Halo Infinite: So bekamen die alten Artworks den neuen Master Chief

Hier wird euch gezeigt, wie alte Artworks umgestaltet wurden, damit der neue Master Chief aus Halo Infinite seinen Ehrenplatz erhält.

Wie wir bereits berichtet haben, hat sich Jack Fletcher einige alte Halo-Artworks gekrallt und diese mit dem neuen Master Chief aus Halo Infinite umgestaltet. Die Grafiken kamen nicht nur bei den Millionen von Halo-Fans gut an, sondern auch bei 343 Industries.

Nun hat sich Jack hingesetzt und ein Video zusammengeschnitten, um euch einmal zu zeigen, wie viel Arbeit die Umgestaltung eines Halo-Artworks war:

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 419005 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 08.03.2021 - 10:28 Uhr

    Dieser Akzent, einfach herrlich 😂😂😂

    Ist doch etwas mehr Arbeit als ich dachte.

    0
  2. xXCickXx 23250 XP Nasenbohrer Level 2 | 08.03.2021 - 11:16 Uhr

    Mir hat der Chief in Teil 4 optisch sehr gut gefallen. Etwas ernster, düsterer und für mich „realistischer“.
    Insgesamt hätte ich eine Ausrichtung auf ein eher düsteres Halo, wie in den Büchern, gut gefunden.

    0
    • Bearhug 0 XP Neuling | 08.03.2021 - 12:12 Uhr

      xXCickxx – Und seit Halo 4 hat der Chief die Synchronstimme von Tobias Kluckert! Eine der genialsten Stimmen mit sofortigem Wiedererkennungswert, egal ob in Filmen, Serien oder Anime! Für mich ist der Chief da erst zur Ikone geworden!

      1
  3. Ghostyrix 66200 XP Romper Domper Stomper | 08.03.2021 - 12:58 Uhr

    Ich hab das Video recht schnell abgebrochen, weil die Art wie es geschnitten wurde mir dann auf die nerven ging (Stichwort: Iconic 》 Nahaufnahme des Gesichts)

    0

Hinterlasse eine Antwort