Guitar Hero 5

Avatare treten in Guitar Hero 5 als Rockstars auf

Die Xbox-Avatare werden zu Rockstars: In Guitar Hero 5 können Xbox-360-Besitzer mit ihren individuell in der Xbox-Bedienungsoberfläche angelegten Charakteren die über 80 Songs des Spiels performen. Diese sogenannten Xbox-Avatare…

Die Xbox-Avatare werden zu Rockstars: In Guitar Hero 5 können Xbox-360-Besitzer mit ihren individuell in der Xbox-Bedienungsoberfläche angelegten Charakteren die über 80 Songs des Spiels performen. Diese sogenannten Xbox-Avatare rocken zusammen mit den beliebten Guitar Hero-Charakteren wie Judy Nails, Axel Steel und Lars Ümlaut sowie mit den im Spiel enthaltenen Digitalversionen echter Superstars ab. In der Rockstar-Fabrik lässt sich der Look der Xbox-Avatare mit neuen Outfits und Accessoires für eine Karriere als Konsolen-Rocker verändern.

Guitar Hero 5 wird das Musikspielgenre ein weiteres Mal neu definieren: Es wartet mit der stärksten und vielfältigsten Trackliste aller Zeiten auf, die Originalsongs von mehr als 80 aktuell angesagten Bands und legendären Künstlern wie Kings of Leon, The Rolling Stones, The White Stripes, Vampire Weekend, Tom Petty und Bob Dylan umfasst. Zum ersten Mal können die Spieler die Zusammensetzung ihrer Band selbst bestimmen. Jegliche Kombination von Instrumenten ist möglich: Ob zwei Gitarren und zwei Drumkits oder drei Gitarren und ein Mikrofon – die Spieler können Musik auf ihre ganz individuelle Weise erleben.

In innovativen und intuitiven Spielmodi wie Party Play und RockFest stimmen die Fans das Spielerlebnis auf ihre persönlichen Vorlieben und ihren Stil ab. So bietet Party Play kurzentschlossenen Zock-Rockern die Möglichkeit, während eines laufenden Songs jederzeit ein- oder auszusteigen.

Guitar Hero 5 erscheint im September für Xbox 360, PlayStation 3, Wii sowie PlayStation 2 und wurde von der USK ohne Altersbeschränkung freigegeben.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort