Halo Infinite: Shooter wird zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten bieten

Laut 343 wird der Multiplayer-Modus von Halo Infinite zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten bieten.

Halo Infinite ist einer der meist ersehnten Titel der kommenden Konsolengeneration. Microsoft erhofft sich von dem Titel eine ähnliche Wirkung für die Xbox Series X wie es im Jahre 2001 bei Halo: Combat Evolved zum Start der ersten Xbox der Fall war.

Um dieses hochgesteckte Ziel zu erreichen, baut Halo Infinite auf einer komplett neuen Engine auf. Diese verspricht größerer und besserer Welten die zudem frei erkundbar sein werden. Nun kommt ein weiteres Versprechen hinzu: umfangreiche Anpassungen für den Multiplayer-Modus.

Im kürzlichen veröffentlichten Halo Waypoint-Beitrag, der diesmal besonders umfangreich ausfiel, gibt 343 Einblicke in die Planungen für Halo Infinite. Bezüglich der Anpassungsmöglichkeiten wird erwähnt, dass sich besonders Fans von Halo Reach freuen werden. Der Xbox 360-Shooter aus dem Jahre 2010, welcher vor kurzem für Xbox One und PC erschien und seitdem auch Teil des Xbox Gamepass ist, ist seit jeher bekannt für seine zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten für den Multiplayer-Modus.

Halo Infinite wird einer der Launch-Titel der Xbox Series X sein und somit voraussichtlich zur Weihnachtszeit 2020 erscheinen. Zusätzlich werden auch Versionen für Xbox One und PC erscheinen.

91 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JAG THE GEMINI 63620 XP Romper Stomper | 22.12.2019 - 13:23 Uhr

    Ich fand nicht alles was 343 an neuen Halo-Games produziert hat schlecht.
    Halo 4 war ungewöhnlich, aber gut imo und ich hoffe ein Halo Infinite wird so gut wie jeden begeistern können

    1
  2. Phil Onion 97284 XP Posting Machine Level 4 | 22.12.2019 - 13:46 Uhr

    Bin schon ziemlich gespannt auf Infinite, wird ja sicher auch im Gamepass landen 😀

    0
  3. churocket 143800 XP Master-at-Arms Silber | 22.12.2019 - 15:00 Uhr

    Bin schon total heiß drauf und hoffe geht schnell um die Zeit ???

    0
  4. Archimedes Boxenberger 233040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 22.12.2019 - 15:19 Uhr

    Ich hätte nix dagegen wenn man so leichte RPG Elemente haben wird.
    Ich gehe sowieso irgendwie davon aus dass Halo ein wenig in die Richtung von Destiny gehen wird

    1
  5. Amortis 0 XP Neuling | 22.12.2019 - 16:33 Uhr

    Ich bin @Z0RN und @holy moly s Meinung. Zuerst zu den Microtransaktions. Klar werden da welche kommen. Ein AAA Spiel ohne diese wird es wohl nicht mehr geben. Aber solange ich es mir alkes erspielen kann und nichts zusätzlich zahlen muss ist es doch ok. In G5 stört es kein bisschen. Ist unten in der Leiste und ich kann es komplett ignorieren.

    Ich wünsche mir auch ein offenes Halo, so wie Teil 1. Ein Ring den ich fast frei erkunden kann und keine Beschränkungen habe. Gebt mir genug Allianz, ein wenig Flood, eine offenen Ring und eine schöne Story und ich bin zufrieden.

    Die Halos von 343 waren vom Gameplay her sehr gut, nur die Story hat niemand begriffen (ich auch nicht). Aber ich habe beide Spiele mehrmals durchgespielt und hatte meinen Spaß. Klar, an die Stundenzahl der MCC kommen beide nicht ran aber man sieht doch das man auf die Community hört und das versucht umzusetzen.

    Wird es wie Halo 1 werden? Ist es wie @Z0RN sagt und alke schreien nach Veränderung und am Ende dann doch nicht? Ist es nicht eher so das wir alke das alte Halo Gameplay so wie es war haben wollen nur halt in neuer Technik. Die Series X muss mit Halo zeigen das da was geht.

    Ich denke das da mit infinity was kommt mit dem wir lange Spaß haben werden.

    1
  6. xShadowx 46370 XP Hooligan Treter | 22.12.2019 - 17:37 Uhr

    Ich hoffe so sehr, das es ein episches Xbox Series X Halo Paket geben wird <3

    0

Hinterlasse eine Antwort