Green Hell: Xbox One und PlayStation 4 Version im Jahr 2020

Creepy Jar kündigt ehrgeizige Post-Release-Pläne für Green Hell in neuer Roadmap an. Dazu erscheint das Spiel für Xbox One und PlayStation 4.

Green Hell ging erst vor einem Monat in die Version 1.0 über und wurde für seine ganz eigene Interpretation des Survival-Genres gelobt. Der Story-Modus des Spiels, bereits in der Early Access Phase ein Höhepunkt, führte die Spieler auf eine Reise in die gefährlichen Tiefen des Amazonasdschungels, um ihre verlorene Liebe Mia zu retten. Nun freut sich Entwickler Creepy Jar bekannt zu geben, dass sie im Laufe dieses Jahres und 2020 noch mehr für Green Hell geplant haben.

Neben Aktualisierungen für den Pflanzenanbau und die Erweiterungsmöglichkeit von Unterkünften, wird die Community von Green Hell begeistert feststellen, dass eines der am häufigsten nachgefragten Features bald wahr werden wird. Der Koop-Modus wird Ende dieses Jahres, spätestens Anfang 2020 eingeführt. Creepy Jar achtet mit größter Sorgfalt darauf, dass dieses Update perfekt ist. Je weiter die Entwicklung voranschreitet, desto mehr Updates werden veröffentlicht.

Fast noch aufregender ist folgendes Highlight: Konsolenspieler können bald ebenfalls Zeit im Dschungel verbringen, wenn Green Hell 2020 auf PlayStation 4 und Xbox One Einzug hält.Weitere Details folgen in Kürze!

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. de Maja 167510 XP First Star Onyx | 03.10.2019 - 10:14 Uhr

    Schon iwie geil gemacht aber was mich bei solchen Survival Sachen immer stört ist der geraffte Zeitablauf. Mich stört halt wenn man aller paar Minuten was essen oder trinken muss, wenn schon Realismus dann bitte auch Realzeit integrieren.

    3
    • Me81 29570 XP Nasenbohrer Level 4 | 03.10.2019 - 10:27 Uhr

      Wenn dann noch die ganzen Bau- und Sammelprojekte in Realtime ablaufen wär das ganze ja ordentlich langweilig und würd gewaltig Zeit fressen.

      Man stelle sich vor, der Bau einer Unterkunft würde in Realzeit ablaufen …

      4
    • Robilein 500345 XP Xboxdynasty MVP Silber | 03.10.2019 - 10:46 Uhr

      Ja dann viel Spaß wenn du das so willst. Das wäre eine langfristige Geschichte😂

      0
    • Johnny2k 58115 XP Nachwuchsadmin 8+ | 03.10.2019 - 12:12 Uhr

      Realistisch wird schwierig, ohne Essen kann der Mensch mehrere Tage durchhalten und ohne Trinken wahrscheinlich auch länger als die Spieledauer 🙂

      0
  2. DrDrDevil 198605 XP Grub Killer God | 03.10.2019 - 15:29 Uhr

    Das Spiel ist cool stelle mir eine Umsetzung auf Konsole nur schwierig vor wegen der recht komplexen Steuerung

    0
  3. JahJah192 45275 XP Hooligan Treter | 03.10.2019 - 17:23 Uhr

    finds sau nice, Spiel ist richtig nice gemacht. Nur ich frage mich wie das vernünftig auf den Konsolen laufen soll, (ok) die letzte Early Access lief auf Gronkhs Rechner mit einer RTX2080ti mit 10-15 fps unfassbar schlecht.
    Hab gehört es gab schon ein Performance Patch, aber Leistungshungrig ist es nach wie vor.
    Kann man nur hoffen es wird kein Ark 2.

    0

Hinterlasse eine Antwort