Halo Infinite: Diese Änderungen werden im nächsten Update rückgängig gemacht

Mit dem nächsten Update für Halo Infinite werden diese Änderungen im Shooter wieder rückgängig gemacht.

Das erste Update seit dem Start von Season 2: Lone Wolves ist für Halo Infinite auf dem Weg.

Wann das Update für den First-Party-Shooter ausgerollt wird, steht zwar noch nicht genau fest, dafür aber die Änderungen, die darin enthalten sein werden.

So wird das Update auf dem Feedback der Community basieren und die häufigsten Probleme lösen, wie man bereits zuvor versprach.

Unter anderem hat 343 Industries die Ursache für die Probleme beim „Waffenklemmen“ identifiziert. Man wird die dort gemachten Änderungen rückgängig machen, damit Spieler das Problem schneller in den Griff bekommen.

Zuletzt wurden Fähigkeits-Sprünge aus dem Spiel entfernt. Dazu gab es eine klar und deutliche Kritik seitens der Spieler, weshalb man diesen Fehler auf vier Karten wieder rückgängig macht.

Auch das Speedrunning in der Kampagne von Halo Infinite wird wieder möglich sein. Dazu kehrt die Tank Gun zurück zum Außenposten Tremonius.

Folgende Änderungen und Verbesserungen werden ebenfalls im Update enthalten sein:

  • PC stability improvements
  • Based on community feedback, Equipment Pods in Last Spartan Standing will now feature all equipment, rather than just Power Equipment
  • The Rakshasa armor core’s leg when using Body Types 1 & 2 will look as intended
  • In Campaign, collected Spartan Cores will accumulate correctly and a player’s balance should now always be accurate. Some players with campaign saves from pre-S2 ended up with their Spartan Core balance and Equipment upgrade track in a bad state, this should now be resolved.
  • Address a rare issue preventing players from capturing zones in King of the Hill
  • On Bazaar, the Overshield will now spawn at the start of a match
  • Pelican vehicle drops will match their pre-S2 frequency and type
  • Wasp respawn timers on Highpower will also be brought in line with their S1 timers
  • In BTB, Fireteam color markers should be applied to your matchmaking Fireteam again
  • Disabling Speed Lines should function as intended
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. CORR 760 XP Neuling | 17.05.2022 - 02:12 Uhr

    Für mich ist Halo Infinite gestorben, ich bin sehr enttäuscht von dem Spiel.

    Schade, denn für mich gehört Halo und die Xbox einfach zusammen.

    0
  2. CORR 760 XP Neuling | 17.05.2022 - 02:18 Uhr

    „Bei den skillbasierten Sprüngen handelt es sich im Prinzip um Bewegungsexploits, welche Spielern ermöglichen sich auf den Multiplayer-Karten schneller zu bewegen und sonst unzugängliche Bereiche zu betreten. Obwohl dieses „Feature“ vorerst unabsichtlich in das Spiel integriert wurde, ist es in den vergangenen Wochen und Monaten zu einem festen Bestandteil der kompetitiven Community von Halo Infinite geworden.“

    Exploits sind nichts anderes als Cheaten!

    Da bin ich raus, was soll der Scheiß!?

    0
  3. CORR 760 XP Neuling | 17.05.2022 - 02:22 Uhr

    „Im Blog-Beitrag auf Halo Waypoint erklärt Community Manager John Junyszek hierzu, dass das Team „überwältigend starkes Feedback von Spielern“ zur Entfernung der Sprünge erhalten habe und folglich der Meinung ist, dass es „ein Fehler“ war diese zu entfernen. Als Reaktion auf die Rückmeldungen werden vier Sprünge wieder eingeführt“

    Ohne Worte!
    Das ist ein Shooter & kein Jump&Run! (dieses gehüpfe geht mir eh auf’n Sack.)

    0
  4. Zabbe 2320 XP Beginner Level 1 | 17.05.2022 - 10:13 Uhr

    Gameplay ist einfach klasse, macht echt Spaß nur leider fehlt es an content. Werde Halo weiterhin spiele meiner Meinung nach der beste shooter der momentan auf dem Markt ist. Hoffe sie bringen noch einen BR mod und einen Editor für seine eigenen BR Karten.

    0

Hinterlasse eine Antwort