Gwent: The Witcher Card Game: Konsolenversion wird eingestampft

Gwent: The Witcher Card Game wird von CD Projekt Red für die Xbox One und die PlayStation 4 eingestampft.

Was in The Witcher 3: Wild Hunt noch vielen Spielern auf der Xbox One und der PlayStation 4 Spaß gemacht hat, kam als Standalone-Spiel offensichtlich nicht so gut an. So wundert es wohl auch niemanden, dass Gwent: The Witcher Card Game für Xbox One und PlayStation 4 eingestampft wird.

Die Entwickler gaben offiziell bekannt, dass man sich in Zukunft nur noch auf die PC, iOS und Android-Version des Spiels konzentrieren wird.

Wer Gwent auf der Konsole gespielt hat, der kann alle Fortschritte auf eine GOG-Account übertragen. Dieser wird für die PC- und Mobile-Version von Gwent verwendet. Ab dem 09. Dezember 2019 wird es eine spezielle Website für die Übernahme der Daten geben und für ganze sechs Monate zur Verfügung gestellt, danach wird das Spiel plattgemacht. Während dieser Zeit gibt es weder Updates, noch neue Inhalte für Konsolen.

Was wird übernommen?

  • All collected ornaments
  • Meteorite Powder — Only applies to Xbox One players
  • All other currencies
  • Cards
  • Deck lists
  • Account level
  • Current Rank
  • Thronebreaker rewards
  • Contracts

 

39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. dancingdragon75 43525 XP Hooligan Schubser | 05.12.2019 - 10:02 Uhr

    ich habs nie gespielt, nur installiert ^^
    aber schön dass man nen halbes Jahr Zeit hat sein Zeugs zu sichern..

    0
    • Brokenhead 46615 XP Hooligan Treter | 05.12.2019 - 10:10 Uhr

      Gehts mir auch so. Aber ich frage mich ehrlich gesagt eher wieso nur 6monate… also soviel traffic sollte das ja nicht fressen das man Nachzüglern nicht unbegrenzt zeit lassen kann.

      0
  2. Garfield2808 3170 XP Beginner Level 2 | 05.12.2019 - 10:21 Uhr

    Ein Card Game als standalone gehört auch aufs Smartphone oder evtl noch auf den PC. Zu ner Konsole passt sowas iwie nicht. Persönliche Meinung.

    0
  3. McLustig 98010 XP Posting Machine Level 4 | 05.12.2019 - 10:22 Uhr

    Echt ein wenig überraschend, aber das hat eh nie so die Strahlkraft gehabt und der Markt ist sehr übersättigt gefühlt. Trotzdem schade, das sowas einfach verschwindet.

    0
  4. Ash2X 140980 XP Master-at-Arms Bronze | 05.12.2019 - 10:23 Uhr

    Ist ja nicht so als wäre der Markt nicht mit Kartenspielen überschwemmt… 😀

    0
  5. Fenistair 21825 XP Nasenbohrer Level 1 | 05.12.2019 - 10:28 Uhr

    Ich habe weder The Witcher noch Gwent gespielt, von daher trifft es mich jetzt nicht besonders. Aber in letzter Zeit gab es irgendwie recht viele Trading Card / Living Card Games. Der Markt dafür ist meiner Meinung nach ohnehin nicht sehr groß und scheinbar auch mittlerweile übersättigt… Ein Rückzug scheint daher logisch. Vorbildlich finde ich, dass man seine Daten auf die PC bzw. mobile Version übertragen kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort