GRID 2

Keine Cockpit-Ansicht

GRID 2 sorgt derzeit für reichlich Kritik bei den Fans, denn wie Codemasters bekannt gegeben hat, wird das Rennspiel keine Cockpit-Ansicht bieten. Der Hauptgrund ist der, dass Codemasters entsprechende Daten der User durch die Server …

GRID 2 sorgt derzeit für reichlich Kritik bei den Fans, denn wie Codemasters bekannt gegeben hat, wird das Rennspiel keine Cockpit-Ansicht bieten. Der Hauptgrund ist der, dass Codemasters entsprechende Daten der User durch die Server und auch Tests einholte, laut denen nur 5 Prozent der Spieler die Cockpit-Ansicht nutzen.

Für Codemasters also zu wenig Spieler, um den Fahrzeugen eine Innenraum-Ansicht zu spendiert. Dabei betont Executive Producer Clive Moody jedoch, dass solche Designentscheidungen nicht auf die Schnelle getroffen und immer genauestens durchdacht werden.

Dadurch die Cockpit-Ansicht nun aber in GRID 2 wegfällt, können die Ressourcen andersweitig verwendet werden. Zum Beispiel frisst eine solche Ansicht durch ihre benötigten hochauflösenden Texturen Unmengen an Arbeitsspeicher und Prozessorleistung.

Diese Ressourcen sollen stattdessen für andere Teile der Optik und aber auch der Physik genutzt werden. So sollen etwa die Fahrzeug- und Umgebungsmodelle und aber auch die Echtzeitbeleuchung und Partikeleffekte davon profitieren, so dass GRID am Ende in diesen Bereichen besser aussieht. Alle anderen bekannten Ansichten, darunter auch die Stoßstangenperspektive, wird es natürlich weiterhin geben.

= Partnerlinks

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 11.08.2012 - 00:27 Uhr

    spiele eh nie aus der sicht.
    mir ist das egal, der trailer des spiels sieht aber hamer aus

  2. IxI Reaper IvI 10 XP Neuling | 11.08.2012 - 03:12 Uhr

    Der Vorgänger hatte doch eine Cockpit-Sicht oder? Wenn ja, ist dies ein Armutszeugnis und sollte gemieden werden um ein Zeichen zu setzen. Erst Online Pass und jetzt werden sogar noch Inhalte – wahrscheinlich aus Gemütlichkeit – garnicht ins Spiel implementiert. Tut mir leid verstehe ich seitens Codemasters nicht. Irgendwann haben wir auch nur noch die Wahl zwischen 10 Autos 2 Strecken und das für 70€ aufwärts – sinngemäß.

  3. BlackWolf1982 295 XP Neuling | 11.08.2012 - 09:10 Uhr

    Das kann ih nicht nachvollzihen 5% finde ich frag würdig. Der erste Teil hatte auch eine !!! Und die sollten ernsthaft mal überlegen ob die sich das leistn können. Fände es echt schade wenn es der fall sein sollte weil ich Grid als richt tolles Spiel in errinerung habe, und ohne Cockpit Ansicht zwischen den frachtkontänern zu Driften wäre nicht so toll.

  4. BLAHA 14 0 XP Neuling | 12.08.2012 - 13:23 Uhr

    Wenn der Aufwand in den Rest des Spiels gesteckt wird ist es ja nicht so schlimm. Wobei die Cockpit-Ansicht in anderen Racinggames (Forza 3,…) doch immer recht gut aussieht.

  5. CrosbyS87 7445 XP Beginner Level 3 | 13.08.2012 - 08:03 Uhr

    Mich stört es jetzt persönlich nicht, nutze die Cockpit Ansicht sowieso nie. Ist halt schade für die Leute, die gerne diese Perspektive nutzen.

Hinterlasse eine Antwort