Grand Theft Auto VI: Veröffentlichung später als erwartet

Ein Insider will den Veröffentlichungszeitraum von Grand Theft Auto VI erfahren haben.

Laut Angaben eines Insiders, der in der Vergangenheit schön öfter Informationen geleakt hat, erscheint Grand Theft Auto VI im Jahr 2021 und somit später als erwartet.

Twitter-Nutzer @PSErebus hat in einem Tweet bekannt gegeben, dass Grand Theft Auto VI im Herbst 2021 erscheinen wird.

Eine offizielle Bestätigung ist dies natürlich nicht, könnte aber schon deutlich zeigen, dass Rockstar Games erst einmal die Veröffentlichung der Next-Gen-Konsolen abwartet und weiter wartet, bis genügend Konsolen verkauft wurden, um ein GTA 6 abzufeuern.

Wie bei allen Gerüchten und Insider berichten, betrachtet diese Informationen immer mit einer gehörigen Portion Skepsis!

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rene1983 16575 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 03.01.2020 - 11:53 Uhr

    Wäre logisch, zum start der next gen konsolen gibt es sicherlich genügend Spiele!

    Aber das ein Spiel wie GTA natürlich Zeit braucht wissen wir alle, und rockstar liefert zum glück immer fertige produkte ab

    0
    • Snake566977 11385 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 03.01.2020 - 16:19 Uhr

      Naja am 10.05.2020 soll es ja Angekündigt werden.
      Außerdem wurde ein Release für Holiday 2020 (Weihnachten) gespoilert.
      Letzteres hat zwar weniger Fakten als erstes, aber macht durch den ersten Termin schon Sinn.

      2
      • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 03.01.2020 - 23:22 Uhr

        Oh, an meinem Geburtstag. Wunderbar dann kann uch mir die Vorbestellung zum Geburtstag wünschen. 👍🏻😎

        1
  2. XoneX 9165 XP Beginner Level 4 | 03.01.2020 - 14:11 Uhr

    Das macht Sinn. Rockstar wartet erst einmal ab bis ein paar Millionen XboxSX und Ps5 über die Kassentheke wandern, damit man dann auch gleich zu Beginn einen Gewinn erzielen kann. Was überhaupt keinen Sinn ergibt ist das Gerücht das GTA6 exklusiv für die Ps5 erscheint. Erstens müsste Sony mindestens 1 Milliarde $ an Rockstar zahlen damit sie überhaupt daran denken würden es exklusiv für nur eine Konsole zu bringen. Und zweitens würde es Jahre dauern bis sich die Ps5 so oft verkauft das Rockstar ein paar Millionen Stück vom Spiel verkaufen könnte. Deshalb denke ich das GTA6 frühestens 2021/22 erscheint, und Rockstar das bestmögliche aus jeder Konsole rausholen möchte und deshalb erst einmal abwartet bis beide Konsolen released werden um im nachhinein das Spiel noch anzupassen.

    3
    • Snake566977 11385 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 03.01.2020 - 16:21 Uhr

      Das ja ein netter Preis. 25mio waren es für den DLC damals. Naja durch den Up/Down Support wäre GTA 6 auch auf der PS4 und Xbox spielbar. Kaum zu erwarten das die Grafik viel mehr kann als GTA 5 auf den Gen, aber die Basis ist somit vorhanden.

      1
  3. Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 03.01.2020 - 23:29 Uhr

    Somit ist doch klar das man dieselbe Veröffentlichungspolitik fährt wie beim fünften Teil auch schon. Man nimmt beide Konsolengerationen mit auf den Weg. Nan released auf der alten und wenige Monate später auf der neuen. Dann kann uch mich getrost zurück kehen und auf den Tower of Power Release warten.

    0

Hinterlasse eine Antwort