschafft).

        0
        • LeroyWasHere 14800 XP Leetspeak | 27.07.2022 - 19:22 Uhr

          Die Ankündigung einer weiblichen Hauptfigur gepaart mit dem Satz man möchte keine Witze über randgruppen machen lässt einfach das schlimmste erahnen finde ich und das die Open World so eine Art Live Service wird, da weiss ich überhaupt nicht was ich davon halten soll….. Die Zeit wird es zeigen.

          4
    • Schwammlgott 28700 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.07.2022 - 18:59 Uhr

      Ich hab jetzt nochmal die Kommentare durchgelesen und ich erkenne in keinem ein „steilgegen wegen weiblicher Hauptrolle“, wie du es beschreibst…
      Es wird über den vielleicht fehlenden Zynismus und die politisch korrekte Ausrichtung diskutiert

      3
      • Robilein 685765 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 27.07.2022 - 19:21 Uhr

        Jab, so lese ich die Kommentare auch, welche übrigens auch auf mich zutreffen. Es soll weniger Satire bieten, was viele als einen Weg zur political correctness sehen.

        1

Hinterlasse eine Antwort