Grand Theft Auto VI

So könnte GTA 6 aussehen

Die Gerüchteküche brodelt und spornt Modder dazu an, wie Grand Theft Auto 6 aussehen könnte.

Im Dschungel der Gerüchte rund um die Veröffentlichung von Grand Theft Auto 6 gibt es jetzt ein neues Video von YouTuber Kryton, wie der nächste Teil des populären Open World Games aussehen könnte.

Mit der PC Grafik Mod NaturalVision Remastered für Grand Theft Auto 5 zeigt er in knapp 8 Minuten, wie GTA 6 zum Release in geschätzten 3-4 Jahren gerne ausschauen darf.

= Partnerlinks

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eruvadhor 46315 XP Hooligan Treter | 08.05.2018 - 10:50 Uhr

    Wenn es so in 2018 nur für die X rauskommen würde okay… aber in 3-4 Jahren auf einer neuen Konsole erwarte ich schon mehr als das…
    Bei den sprüngen die wir derzeit machen ist 4K jetzt schon ein alter Hut… 8K TV´s sind ja jetzt schon in der mache…




    0
    • XBoXXeR89 12290 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.05.2018 - 10:58 Uhr

      Ahhhhja! … Am besten in 3D bzw. ist ja auch schon ein alter Hut warum nicht gleich 4D. Geil wäre auch wenn die nächste Konsolen Generation dir Wasser ins Gesicht spritzt wenn du mit dem Boot übers Wasser knallst!

      Was bitte erwartest du?




      12
      • eruvadhor 46315 XP Hooligan Treter | 08.05.2018 - 11:10 Uhr

        also ich erwarte von einer Konsole die in 2020+ erscheint mehr als das was ein PC aktuell leistet… sorry^^

        GTA 5 NaturalVision Remastered Recommended Requirements

        CPU: Intel Core i5 3470 @ 3.2GHz (4 CPUs) / AMD X8 FX-8350 @ 4GHz (8 CPUs)
        RAM: 8 GB
        OS: Windows 10 64 Bit, Windows 8.1 64 Bit, Windows 8 64 Bit, Windows 7 64 Bit Service Pack 1
        VIDEO CARD: NVIDIA GTX 660 2GB / AMD HD 7870 2GB
        SOUND CARD: 100% DirectX 10 compatible
        FREE DISK SPACE: 72 GB

        Das ist doch ein Witz für 2020… da wird jedes aktuelle Handy mehr power haben in dem Jahr…
        3-4 Jahre ist eine laaaaaange Zeit 😉




        0
      • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 11:25 Uhr

        Ich erwarte nicht weniger als den Ilumi-Room von Microsoft. Einfach mal googlen, das ist doch schon nah drann an 4D 🙂




        3
        • Niclas Prinz 10165 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.05.2018 - 15:20 Uhr

          Die Vierte Dimension ist aber nicht der Quatsch der in 4D Kinos vermarktet wird, Find es immernoch totaler Bullshit, dass die 4D kinos gemacht haben, die Vierte Dimension war glaube ich Zeit oder irgendwas anderes, aber keinesfalls gerüche oder wasser ins Gesicht




          0
          • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.05.2018 - 15:28 Uhr

            Sicher dass das immer gilt oder nur im Bezug auf Einstein? Ich meine (kann mich aber irren) dass es da je nach Ausgangspunkt (Physik, Mathe) andere Definitionen gibt (ich weiß, gefährliches halbwissen, gut möglich dass ich da grad auch schmarrn verzähl)….




            1
          • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 16:13 Uhr

            Ja das mit Wasser oder Gerüche wird sich nie als 4D durchsetzen. Ich denke der CyberSpace wird die Changse haben den Begriff für sich zu beanspruchen.
            Zeit,Raum,Krümmung nenene wir sind hier nicht im Physik Unterricht, zocker definieren ihre Dimensionen selber 🙂 🙂 🙂




            1
          • Niclas Prinz 10165 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.05.2018 - 16:51 Uhr

            Bei mir ist es auch nur Halbwissen, aber ich bin mir zu 100% sicher das die Vierte Dimension nichts mit wasser und gerüchen ins gesicht zu tun hat^^




            0
          • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.05.2018 - 17:07 Uhr

            Nicht? Du bist ernsthafte der Ansicht dass man Milliarden von Euro, jahrzehntelange Forschungen und Millionen an Arbeitsstunden nicht (!) ausschließlich dafür investiert hat das man unabhängig von Zeit und Ort sich durchgehend ins Gesicht spritzen lassen kann?

            Damn it




            1
    • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.05.2018 - 11:07 Uhr

      Dachte 8k wäre nur Show off der sich eh nicht durchsetzen wird weil irgendwas von „wieviel das Auge wahrnehmen kann“ und „Fernseher in Leinwandgröße“ benötigt….

      Hab davon (ganz offensichtlich) wenig plan, aber ich mein 8k wird allgemein als Totgeburt angesehen….?




      3
      • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 11:22 Uhr

        Ja ich glaube auch das 8K das selbe Schicksal wie 3D ereilt, das Schicksal der Niesche und Sonderanwendung.

        Erst wenn ein Pixel so groß ist wie ein Atom hätten wir Realworld-RealEye-Grafik. Bis dahin ist es nur ein Pixelgezähle was irgendwann nicht mehr auffält 🙂




        3
        • eruvadhor 46315 XP Hooligan Treter | 08.05.2018 - 11:25 Uhr

          das kann gut sein, abwarten was in 4 Jahren der Standard ist… aber aktuelles 4K sollte nicht das Ziel sein für eine Konsole bzw. Games in 4 Jahren…




          0
          • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 11:27 Uhr

            Jap, in 4 Jahren ist 4K sowas wie 1080p heut nämlich Standart von gestern 🙂




            0
        • Premiumpils 39655 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.05.2018 - 11:30 Uhr

          8k braucht nun wirklich kein Mensch. Trotzdem wird es kommen und auch noch höhere Auflösungen werden kommen. Stört ja auch nicht wirklich, aber benötigen tut man es nicht.

          3d Fernseher sind gfloopt. Ubd ich sage als einer der wenigen, dass auch VR für zu Hause floppen wird.




          2
          • Dickschwein 15675 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.05.2018 - 11:38 Uhr

            Sehe ich ähnlich, VR ist in den 90ern gefloppt und jetzt auch nur Nische




            0
          • freak4holic 87600 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 14:31 Uhr

            Das sage ich schon seitdem VR wieder in Mode gekommen ist. Da war ein kurzer Hype da, der ganz schnell wieder abgeebbt ist.

            Ich bin wirklich Technikafin und hätte es am ehesten der PS4 zugetraut in dem Segment Fuß zu fassen (Preis/Hardwarebasis) aber knapp 2 Jahre nach Launch, ist es verdammt ruhig drum geworden. Es kommen keine großartigen Ankündigungen, die vorhandenen „Spiele“ werden mittlerweile über PS Plus mit verramscht, Bundles werden hinterher geschmissen und Verkaufszahlen hat Sony bis heute nicht offen gelegt. Die „Box“ unterstützt kein HDR und am Ende ist es mir einfach zu fummelig alles auf und wieder abzubauen.




            1
          • Archimedes 115445 XP Scorpio King Rang 3 | 08.05.2018 - 22:06 Uhr

            Ich hoffe nicht, denn bis wir 8k source Material haben dauert es… Und trotz höher Pixel dichte sieht ein auf 8k skaliertes bild dann auch wieder wuschig aus…
            Aber du hast natürlich recht. Wird irgendwann kommen. Auch wenn es sinnvoller wäre andere Techniken für bessere Bildqualität weiter zu entwickeln 🙂




            0
    • Tuffi2KOne 57530 XP Nachwuchsadmin 8+ | 08.05.2018 - 11:47 Uhr

      4K ist noch gut 2-3 Jahre davon entfernt massentauglich zu werden.

      Gute Geräte Kosten nach wie vor ein Batzen Geld den viele nicht ausgeben ! Wenn man bedenkt das die Bluray bis heute nicht die DVD verdrängt hat als Medium kannst locker noch 10 Jahre warten bis 4K Ansatzweise zum Standart wird . 8K hin oder her die Technik schreitet selbst verständlich voran das heisst allerdings noch lange nicht das sie mit Ausnahme einiger Technik Nerds auch ankommt.




      5
      • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 12:01 Uhr

        Also 4K ist schon massentauglich finde ich. Wer mitlerweile kein 4K kauft sonder 1080p wurde von Mediamarkt verarscht. Gute 55 Zoll 4K HDR 10 Geräte kosten zwischen 500 und 700 €.
        Und DVD`S kaufen nur Leute die mit Technik eh nicht viel anfangen können oder eben kein Auge dafür haben, ist ja auch OK muss ja nicht jeder aktuelle Technik haben.

        VR wird leider wie 3D in der Niesche verschwinden. Nix mit ReadyPlayerOne, so schön es auch wäre…




        2
        • eruvadhor 46315 XP Hooligan Treter | 08.05.2018 - 12:14 Uhr

          sehe ich genauso… 4k TV und Monitore kosten doch nicht mehr viel und sind schon lange in der Masse angekommen.
          Da man sich ja nicht jedes Jahr nen neuen TV kauft gibts halt noch viele die auf nicht 4k Geräte spielen… jeder der sich was neues kauft, kauft auch nen 4K TV… das dauert halt bis alle gewechselt haben… und wenn dies geschehen ist, gibts schon das nächste 😉

          VR ist ne geile Sache, besonders bei Race Games sehr cool, da bin ich schon neidisch das ich mit meinem Playseat vor dem TV hocken muss. Ich denke schon das es bestehen bleibt und nicht wie 3D komplett unter geht. Sobald die Preise fallen und die Auflösungen steigen wird VR kein Nischenprodukt mehr sein.




          0
        • Tuffi2KOne 57530 XP Nachwuchsadmin 8+ | 08.05.2018 - 13:00 Uhr

          Nichtmal HD ist Standard (TV Programm ect solang nicht extra bezahlt wird) wie kann man dann davon reden 4K wäre massentauglich. Ja es mag billig Produktionen im unteren Preis Segment geben aber die kauft auch nicht die Masse sondern eher die jenigen die zwar 4K haben wollen aber nicht bereits sind 4 stellige summen dafür auszugeben.

          Und die DVD wird mit Sicherheit auch von vielen anderen gekauft ansonsten würde sich nicht nach wie vor einen so großen Stellenwert haben.

          Aber ich mein bei den kastrierten Bluray Versionen und den überteuerten 4K Filmen evt auch alles kein Wunder ;).

          Bevor wir also vom Massenmarkt reden lass erstmal Full HD überall ankommen 😀 nur zur Erinnerung selbst Xbox One und PS4 konnten es nicht überall bieten!




          4
          • xOEx Jabba81 38855 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.05.2018 - 13:22 Uhr

            Hast du vollkommen recht. Mitunter ist sogar „HD“ nicht = HD im TV sowieso nicht. HDTV wird entweder in 1280 x 720 Pixeln (progressiv) oder in 1920 x 1080 Pixeln (interlaced) gesendet. Bedeutet ist kein 1080p sondern 1080i! Das dauert noch ewig bis da mal alles in 4K gesendet wird geschweige denn progressiv. Wird wohl nur über Kabel möglich sein und oder Internet.




            0
          • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 13:52 Uhr

            Ich hab heute nen 4K HDR 10 TV von Amazon für die Firma bekommen von LG 574€ als 1080p krücke 499€ also wer da noch was anderes kauft selber schuld. Anfang des Jahre hat nen Kumpel nen LG DolbyVison TV für 899€ gekauft. Wer jetzt moch 4-stellig zahlt ist entweder EarlyAdopter (was ich voll verstehe da ich auch so bin) oder wurde von mediamarkt verarscht.

            Das das alles so lange dauert und die DVD noch so einen Anteil hat liegt vieleicht auch an der Überalterung der Gesellschaft.




            0
        • daemon1811 17850 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 08.05.2018 - 13:34 Uhr

          hi…von mediamarkt verarscht??? das glaube ich weniger,denn die FullHD-Flats in ca 40-55 Zoll sind teilweise sehr günstig geworden. und warum soll man sich einen wirklich guten 4K -Flat kaufen,der auch in HDR klasse ist ,soviel geld ausgeben?? ich sage mal vorsichtig,daß ein 4K Flat erst im vierstelligen preis anfängt.

          viele wollen noch niemals HD ,warum auch immer. und solange es in deutschland SD / FullHD / 4k bzw UHD gesendet wird,wird es 4K sehr schwer haben.




          0
          • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 13:47 Uhr

            Ja da hste recht,du sprichst ja 2 verschiedene käufertypen an. Die eine kauft nen 40 Zoll (wie niedlich klein) in 1080p, solche Leute kaufen auch heute noch nen Golf 4 weil die 90 PS reichen und elektr. Fenster braucht keiner.
            Und die anderen denken sich halt, wenn schon Geld ausgeben dann doch was aktuelles was auch paar Jahre halbwegs aktuell ist kaufen und der mehrpreis ist nu auch nicht gewaltig




            3
      • swagi666 42550 XP Hooligan Schubser | 08.05.2018 - 22:21 Uhr

        Sehe ich anders. Was interessiert mich das Format der TV-Sender?

        Netflix, Amazon und Sky liefern 4K. Dafür bezahlt man auch gerne.

        Bloß weil die privaten Sender probieren, einen mit einem kostenpflichtigen HD-Signal abzuziehen, sehe ich das nicht so, dass 4K noch Zukunftsmusik ist.

        Apple hat für Käufer von Inhalten für Apple TV nebenbei alles kostenfrei auf 4K gepatcht. Also wer jetzt kein 4K-Endgerät kauft, ist selbst schuld.




        0
  2. McLustigNR 61500 XP Stomper | 08.05.2018 - 11:03 Uhr

    Gestern mal wieder GTA IV auf der X gespielt und meine Fresse ist das am flimmern. Man ist so krasses gewöhnt mittlerweile auf der X, da würde ich mir soo sehr ein XE Patch wünschen.

    Aber Rockstar ist ja nur ein kleiner Entwickler, da kann man sowas nicht erwarten.




    3
    • WWF ATTITUDE 28265 XP Nasenbohrer Level 4 | 08.05.2018 - 11:34 Uhr

      Naja ist nunmal Rockstar. Sowas bringt halt keine Kohle ein, lieber neue Immobilien und Autos um den Cash Card Verkauf weiter anzukurbeln.




      1
      • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.05.2018 - 11:50 Uhr

        Naja, Red dead redemption ham se ja aucg für ms zum enhancen frei gegeben (klar, ist ja auch gute Werbung für teil 2….)

        Aber wie sieht des egtl mit so enhanced updates aus bei nem game wie gta5 des alle 2 wochen neue Inhalte bekommt… Müsste ms des dann immer wieder neu bearbeiten?
        (hab doch kein plan davon)




        0
        • xOEx Jabba81 38855 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.05.2018 - 11:56 Uhr

          MS bearbeitet da Garnichts ;-). Die Entwickler müssen eben die neuen Inhalte auch mit den enhanced Texturen und Auflösung zur Verfügung stellen. GTA 5 läuft auf dem PC eigentlich ja auch in sehr hohen Auflösungen mit Ultra Details. Dürfte keine schwierige Aufgabe sein die Daten zu portieren.




          0
          • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.05.2018 - 12:05 Uhr

            Huh? Ich hab des so verstanden dass die Studios ms die Daten frei geben und ms des dann auf enhanced hochschraubt…..

            Yoahr, dann wirds wohl kein enhanced Patch geben, so wie sich des teil verkauft hat rockstar da keinen druck




            0
        • McLustigNR 61500 XP Stomper | 08.05.2018 - 12:01 Uhr

          Ich meine in meinem Post natürlich GTA 5, nicht 4, sorry!

          Bei GTA 5 muss Rockstar selbst rab und die Texturen, ect. vom PC portieren.




          0
      • ItMightBeDennis 6050 XP Beginner Level 3 | 08.05.2018 - 12:03 Uhr

        Man habt ihr alle Plan von Rockstar. Rockstar steht für Qualität. Und für diese Qualität lassen sie sich Zeit. Und Qualität kostet Geld. Ihr meckert rum, aber kauft Euch warscheinlich alle CoD DLCs für 20€ die 5€ Qualität haben. Wie alt seit ihr? Wie lange spielt ihr? Wenn ich Euren Dünnpfiff lese, gehe ich von einem maximal Alter um die 16-18 aus. Schon mal durchgelesen wie viel Zeit zwischen allen GTA Teilen vergangen ist? Und wie hoch die Qualität am Ende war? Und als Beispiel lies RDR2 auch 8 Jahre auf sich warten. Nebenbei sind alle GTA Addons gratis. Keiner zwingt Euch in Mikrotransaktionen zu investieren. Wenn ihr es macht, heult nicht. Selbst schuld. Man kann sich im Spiel ALLES erspielen, und der Aufwand ist auch nicht sonderlich groß.




        3
      • ItMightBeDennis 6050 XP Beginner Level 3 | 08.05.2018 - 12:08 Uhr

        Dass der Cash Card Verkauf läuft, liegt an den (dummen) Spielern, die sie kaufen. Du selbst als Entwickler/Geschäftsmann würdest es nicht anders machen. Es ist eine Möglichkeit, kein Zwang. Und das Geld das Rockstar verdient, stecken Sie wiederum in ihre Spiele. Mit viel Liebe und Details. Wenn Rockstar also Böse sein soll, dann müssten EA und Activision schon vom Teufel geholt worden sein.




        0
        • xOEx Jabba81 38855 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.05.2018 - 12:27 Uhr

          Komm mal runter ey. Keiner hat hier Rockstar o.Ä schlechtgeredet. Du brauchst dich auch nicht persönlich angegriffen fühlen wenn man mal etwas kritisiert. Sowas nennt man Meinungsfreiheit. 😉




          0
          • ItMightBeDennis 6050 XP Beginner Level 3 | 08.05.2018 - 12:44 Uhr

            Ist dir mein Text zu lang, oder warum soll ich runter kommen? Ich habe nichts schlecht geredet. Ich habe lediglich gesagt, Deutsche(oder auch andere) Synchros würden bei den R* Spielen nicht passen. Bei anderen spielen durchaus, ich spiele trotzdem alles auf Englisch. Diese Meinung wollt ihr nicht akzeptieren und heult rum. Nur mal nebenbei zum Thema Meinungsfreiheit. Ich zähle nur Fakten auf. Der Einzige der was direkt schlecht geredet hat ist „MRLustig“ mit seinem Kommentar „Aber Rockstar ist ja nur ein kleiner Entwickler, da kann man sowas nicht erwarten“




            0
          • xOEx Jabba81 38855 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.05.2018 - 12:51 Uhr

            Zitat: IHR habt keinen Plan, IHR meckert nur rum, wenn ich Euren Dünnpfiff lese…. usw usw. Bei uns ging es um einen enhanced Patch und nicht um Synchro ;-). Deine grundaggresive Art stösst mir nur etwas auf um ehrlich zu sein. Wir sind hier eine Community und diskutieren und kacken nicht gleich jeden an, der eine andere Meinung hat. Faktisch nennt man sowas ein menschliches miteinander.




            0
    • McLustigNR 61500 XP Stomper | 08.05.2018 - 13:32 Uhr

      @ItMightBeDennis eden weil R* für Qualität steht, hätte ich erwartet, dass es ihnen in den Fingern juckt auch auf eine X/Pro das best mögliche Spiel abzuliefern. Und es würde die Verkäufe bestimmt noch mehr ankurbeln (wobei man eigentlich denken müsste, dass der Markt gesättigt ist^^).




      0
    • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 08.05.2018 - 16:23 Uhr

      Rockstars sind Halt Rockstars 😉 Die zerlegen Hotelzimmer statt Synchro zu machen 😉




      1
  3. ItMightBeDennis 6050 XP Beginner Level 3 | 08.05.2018 - 11:51 Uhr

    Bei der heutigen Technischen Entwicklung und der Qualitätsstufe die Rockstar in Sachen Entwicklung hat sieht das am Ende noch besser aus.




    0
    • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.05.2018 - 12:53 Uhr

      Das „Meinung“ viel zu oft mit „Fakten“ verwechselt wird ist ein besonders Problem unsere Zeit….

      Und du hast schlichtweg nur deine Meinung formuliert…. Und wo steht/wer sagt dass diese nicht akzeptiert wird…?

      Und Meinungsfreiheit… Da hast aber mal ein ganz ganz falsches Verständnis von… Meinungsfreiheit bedeutet dass du deine Meinung ausdrücken darfst (sofern diese nicht in hetze übergeht) ohne Gefahr zu laufen vom Staat oder staatlichen Instituten dafür belangt zu werden! Es bedeutet definitiv NICHT dass man deiner Meinung nicht widersprechen darf geschweige sie nicht kritisieren darf….

      Schön dass du so gut im englischen bist, anderes scheint dafür auf der Strecke geblieben zu sein..




      2

Hinterlasse eine Antwort