Halo 3: ODST

Halo ODST: Von Wummen und Kumpeln

Für das Überleben eines Orbital Drop Shock Trooper in Halo ODST sind 2 Sachen immens wichtig: Seine Wummen die den Feind auf Distanz halten und seine Freunde, die ihm die nötige Rückendeckung geben wenn es brenzlig wird…

Für das Überleben eines Orbital Drop Shock Trooper in Halo ODST sind 2 Sachen immens wichtig: Seine Wummen die den Feind auf Distanz halten und seine Freunde, die ihm die nötige Rückendeckung geben wenn es brenzlig wird. Zu eurer Rückendeckung gehören daher: Buck, Dare, Dutch, Mickey, Romeo und Rookie. Den Rest erledigt dann die Automag-Pistole und das Silenced-SMG. Die Truppe, sowie Bilder der genannten Waffen könnt ihr ab sofort in unserer Galerie bestaunen.

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Metal Nesta | 25.07.2009 - 11:17 Uhr

    also ich halte nix von ODST , ich war mal Halo Fan und ODST wird kake.Wieso gibts Waffen mit schalldämpfer vor der Halo 3 geschichte und danach net mehr und ich glaub nich das ODST auch nur ein bisschen stealth im spiel hat.

  2. Metal Nesta | 25.07.2009 - 11:20 Uhr

    ich habe gehört das ODST einen eigenen Multiplayer bekommt, damit sieht man das dieses spiel nur von geldgierigen produziert wurde, weil dadurch wird sich die community spalten , die einen spielen ODST die anderen Halo 3 und wie wirds wenn Reach kommt omg

Hinterlasse eine Antwort