Grand Theft Auto VI

Gerücht: Project Americas spielt in Miami und Südamerika

Es gibt neue Gerüchte zur Location v on Grand Theft Auto VI. Diesmal soll es euch nach Miami und Südamerika verschlagen.

Laut den neuesten Gerüchten, trägt Grand Theft Auto VI den Codenamen „Project Americas“ und spielt in Miami und Südamerika. Im Spiel sollt ihr nahtlos zwischen den beiden Locations hin und her springen können. Die anonyme Quelle will die Information direkt von Rockstar Games erfahren und an „The Know“ weitererzählt haben. Spekulationen gibt es auch um ein mögliches Grand Theft Auto Vice City, das ebenfalls in Miami spielt und als Teil von GTA 6 wiederbelebt werden könnte. Hier gibt es aber auch Gerüchte, dass „Miami“ als DLC für GTA 5 umgesetzt werden könnte.

Die Entwicklung von GTA 6 soll sich noch in einem sehr frühen Stadium befinden und somit könnte Grand Theft Auto VI frühestens 2021 veröffentlicht werden.

= Partnerlinks

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Premiumpils 33600 XP Bobby Car Geisterfahrer | 06.03.2018 - 12:36 Uhr

    Zwei Locations fänd ich nicht so dolle.
    Zurück nach miami wäre aber mal der Oberhammer! Gta Vice City ist einfach legendär. Auch die 80er dürften es gerne nochmal sein.




    1
  2. dancingdragon75 13850 XP Leetspeak | 06.03.2018 - 20:19 Uhr

    verschiedene Locations find ich gut, ist doch im Endeffekt nichts anderes wie jetzt mit den verschiedenen Vierteln.

    und so mal im schönen Vice City die Gangreviere verteidigen und auch ab in Urwald direkt zur Kokaplantage ^^




    0
  3. Crunkin Jamaica 11565 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.03.2018 - 18:03 Uhr

    Erstmal abwarten alles Gerüchte wo auch immer das spielt wird gekauft wie jedes GTA Rockstar hat mich nie enttäuscht




    0

Hinterlasse eine Antwort