Guitar Hero II: Guitar Hero II Downloadpakete ziehen euch die Points aus der Tasche

Alle Guitar Hero II Spieler unter euch dürfen sich heute über 3 neue Song-Downloadpakete zum Gitarrengerocke auf der Xbox 360 freuen. Doch nach der ersten Freude tritt sehr schnell Ernüchterung ein, denn die neuen angebotenen Songs gibt es nicht nur…

Alle Guitar Hero II Spieler unter euch dürfen sich heute über 3 neue Song-Downloadpakete zum Gitarrengerocke auf der Xbox 360 freuen. Doch nach der ersten Freude tritt sehr schnell Ernüchterung ein, denn die neuen angebotenen Songs gibt es nicht nur bereits auf der Playstation 2 Version des Spiels, sondern sind mit einem Preis von 500 Microsoft Points nicht gerade günstig.

Guitar Hero II – Track Pack 1 – 500 Microsoft Points

  1. Ozzy Osbourne – Bark at the Moon
  2. The Exies – Hey You
  3. Motorhead – Ace of Spades

Guitar Hero II – Track Pack 2 – 500 Microsoft Points

  1. Queen – Killer Queen
  2. The Donnas – Take it off
  3. The Edgar Winter Group – Frankenstein

Guitar Hero II – Track Pack 3 – 500 Microsoft Points

  1. Red Hot Chili Peppers – Higher Ground
  2. Bad Religion – Infected
  3. Incubus – Stellar

Allein die Tatsache, dass alle oben angebotenen Songs bereits in der Playstation 2 Fassung von Guitar Hero II enthalten sind, und der Spielehersteller und Microsoft für diese Songs nun zusätzlich Kasse machen wollen, lässt uns nur noch mit dem Kopf schütteln.

Ein weiteres Problem:  Gefällt euch ein Track aus dem Paket 1 und ein Track aus dem Paket 3, müsst ihr für 2 Songs die euch gefallen, 1000 Microsoft Points löhnen und seid dann stolzer Besitzer zweier Musikstücke die euch gefallen und 4 weiterer für die ihr zusätzlich gezahlt habt.

Xbox 360 Rocker werden, unserer Meinung nach, an dieser Stelle gnadenlos abgezockt!

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PreacherAT83 0 XP Neuling | 12.04.2007 - 10:22 Uhr

    Warum Microsoft? Harmonix zockt die Spieler ab. Finde ich auch eine Frechheit, dass die so viel für Spmgs aus dem 1. Teil verlamgem- Solange es jedoch genug Blöde gibt, die die Songs auch kaufen, wird sich da wohl leider nicht viel ändern

    0
  2. Urintrinker | 12.04.2007 - 10:29 Uhr

    also ich kann langsam auch nur noch mit den Kopf schütteln. Das M$ da nicht die Finger im Spiel hat halte ich mehr als unwahrscheinlich.

    0
  3. Ph03n1XxX | 12.04.2007 - 10:37 Uhr

    Es ist nicht nur Unwahrscheinlich es wäre auch gelogen zus agen das Harmonik Schuld ist.Was war denn jedes Mal wenn irgend jemand was kostenlos Angeboten hat. Schwupps war es wieder vom Marktplatz…schon seltsam

    0
  4. Quandoz | 12.04.2007 - 10:59 Uhr

    Erstmal: Der Hersteller des Spiels ist Harmonix und der Publisher ist Activison. Folglich sind die an den Preisen SChuld.
    ZWeiten: Wem der Preis nicht gefällt soll einfach nicht runterladen
    Drittens: Ich finde die Preise angemessen. Pro Song ca 2

    0
  5. Z0RN 338365 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 12.04.2007 - 11:19 Uhr

    Ja dann sollten die das aber so machen, dass man jeden Song einzeln für 167 Points Downloaden kann.

    0
  6. DarkZniperZero | 12.04.2007 - 16:33 Uhr

    An den MICROSOFT-Points verdient doch in erster Linie erstmal Microsoft, oder nicht? Auch wenn das Geld weitergeleitet wird, wird Microsoft schon dafür sorgen, dass sie Anteile bekommen.

    0
  7. EktomorfRoman 29095 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.04.2007 - 16:40 Uhr

    da habt ihr vollkomnmen recht , es sollte ein song einzeln für 100 € punkte geben oder so weil ich würd mir von denen jetztnur ace of spades ziehen unddas gabs schonbei guitar hero 1 afu der ps2 das echt abzpócke

    0

Hinterlasse eine Antwort