Halo Infinite: Listung auf Amazon für Holiday 2021 war ein Fehler

Laut Tom Warren handelt es sich bei der Listung auf Amazon von Halo Infinite für „Holiday 2021“ lediglich um einen Fehler.

Eigentlich war Halo Infinite als Launch-Titel für die Xbox Series X geplant. Vor zwei Wochen wurde seitens Entwickler 343 Industries schweren Herzens die Verschiebung des Titels auf 2021 verkündet. Wann genau der Shooter nächstes Jahr erscheinen soll blieb dabei offen.

Zuletzt wurde auf der Xbox Series X-Seite von Amazon mit „Coming Holiday 2021“ für Halo Infinite geworben. Laut Tom Warren von The Verge, der in der Vergangenheit unter anderem Details zur Xbox Series S geleakt hatte, handelt es sich jedoch lediglich um einen Fehler bei der Anpassung der Seite infolge der Verschiebung und nicht den offiziellen Veröffentlichungszeitraum.

Allgemein herrscht momentan eine Menge Unsicherheit rund um Microsofts Shooter-Flaggschiff. Zuletzt gab es sogar Gerüchte über die Einstellung des Xbox One-Supports von Halo Infinite sowie eine eventuelle Veröffentlichung im Jahr 2022. Wann es wieder neue Informationen von offizieller Seite geben wird ist ebenfalls unklar, da 343 kürzlich die sehr vage Ankündigung machte, neue Details zu veröffentlichen, sobald man dazu bereit sei.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 417385 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 25.08.2020 - 11:30 Uhr

    Ich sehe das wieder entspannt und positiv. Die längere Entwicklungszeit kann nur produktiv sein für ein Spiel. Ich warte da lieber länger und hab ein fertiges Spiel.

    Ich habe zum Start der Series X hunderte Games die ich, verbessert, spielen kann. Langweilig wird mir mit der neuen Generation bestimmt nicht.

    Deswegen finde ich die Verschiebung nicht schlimm.

    2
    • SK1WALK3R X 1480 XP Beginner Level 1 | 25.08.2020 - 11:57 Uhr

      Als Microsoft davon gesprochen hat, dass die games von der Xbox one und alle anderen xbox Konsolen auf der Series X besser laufen und besser aussehen werden, hat MS auch im gleichen Atemzug erwähnt, dass Halo Infinite auf der Series X nicht ausgebremst wird durch die Xbox One und die volle Leistung der Konsole abrufen wird und daß es ganz sicher zum Release erscheint….

      0
      • dancingdragon75 104725 XP Elite User | 25.08.2020 - 12:08 Uhr

        und das heisst jetzt was?
        was haben Firmen nicht schon alles angekündigt oder gesagt.. manchmal klappt eben nicht alles wie man es sich vorstellt..

        1
      • Robilein 417385 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 25.08.2020 - 20:43 Uhr

        Freut mich das nicht nur ich so denke ?

        Schick dir mal ne Freundschaftsanfrage, so könnte man sich auch Off Topic über solch Themen unterhalten.

        0
    • Kronos 13540 XP Leetspeak | 25.08.2020 - 21:02 Uhr

      Es kommt wenn es kommt, sollen sich zeit lassen.
      Nur würde ich mir in Zukunft wünschen, dass sowas früher kommuniziert wird.

      0
  2. dancingdragon75 104725 XP Elite User | 25.08.2020 - 11:54 Uhr

    Seh ich genauso wie Robilein,
    ich habe einige Spiele wo ich mir denke..LAD ENDLICH!!! ?
    schon allein deswegen ?

    1
    • Robilein 417385 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 25.08.2020 - 12:03 Uhr

      Oh ja.

      Assassin’s Creed Origins/Odyssey, GTA V, Wolfenstein 2, Need for Speed Heat uvm.

      Was ich da für Lebenszeit wegen den Ladezeiten verloren habe😂😂😂

      Das ist schon den Kauf der Series X Wert.

      0
  3. Monster80 25830 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.08.2020 - 20:26 Uhr

    Warum soll ich mir den Stress machen, langweilen werden wir uns defintiv nicht mit der NEXTGEN also immer entspannt bleiben. Es kommt, wie es kommt.

    0

Hinterlasse eine Antwort