Halo Infinite: Neuerungen und Charaktere erklärt

343 Industries nimmt einige neue Details zu Halo Infinite genauer unter die Lupe und erklärt, wie sie in das Halo Universum passen.

Die E3 Vorstellung für den Multiplayer Modus von Halo Infinite hat sehr viele Halo Fans optimistisch auf den kommenden Titel gemacht, sie aber auch mit vielen Fragen zu den neuen Inhalten zurückgelassen.

Halo Franchise Writer Grimbrother One hat in einem Community-Blogpost verraten, welchen Platz einige Neuerungen und Charaktere im Halo Universum haben.

Wie bereits in Halo 4 und Halo 5 sind Spieler im Multiplayer Modus wieder Teil des Spartan-IV Supersoldatenprogramms, eine neue Generation von Spartans.

Das Training der Spartans findet auf der Avery J. Johnson Academy of Military Science statt. Fans ist vielleicht aufgefallen, dass der Name der Einrichtung an Sergeant Johnson angelehnt ist, der den Master Chief in der originellen Halo Trilogie begleitet hat.

Da der Master Chief und andere große Namen im Halo Universum alle Hände voll damit zu haben das Universum zu retten, werden die neuen Rekruten von Spartan Laurette Agryna ausgebildet, dem Commander der Akademie. Spartan Agryna feiert ihr Debüt im Halo Universum und hat nun die Verantwortung, echte Spartans aus euch zu machen.

Die Akademie soll als Art Overworld für den Multiplayer Modus funktionieren und euch erlauben, eure Fähigkeiten im Umgang mit Waffen und im Kampf gegen Bots zu verfeinern. Zudem soll es zahlreiche Details und Anspielungen für wahre Halo Fans geben.

Ein Spartan wäre kein echter Spartan ohne seine Mjölnir Rüstung. Im Blog könnt ihr einige der Rüstungen sehen, die ihr eurem Spartan verpassen könnt. Einige davon kennen wir schon aus Halo 4 und Halo 5, wie den Aviator und den Soldier. Neu dabei sind der Zvezda Helm, der an den EVA Helm aus älteren Halo Titeln erinnert, welcher auch in Halo Infinite wieder dabei sein wird.

Ein Bild von der neuen MK 7 Rüstung zeigt ein neues Helm-Attachment, ein neues Ordinance Pack welches sich am Bein befestigen lässt und eine Armprothese. Prothesen gab es bereits in Halo Reach, wurden für die Master Chief Collection zurückgebracht und werden nun auch in Halo Infinite verfügbar sein.

Wenn es neue Rüstungsteile gibt, muss es natürlich auch neue Waffen geben, oder? Der Skewer ist eine Anti-Panzerwaffe, die von den Brutes entwickelt wurde und problemlos die Panzerung von Fahrzeugen durchbrechen kann – Und selbstverständlich auch die von gegnerische Spartans.

Die VK78 Commando ist ein neues automatische Sturmgewehr und wurde genutzt, um die alten HMG 38er zu ersetzen.

Wo es Waffen gibt, dürfen Fahrzeuge natürlich auch nicht fehlen, diese waren immer ein wichtiger Teil von Halo. Die außerirdischen Fahrzeuge haben nun einen neuen Anstrich bekommen und sind nun im schicken schwarz-rot Anstrich der Banished Faktion verfügbar, welche das alte lila Allianz Design ablösen.

Die Wasp wurde zum ersten Mal in Halo 5 vorgestellt und kann auch wieder in Infinite geflogen werden.

Der Razoback ist eine neue Variante des legendären Warthogs. Zwar hat diese kein montiertes Geschütz, ist jedoch mit verstärkter Panzer und größerer Lagerkapazität ausgestattet. So könnt ihr zusätzliche Waffen mitnehmen.

Neben dem üblichen Announcer im Multiplayer wird es dieses Mal auch KI Konstrukte geben, die euch über die Ereignisse im Multiplayer informieren. Eines davon ist das Lumu Konstrukt, welches bisher nur im Finanzbereich verfügbar war und jede Entscheidung so kosteneffizient wie möglich angeht. Dies ist jedoch nur eins von vielen Konstrukten, die ihr ausrüsten könnt. Dazu hat jede KI ihre eigene Persönlichkeit.

Für die neuen Maps die sowohl im Trailer als auch im Overview zu sehen waren, wurde ebenfalls einige Dinge verraten.

Die Anlage auf Behemoth soll einhunderttausend Jahre alt sein, verbirgt aber noch so einiges an Geheimnissen.

Fragmentation befindet sich auf Installation 07, auch bekannt als Zeta Halo, auf dem sich die Story Kampagne abspielen wird.

Recharge ist ein Wassekraftwerk der Firma Axys, welches menschliche Kolonien mit Energie versorgt.

Life Fire ist Teil der Avery J. Johnson Akademie, in der Rekruten ihr Können gegen andere Spartans beweisen müssen.

Halo 2 Fans werden sich hier sofort zu Hause fühlen. Bazaar ist Teil der wiederaufgebauten Stadt Neu Mombasa, die in Halo 2 von der Allianz verglast wurde.

Halo Infinite erscheint Ende 2021 für Xbox Series X|S und PC und wird zum Launch direkt auf dem Game Pass verfügbar sein. Wer aber nicht mehr so lange warten möchte, hat Glück. Wenn nächste Woche am 23. Juni die neue Season in der Master Chief Collection beginnt, könnt ihr euch für eure Spartans in Halo 4 den Keystone Helm sichern, der auf dem neuen MK 7 Helm basiert.

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. magforce 4660 XP Beginner Level 2 | 19.06.2021 - 16:42 Uhr

    Multiplayer und Story?
    Ganz ehrlich, es ist mir ziemlich schnurz wer da mit wem, wie und warum.

    Ich komm aber mit dem Singleplayer-Trailer nicht klar und verstehe nicht wie das nach Halo 5 einzuordnen ist.
    Kann mir das mal jemand erklären?

    1
    • qione 700 XP Neuling | 19.06.2021 - 17:18 Uhr

      Ich versuche es mal ohne Spoiler:
      Das Ganze spielt nach den Ereignissen von HALO 5, HALO WARS 2 und das letzte Buch „Shadows of Reach“.

      Die Verbannten haben die Kontrolle von HALO ZETA erlangt, der in der Lore sehr wichtig ist. Der MasterChief und sein Team sind zurück zu REACH um Dr. Halsey’s alte Aufzeichnungen zu bergen, damit diese „die Waffe“ herstellen kann. Die Waffe ist (versehentlich auch hier auf der Seite als Cortana betitelt) eine K.I., die Cortana imitieren und einsperren soll, damit der Masterchief sie auf die Infinity bringen kann. Wie im Trailer zu sehen, ist es „der Waffe“ nicht geglückt.

      Irgendwie scheint jemand im Hintergrund einige Fäden zu ziehen und der Masterchief ändert nun seine Mission um dies heraus zu finden.

      5
      • qione 700 XP Neuling | 19.06.2021 - 17:19 Uhr

        Ach und @ZORN danke für das löschen meines alten Profils, was auch immer ich wieder angestellt habe.

        5
      • magforce 4660 XP Beginner Level 2 | 20.06.2021 - 08:08 Uhr

        Danke für die Antort. 🙂

        Ich hoffe nur das die Sache mit „der Waffe“ zu Anfang des Spiels auch verständlich erklärt wird, besser noch die erste Mission von der Bergung der Aufzeichnungen auf Reach handelt.
        Hätte jetzt auch richtig Lust das Buch zu lesen, habe aber keine Zeit für ein 500 Seiten Werk.

        1
        • qione 700 XP Neuling | 20.06.2021 - 11:16 Uhr

          Das Buch ist nicht wirklich gut.
          Ich denke, wir werden im Spiel an einem Punkt starten, wo wir alles gut nachvollziehen können.

          Ein H5 Disaster bekommen wir auf jeden Fall nicht mehr. Da wurden 2 Storyfäden zu Ende erzählt (Jul’Mdama & Die Allianz Reste) und eine angefangen(EvilCortana).

          Endlich spielt ein Halo Spiel wieder auf Halo & es geht um EIN Storyfaden.

          1
          • magforce 4660 XP Beginner Level 2 | 20.06.2021 - 13:41 Uhr

            Wird in dem Buch erklärt wieso der Chief seine alte Rüstung wieder an hat?

            Ich fürchte es werden einige viele Storylücken im Spiel auftauchen.
            Schon allein wenn ich sehe was für Fässer 343 bei Halo 4 aufgemacht hat, um sie dann einfach links liegen zu lassen.

            0
            • qione 700 XP Neuling | 20.06.2021 - 17:02 Uhr

              Welche H4 Storyfäden meinst du?
              Leider wurde die Yanusschlüssel Handlung in den Comics „Eskalationstufe 1-4“ und „Die Hand des Didaktiker“ Sekte in der ersten H5 Mission abgehandelt.

              Die Rüstung vom Chief ist keine alte, sondern eine neue und sogar von Dr. Halsey selbst modifiziert. Das sah man im 2019 Trailer (Rüstung wird aktiviert und es läuft ein Text über das Visier). Ob wir vlt eine Rückblende sehen werden wie er sie bekommt mag ich zu bezweifeln. Ich denke das wird kurz erwähnt.

              1
              • magforce 4660 XP Beginner Level 2 | 21.06.2021 - 15:16 Uhr

                Ich kann garnicht mehr genau sagen welche Fäden ich meine, weil das alles so lang her ist.
                Ich meine nur der Chief ist was ganz besonderes und ohne ihn wäre alles nichts (erzählt von einem weiblichen Forrunner in Halo 4).
                War sehr episch erzählt wurden in Halo 4 (so etwa am Ende des zweiten Drittels).

                Und Danke für die Info mit der Rüstung.
                Sie sieht nur so aus wie bei Halo 2, daher meine Vermutung.

                0
                • qione 700 XP Neuling | 22.06.2021 - 15:16 Uhr

                  Du meinst die Aktivierung seiner Blutsväter DNA (Die jeder Mensch in sich trägt) dadurch konnte der Chef nicht „erzeugt“ werden, also sprich zu einem Prometheaner gemacht werden wie all die anderen im Raum (Ärzte).

                  Übrigens hat das die Bibliothekarin, Ehefrau des Didaktikers (Der Schurke in H4), mit dem Chief gemacht.

                  0
  2. Final18 35660 XP Bobby Car Raser | 19.06.2021 - 17:05 Uhr

    Werde mir was Halo angeht einfach überraschen lassen und nicht zu viel lesen darüber.

    1
  3. muri23 15415 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.06.2021 - 17:05 Uhr

    Zero Infos zum Singleplayer …entweder der ist grottig schlecht oder es ist ihnen egal, jedenfall scheint man nicht davon überzeugt zu sein.
    Und von Firefight auch keine Spur…da spiel ich doch lieber die MCC weiter und verschwende mit dem Infinite crap nicht meine Zeit

    1
    • Kevpool184 8300 XP Beginner Level 4 | 19.06.2021 - 19:06 Uhr

      Wäre es dir denn lieber, dass sie die gesamte Story spoilern?
      Davon abgesehen, hast du das H5 Desaster schon vergessen?
      Du weißt schon, wo die Story im Marketing ohne Ende als „hunt or be hunted“ angespriesen wurde, nur damit sich am Ende herausstellte, dass das vollkommen falsch war?

      343i ist mehr als überzeugt und mit Staten an Bord kann nix schief gehen. Sie vermeiden lediglich alte Fehler und bringen die Story nur häppchenweise, damit mehr für den Spieler übrig bleibt. Wie man das kritisieren kann ist mir ein absolutes Rätsel.

      Davon abgesehen, wurden noch eine Menge Inhalte nicht vorgestellt, nicht bloß ein potenzielles Firefight – daraus zu schließen, dass es nicht existent oder minderwertig ist, ist bestenfalls kurzsichtig und schlimmstenfalls dämlich.

      2
    • Lyk3 56060 XP Nachwuchsadmin 7+ | 19.06.2021 - 19:43 Uhr

      Schonmal dran gedacht das man vielleicht nicht alles Spoilern will?

      Die Grundrisse hast du durch den trailer von vor 2 Jahren das Gameplay aus dem letzten Jahr und der Cutscene jetzt

      1. Die UNSC hat den Kampf um Zeta Halo verloren und ist nun scheinbar überall dort verteilt.
      2. Die Banished arbeiten mit einem „Harbinger“ zusammen und wollen die entgültige Kontrolle über Zeta erlangen durch einnahme von einer art Kontrollraum.
      3. Cortana wurde (angeblich) gelöscht und die neue AI wurde nicht terminiert wie eigentlich vorgesehen.

      Mehr brauchts doch nicht?

      1
  4. Hey Iceman 240160 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.06.2021 - 17:12 Uhr

    Mal sehen was da auf uns zukommt dadurch das der sigleplayer zur E3 nicht wirklich gezeigt wurde macht mich das wieder sehr skeptisch und verstärkt nur meinen Eindruck das 343 nicht zu gebrauchen ist.Hoffe ja das gegenteilige.

    1
  5. Robilein 467445 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 19.06.2021 - 17:25 Uhr

    Oh man, die Bilder schauen echt gut aus. Freue mich echt riesig drauf. Dürfte dann mal langsam mit den Vorgängern anfangen, das ich die durch habe bis Release.

    343 Industries macht mir schon ganz viel Lust drauf.

    0
  6. Daimos1603 8300 XP Beginner Level 4 | 19.06.2021 - 20:52 Uhr

    Marketing läuft richtig gut aus meiner Sicht. Freue mich auf das Spiel und die Story dahinter.

    0
  7. andyaner 80620 XP Untouchable Star 1 | 20.06.2021 - 00:47 Uhr

    Oh man ich will die Story endlich spielen, ich muss wissen wie es mit Cortana u dem Chief weiter geht…

    1

Hinterlasse eine Antwort