Halo 5: Guardians

Lan-Support angekündigt

343 Industries hat angekündigt, dass Halo 5: Guardians lokale Server und somit Lan-Support unterstützen wird.

Diesen Herbst habt ihr die Möglichkeit mit einem lokalen Windows 10 Server eure eigene Halo 5: Guardians Lan-Party zu veranstalten. Somit müsst ihr nur einen lokalen Server an einem Windows 10 PC einrichten, womit sich alle Xbox One-Spieler verbinden und schon kann die Lan-Party oder das lokale Turnier beginnen.

Ein exaktes Datum zum Halo 5: Guardians Lan-Support Update soll in Kürze bekannt gegeben werden.

= Partnerlinks

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jogo79 | 0 XP 18. Oktober 2017 um 8:10 Uhr |

    Sehr beachtlich muss man schon sagen. So etwas gibt es glaub ich noch bei Rainbow Six, quasi Lan Party. Gute Arbeit 343 Industrie.
    Früher haben wir unsere fetten Rechner rumgeschleppt, des waren noch Zeiten.




    4
  2. Thakki | 77825 XP 18. Oktober 2017 um 8:12 Uhr |

    Öhm… ist ja schön, aber was soll das bringen? Schleppt dann jeder seine Xbox und einen 55″-80″ TV mit rum?




    0
    • Z0RN | 77990 XP 18. Oktober 2017 um 8:18 Uhr |

      Also erst einmal, wenn man eine Lan-Party macht, dann kommt niemand mit seinem 55″ oder 65″ TV um die Ecke, sondern mit einem Monitor. Und wenn man an dem Ort kein ordentliches Internet hat, dann kann man mit einem lokalen Windows Server alle Konsolen miteinander verbinden, womit dann auch endlich wieder große Halo-Lan-Partys veranstaltet werden können.

      Ich hoffe jedenfalls, dass alle Games so ein Feature asap für Xbox bekommen.




      11
      • Thakki | 77825 XP 18. Oktober 2017 um 8:35 Uhr |

        Und was machen die Leute, die keinen Monitor haben? Sich extra einen kaufen? Wage ich bei den meisten zu bezweifeln. LAN-Parties waren cool, aber heutzutage wohl eher Randerscheinung. Splitscreen-Coop wäre mal besser als LAN-Support in meinen Augen.




        2
        • Last Ride | 13105 XP 18. Oktober 2017 um 9:43 Uhr |

          Ne „Randerscheinung“ waren LAN Parties sogar schon zu Ihren Hochzeiten. Aber nach den unnützlichsten Features (die nunmal kaum einer nutzt) wird immer am lautesten geschrien. Splitscreen würde wirklich viel mehr Nutzer ansprechen.




          2
      • MeK 187 | 19140 XP 18. Oktober 2017 um 9:44 Uhr |

        Wäre wünschenswert. Wie man sieht wissen die kids heutzutage garnicht wie geil sowas sein kann 😁 alte halo Erinnerungen… Die besten von lan partys.




        1
    • snickstick | 44075 XP 18. Oktober 2017 um 8:18 Uhr |

      🙂 nee, das gilt für PC`s. Da kannst wieder dein BigTower aufm Roller packen, noch den 21 Zoll Röhrenmonitor dazu ,Kabel, Switch und ab geht`s zum Nachbarort ins Gemeindezentrum 🙂




      3
        • snickstick | 44075 XP 18. Oktober 2017 um 8:58 Uhr |

          Jap, auch in meiner Erinnerung ware das die guten alten Zeiten.
          Nicht zu vergleichen mit heute, es war halt früher, es war halt anders! 🙂




          3
  3. McLustigNR | 32125 XP 18. Oktober 2017 um 9:12 Uhr |

    Hach ja, die guten alten Xbox 1 Halo 2 Lans :). Jeder hat seine Xbox und nen Röhrenfernseher angeschleppt und dann gings los. Und als dann die ersten Gerüchte über die Xbox 360 aufkamen. Geile Zeit.




    2
  4. supermann0815 | 9880 XP 18. Oktober 2017 um 9:32 Uhr |

    Sehr gute Idee, die aber schon viel früher hätte kommen können. Wie oft wir schon zocken wollten und dann war das Inet schlecht und es lagte etc..




    0
  5. cycloop | 31325 XP 18. Oktober 2017 um 9:33 Uhr |

    Lan Support sollte Standard sein. Ich vermisse unkomplizierte lokale Vernetzungen, die keine Mitgliedschaft voraussetzen




    3
  6. Schandmaennchen | 1080 XP 18. Oktober 2017 um 10:01 Uhr |

    Super Sache für eher super seltene Gelegenheiten ab einem gewissen Alter 🙂

    Früher waren LANs regelmäßig Wochenend-Highlights, mit der ein oder anderen Kiste Bier und Fast Food.

    Heute wirds wohl bei vielen (aus der damaligen Zeit) eher an familiären Strukturen (die mittlerweile nunmal vorgehen) und nicht zuletzt dem Komfort via Internet/seltenem Couch Coop (an einer Konsole dann) etc. scheitern.

    Mein maximales (offline) Freunde Erlebnis – gamingtechnisch – sind höchstens noch nach der Bundesliga Samstags Konferenz ein paar Fifa/NBA JAM/Mario Kart Runden bei Bier und Pizza. Da würde aber wohl keinem einfallen, nen Monitor, TV oder sonstwas mit zu schleppen.
    Im Alter wird man leider bequem – geht mir nicht anders (mitte 30) 😀

    Trotzdem, wenn damit vielleicht auch nur eine kleine Nische an Spielern bedient wird – warum nicht? Alles was mehr Möglichkeiten für die Spieler bietet kann ja nicht wirklich verkehrt sein 🙂




    2
  7. datalus | 52900 XP 18. Oktober 2017 um 10:13 Uhr |

    Früher gab es bei uns regelmäßig kleine und große LAN-Parties. Heute ist eher ein Relikt aus den 90ern.

    Trotzdem super, dass das Feature angeboten wird. Findige Entwickler/Modder können damit vielleicht auch ihre eigenen Online-Serve aufsetzen, und so ein Spiel nach dem eigentlichen Support-Ende weiter online spielen.




    1
  8. cycloop | 31325 XP 18. Oktober 2017 um 13:07 Uhr |

    Durch die abwärtskompatibelität habe ich alle xboxen zu Hause, teilweise mehrfach. Fernseher hab ich auch mehr als einen. Mit Freunden im lan zu spielen ist zwar oldschool, aber immer noch ein Hit.




    1
  9. RegalFlamme83 | 6235 XP 18. Oktober 2017 um 13:15 Uhr |

    Die Erfüllung! Endlich, alleine das lässt wieder alte Zeiten hochkommen. Da wird es Zeit demnächst eine LAN zu Planen. Viel Fun, lange Nächte, nette Menschen, wenig Schlaf usw. Sobald das möglich ist, hoffe ich sehr darauf das andere nachziehen. Ich freu mich darauf. 😀 😀 😀




    0

Hinterlasse eine Antwort