Halo Infinite: Showcase Demo war ein sehr alter Stand, Raytracing Update nach dem Launch geplant

Die Showcase Demo von Halo Infinite war ein sehr alter Stand. Dazu soll es ein Raytracing Update geben.

Halo Infinite wurde gestern mit ersten Spielszenen aus der Kampagne der Weltöffentlichkeit präsentiert. Während der Einstieg mit „atemberaubenden Szenen“ startete und sofort Erinnerungen an Halo: Kampf um die Zukunft weckte, wurde der Wow-Effekt in den offenen Arealen durch grafische Schwächen im Nachhinein getrübt.

Je mehr Spielszenen gezeigt wurden, desto mehr Fehler und Schwachpunkte kamen zum Vorschein. Vor allem die schlechten gegnerischen Charaktermodelle sind derzeit Bestandteil vieler Memes im Internet, die sich über das Spiel lustig machen und den Tod von Halo besiegelt sehen wollen. Aber so ist das Internet.

Akustisch scheinen die richtigen Soundfiles ebenfalls noch auf Sparflamme zu laufen, wie das gesamte Spiel in den offenen Bereichen.

Beim genauen Hinschauen wirkt Halo Infinite als ob der Detailgrad der Texturen noch nicht integriert wurde und verschiedene Texture-Layer noch komplett fehlen würden. Das Resultat sind derzeit gemischte Gefühle in der Halo-Fangemeinde und ein riesiger Aufschrei zur schlechten Grafik, der uns bereits aus der Gears 5 Beta bekannt vorkommt. Auch hier fehlten Texture-Layer, damit das Spiel erst einmal überhaupt flüssig läuft. Vielleicht könnt auch ihr euch noch daran erinnern.

Während einige vom Halo Infinite Gameplay und den flüssigen Szenen angetan sind, ist ein Großteil der Meinung, dass das gezeigte Gameplay keinesfalls Next-Gen-Grafik war. Und im Detail sind die Charaktermodelle und Waffen optisch deutlich schwächer als zum Beispiel in einem Halo: Reach. Aber wird Halo Infinite grafisch schwächer als ein Halo Reach?

Was stimmt also nicht mit Halo Infinite? 343 Industries hatte zur Grundlage für die Demo nur einen sehr alten Stand weit vor der Coronavirus-Krise zur Verfügung. Die Version soll über sechs Monate alt sein, so Alanah Pearce. Aufgrund der Coronavirus-Krise war es nicht möglich eine aufgebohrte Version von Halo Infinite zu demonstrieren und man wollte lieber flüssiges Gameplay zeigen. Alanah war dazu bei 343 Industries und konnte sich ein Bild von der aktuellen Version machen und den Entwicklern einige Fragen stellen.

Weiter erklärte sie, dass Halo Infinite zwar offener gestaltet wurde, die Story aber weiterhin linear gehalten ist. Es gibt somit in Halo Infinite die Hauptmissionen, die euch in der Story voranbringen. Dazu gibt es Nebenquests, die zu weiteren Quests und Nebenaufgaben führen können. Außerdem steht es jedem frei sich in der offenen Welt auszutoben. Zusätzlich bestätigte sie noch einmal Split-Screen, 4-Spieler Co-op und das man ausschließlich einen Spartan spielt.

Studio Head Chris Lee gab dazu gegenüber IGN bekannt, dass man für Halo Infinite einen 10-Jahre-Plan hat. Das Spiel soll stetig wachsen und mit neuen Inhalten gefüllt werden. Ob man auch neue Planeten bereisen kann, wollte man aber noch nicht verraten.

Außerdem soll nach dem Launch von Halo Infinite ein Raytracing-Update veröffentlicht werden, dass die Grafik noch einmal verbessern soll.

185 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Righteus 7165 XP Beginner Level 3 | 24.07.2020 - 20:23 Uhr

    Ich habe auch nicht von Test Flight Programmen gesprochen.

    „While not the full program we had envisioned, we have been working very closely with the community on nearly every facet of the project. From the earliest planning where we focused on broad feedback around art style and story to actual hands-on playtesting and focus feedback with confidential groups of community representatives over the past two years, Halo Infinite is being created in partnership with the community.“

    0
  2. McLustig 130410 XP Elite-at-Arms Bronze | 24.07.2020 - 22:28 Uhr

    Je öfter ich mir das Gameplay angeschaut habe und je mehr ich über das Spiel lese/höre, desto mehr Bock bekomme ich. Gerade weil es so aneckt überall. Die Vorstellung mit dem Chief durch eine Open World zu stapfen und die Landschaft zu erkunden (eventuell andere Planeten?) klingt im meinem Kopf immer besser. Vor allem in 4k und 60fps mit immer möglichem Coop. Ich war lange weg von Halo, habe 4 und 5 nicht gespielt und bin jetzt wieder fast so an Bord wie damals zu Xbox Original Zeiten mit Halo 1.

    Also ich freu mich drauf. Und ich freu mich das auf meiner Series X spielen zu können und einfach so nebenbei in ein anderes Spiel wechseln zu können 🙂 .

    1
    • shadow moses 6660 XP Beginner Level 3 | 25.07.2020 - 03:55 Uhr

      Halo braucht aktuell jeden Spieler. Danke dafür, trotz der Show. Halo verdient es 🙂

      2
  3. Robilein 321225 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 24.07.2020 - 22:31 Uhr

    Ich fand das Gameplay mega und freue mich drauf. Egal was andere sagen. Punkt aus.

    3
  4. xShadowx 44730 XP Hooligan Schubser | 25.07.2020 - 01:35 Uhr

    Zu der Stroy gibt es keine Bücher, die man lesen muss, um zu verstehen, was passiert ist oder?
    Das war ja leider zum Teil bei 4 und 5 so..
    Ich bin sehr auf die Geschichte gespannt, wieso sind die Brutes so stark zurück gekommen, obwohl Cortana die Guardians kontrolliert und ein Bündnis mit anderen KI’s hat..

    0
    • shadow moses 6660 XP Beginner Level 3 | 25.07.2020 - 03:59 Uhr

      Also die Blutsväter-Saga MUSS man gelesen haben um alles zu verstehen. Melde dich, wenn du genauere Infos brauchst 😉

      0
      • xShadowx 44730 XP Hooligan Schubser | 29.07.2020 - 00:42 Uhr

        Danke, hab dir mal eine FA gesendet, ich hoffe dann kann man privat und nicht nur hir bzw übern feed schreiben

        0
  5. zmonx 1760 XP Beginner Level 1 | 25.07.2020 - 09:12 Uhr

    Ich würde es auch mit dem gezeigten Entwicklungstand suchten 🙂

    Sieht fantastisch aus, und das Gameplay überzeugt mit passendem Sound und Technik (strauchelnde Gegner bei Treffern in die Beine, Rüstungsteile die wegfliegen, hat einfach Impact alles und fühlt sich richtig intensiv an).
    Und dieser Anfangsklipp, wo die Rüstung zusammengesetzt wird, sah ebenfalls großartig aus! Wenn so noch die Rendersequenzen aussehen und die Story abseits der Gefechte erzählt wird, einfach nur wow!

    Bin richtig begeistert von Microsoft und ihrer Show! Da sind richtig gute Titel bei, die jetzt richtig Vorfreude auf die Series X ausgelöst haben. Applaus.

    2

Hinterlasse eine Antwort