Halo 6: Spiel wird nicht auf der E3 2017 enthüllt

343 Industries bestätigt, dass es kein Halo 6 auf der E3 2017 präsentieren wird.

Der Community-Manager von 343 Industries, Brian Jarrad, gibt Details zu den E3 2017-Plänen des Studios bekannt. Er veröffentlicht diese in einem Beitrag auf Reddit. Der Entwickler hinter der Halo-Serie wird ihm nach eine Ankündigung während der Microsoft-Pressekonferenz machen, die aber nicht mit Halo 6 in Verbindung stehen soll. Weitere Details verrät Jarrad nicht.

Er erklärt: „Im Namen der realistischen Erwartungen werde ich für eine Minute in meine Dreamcrusher-Persönlichkeit schlüpfen: Wir sagten es zwar bereits, aber wir werden eine kleine Sache zur E3 zeigen, die jedoch nichts mit einem nächsten Hauptspiel in der Marke zu tun haben wird.“

Viele Informationen zu Halo 6 sind bisher nicht durchgesickert. 343 Industries arbeitet jedoch schon seit mehr als einem Jahr am Titel. Kiki Wolfkill, Executive Producer, und Frank O’Connor, Director der Halo-Serie, bestätigten bereits, dass Halo 6 sich auf Master Chief fokussieren wird. Zudem soll es keine neuen spielbaren Charaktere geben.

Bonnie Ross kündigte vor einigen Wochen an, dass alle künftigen Veröffentlichungen mit einem Splitscreen-Multiplayer-Modus erscheinen.

Die Microsoft-Pressekonferenz zur diesjährigen E3 findet am Sonntag, dem 11. Juni 2017, um 23:00 Uhr, statt.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. kingeorg 3190 XP Beginner Level 2 | 15.05.2017 - 06:46 Uhr

    War mit Halo 5 schon nicht mehr zufreiden, deswegen stört es mich nicht noch etwas zu warten!

    0

Hinterlasse eine Antwort