Guitar Hero Warriors of Rock

Guitar Hero Warriors of Rock plagen schlechte Verkaufszahlen

Laut den Berichten der NPD in Amerika hat sich Guitar Hero Warriors of Rock weniger als 100.000 mal verkauft, und das zusammen für Xbox 360, Playstation 3 und Wii. Im September 2009 konnten Musikspiele circa 160 Millionen Dollar einspielen,

Laut den Berichten der NPD in Amerika hat sich Guitar Hero Warriors of Rock weniger als 100.000 mal verkauft, und das zusammen für Xbox 360, Playstation 3 und Wii. Im September 2009 konnten Musikspiele circa 160 Millionen Dollar einspielen, dieses Jahr befindet man sich gerade mal bei 16 Millionen. Guitar Hero 5 beispielsweise konnte sich bei seinem Debüt knapp 500.000 mal verkaufen! Ist Guitar Hero Warriors of Rock nun ein Einzelfall oder ist der Markt einfach nur satt? Was meint ihr? Brauchen die Konsolen noch  mehr Musikspiele oder reicht es langsam?

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. EktomorfRoman | 16270 XP 18. Oktober 2010 um 7:56 Uhr |

    also ich finde die könnten schon weniger ableger bringen vllt. jedes jahr eins und nicht gleich 3 4 .. wird doch etwas übertrieben mit




    0
  2. SK L4xX | 18. Oktober 2010 um 9:01 Uhr |

    es ist halt einfach so,das WoR das beste GH seit 3 ist, aber im Vergleich zu Rock Band 3 rüberkommt wie ein Arcade Spiel…es wird einfach Zeit den nächsten schritt zu gehen und desshalb ist die Guitar Hero Zeit wohl einfach endlich abgelaufen und man kann sich ganz dem großem Bruder widmen




    0
  3. Scniebel | 18. Oktober 2010 um 9:25 Uhr |

    simme da SKL4XX zu ich warte auch auf RB3 und da meine alte gitarre im eimer ist geb ich nicht 90 euro für ein vorgängermodell aus




    0

Hinterlasse eine Antwort