Grounded: Benutzerdefinierte Spieleinstellungen bringen mehr Freiheit

Spieler können ihren Garten in Grounded demnächst noch individueller in den benutzerdefinierten Spieleinstellungen gestalten.

Neue Möglichkeiten, wie ihr euer Spiel in Grounded gestalten könnt, wurden jetzt von den Entwicklern angeteasert.

In einem Tweet zeigt Obsidian Entertainment ein Menü mit neuen Einstellungsmöglichkeiten.

Unter anderem lässt sich der Schwierigkeitsgrad bestimmen und auch alle Rezepte können direkt freigeschaltet und ohne Kosten genutzt werden.

Hunger, Durst, Ausdauer und die Haltbarkeit von Gegenständen können ebenfalls den eigenen Wünschen nach festgelegt werden.

In einem weiteren Tweet teasert der Entwickler außerdem ein Fernglas an.

Informationen zu einem Update dürften schon bald eintreffen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerHallodri 6070 XP Beginner Level 3 | 17.01.2022 - 16:21 Uhr

    Mal ne Frage. Funktionieren da die Erfolge? Denn das Game ist ja immer noch in der Preview. Aber ich denke, die werden wohl nicht funktionieren.

    0
  2. TheEagle 3940 XP Beginner Level 2 | 17.01.2022 - 16:22 Uhr

    eines der besten Survival Spiele und im Koop sogar noch besser. Das Spiel scheint noch underrated zu sein aber hat das potenzial ein Hit zu werden, ist ja noch im Early Access. Für mich eins der wichtigsten XBOX Games für den GamePass

    1
    • Maxiii 4260 XP Beginner Level 2 | 17.01.2022 - 17:22 Uhr

      Das Game hat definitiv Potential für mehr, ich denke es wird ein Dauerbrenner bleiben, hatten schon einige spaßige Sessions. Spiele wie ARK wird es zwar nicht vom Thron schupsen können aber will es denk ich gar nicht. Das Setting hat jedenfalls was ganz besonderes.

      0
  3. Homunculus 129030 XP Man-at-Arms Onyx | 17.01.2022 - 16:29 Uhr

    Die Version direkt zum Anfang konnte mich nicht lange fesseln. Da haben mich andere Survival Games schneller in den Bann gezogen z.B. Subnautica.

    Aber seitdem ist einige Zeit ins Land gegangen, vielleicht sollte ich noch einmal reinschauen.

    Die neuen Einstellungsmöglichkeiten sind nett. Von Sandboxmode halte ich bei Survival nicht so viel. Gerade, wenn es direkt per Menü auswählbar ist und sich jederzeit ändern lässt. Zerstört mMn den Sinn eines Survivalgames.

    0
  4. buimui 156100 XP God-at-Arms Gold | 17.01.2022 - 16:49 Uhr

    Sehr gut Obsidian. Ich liebe es ein Spiel nach meinen Wünschen anzupassen. Ich warte noch auf die fertige Version und werde Grounded dann zocken. Obsidian hat mich schon immer abgeholt. Mein Lieblingsstudio von den XGS. 🥰

    0
  5. Robilein 630590 XP Xboxdynasty MVP Platin | 17.01.2022 - 17:06 Uhr

    Sehr löblich von Obsidian. So kann man das Spiel nach seinen eigenen Vorstellungen einstellen. Kundenservice ist wie immer Top.

    0
  6. Der falsche Diego 194105 XP Grub Killer Elite | 17.01.2022 - 18:13 Uhr

    Find ich ganz gut. Falls man dem Essen, Trinken usw. Zyklus überdrüssig ist und nur erkunden und bauen möchte.

    0
    • dancingdragon75 138450 XP Elite-at-Arms Gold | 18.01.2022 - 07:11 Uhr

      gerade in der aktuellen Einstellung braucht man sehr viel an Essen um wieder die volle Leistung zu haben.. das werde ich definitiv nutzen..
      bist echt immer dabei Futter zu suchen, bzw. trocknen zu lassen (Trockenfleisch verrottet als einziges nicht) und hast kaum zeit für Erkundung oder Farming.

      0
      • Der falsche Diego 194105 XP Grub Killer Elite | 18.01.2022 - 19:10 Uhr

        Habs noch ausprobiert. Generell nervt es mich immer wieder und bei anderen Games wäre es ohne auch zu langweilig. Da wird sich bis zum Release wahrscheinlich noch einiges ändern.

        0

Hinterlasse eine Antwort