Halo Infinite: Um diese Uhrzeit ist die Kampagne spielbar

Wir verraten euch, ab wann ihr heute die Kampagne von Halo Infinite spielen könnt.

Den 8. Dezember haben sich die meisten von euch im Kalender rot markiert, denn an diesem Tag veröffentlicht 343 Industries die Kampagne von Halo Infinite.

Heute ist der 8. Dezember!

Doch eine Frage bleibt offen: Wann genau kann ich loslegen?

Der Entwickler hat dazu eine Karte veröffentlicht und gibt an, dass die Halo Infinite-Kampagne heute Abend ab 19:00 Uhr spielbar sein wird.

Und wer sich die Karte mit den Zeiten genau anschaut, der wird feststellen: Die Kampagne wird weltweit zur selben Zeit verfügbar sein. Es ist also nicht möglich kurzfristig nach Neuseeland zu reisen, um früher spielen zu können.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

196 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Karamuto 155780 XP God-at-Arms Gold | 07.12.2021 - 21:39 Uhr

    Habe leider ohnehin Morgen keine Zeit somit ist es für mich verschmerzbar das es erst die spät abends los geht 😄

    0
  2. Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 21:57 Uhr

    Was ich so von der Kampagne gesehen habe in einem Test, sieht die Semi-Open-World recht langweilig aus und es fehlen die typischen „Halo-Momente“ in den Hauptmissionen. Die Welt besteht aus einem Biom und ist mit langweiligen Nebenbeschäftigungen gefüllt ohne irgendwelche Bezugspunkten. Dungeons sind stark recycelt und es kommt viel copy-paste zum Einsatz. KI-Mitglieder bzw. die Marines kann man nicht wie üblich das Fahrzeug steuern lassen und sammelt sie so ohne Hintergrund in der Welt auf. So läuft ein Teil der nicht mitfährt zu Fuß hinterher. Na tollen Dank auch…. Es gibt keine großen Schlachten, nur kleine Scharmützel. Keine Verstärkung die angeflogen kommt, nur die Allianzschiffe werfen weiterhin Verstärkung ab… es gibt nichts interessantes zu entdecken oder als Belohnung, wenn man ein bestimmtes Gebiet erforscht. Die Story soll außerdem wirr erzählt sein. Einzig das Gameplay soll bärenstark sein.

    Das klingt alles eher ernüchternd und ich frag mich für was hat 343i solange an diesen Spiel entwickelt und für eine Semi-Open-World geopfert, wenn man sie nicht mit Interessantem gestalten konnte? Sie hätten bei den alten Stärken bleiben sollen, was die Reihe ausmacht. Für mich stellt sich die Frage, ob ich darauf noch Lust habe, selbst wenn ich das mittels des GP spiele. Ich finde das macht auf mich auch einen langweiligen Eindruck und deckt sich in größeren Teilen auch mit dem Testvideo.

    Nachdem mich die verflixten Fehler bei Horizon 5 auf den Geist gingen und ich der Meinung bin, dass Playground Games das Spiel zu früh releast hat, ist das schon die zweite Enttäuschung die sich bei mir breit macht. Hatte gehofft mit den beiden Titeln würde das Jahr super ausklingen, so geht das Spielejahr für mich mit einem Schulterzuckern zu Ende. Obgleich ich mit dem Game Pass schon meine Freude hatte.

    1
    • Zecke 67065 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2021 - 22:03 Uhr

      Playground hat den Mulitplayer nicht vernünftig in den Griff bekommen. Der größere Schaden kam doch erst mit den Patch, was ich auch nicht nachvollziehen kann.

      Solo war bei mir das Spiel von Beginn an sauber. Der Patch war mist.

      2
      • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 22:20 Uhr

        Gab auch vor dem allerersten Patch schon manche grobe Schnitzer, die ich noch in Kenntnis nahm, aber mit den Updates haben sie das Spiel richtig verschlimmert. Das Spiel wirkt wie in eine Geisterstadt, gar nichts los auf den Straßen….auch wenn es nur den Online-Modus betrifft, das der Offline-Modus besser ist entschuldigt dies nicht. Das Spiel ist auf permanente Online-Verbindung ausgelegt, das zeigt schon das Live-Service-Modell und dem sind sie nicht Herr geworden. Das kann einfach nicht sein, zumal es nicht ihr erster Teil ist. Schade, das Spiel hätte wegen den technischen Makel keine so hohe Meta erreichen dürfen, aber komischerweise fällt das den Magazinen nicht auf beim Testen, weshalb auch ein Cyberpunk Traumwertungen bekam. Es ist traurig wie viele Spiele in letzter Zeit entweder kaputt, unfertig sind oder technische Probleme haben. Dagegen muss was getan werden. Das darf so nicht weiter Schule machen. Qualitätsstandards müssen auch im Gaming-Bereich wieder Priorität haben.

        1
        • Zecke 67065 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2021 - 22:26 Uhr

          Mag sein.

          Nur Cyberpunk ist wohl die nervigste Moralkeule. CDPR hat arglistig getäuscht und Testern die LastGen Version vorenthalten. Wohlwissend, dass es darauf unspielbar ist. Das zumindest trifft LastGen offenbar bei Horizon nicht zu und daher hakt der Vergleich. Technische Mängel und Lügen sind zwei paar Schuhe.

          3
          • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 22:28 Uhr

            Ja, der Cyberpunk-Vergleich ist alt und nervig, aber zeigt halt wunderbar welch fragwürdige Richtung unser Hobby nimmt.

            0
            • Zecke 67065 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2021 - 22:32 Uhr

              Bin auch kein Freund von technischen Unzulänglichkeiten wie jetzt zu Anfang bei FH5. Das aber mit Betrug auf eine Stufe zu stellen ist mir schlicht zu radikal gedacht.

              Wenn das bald so toxisch ausartet, dass in jeden Bug bei einen neuen Spiel arglistige Täuschung aka Cyberpunk gewittert wird, dann ist das Hobby im Anus. Dessen pflichte ich bei.

              1
              • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 22:36 Uhr

                Die fadenscheinigen Machenschaften von CDPR will ich weder mit H5 in Verbindung bringen noch mit irgendwas gleichstellen, ich beziehe das rein auf den Inhalt und die Qualität des Spiels. Aber klar, kann man falsch verstehen. Da mach ich dir keine Vorwürfe. Mir fiel ehrlich gesagt auch kein anderes Beispiel ein.

                0
                • Zecke 67065 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2021 - 22:44 Uhr

                  Du weißt aber dass es mittlerweile auf allen Gamingseiten so ist. „Oh, ein oder ein paar Fehler….CYBERPUNK!!!“
                  Habe mich doch selbst schon bei diesen Kommentaren erwischt.

                  Eventuell bin ich naiv. Möchte aber vorerst niemanden Betrug unterstellen, was bei Cyberpunk aber relativ nachweislich der Fall war.

                  Ich behaupte einmal FH5 wird man in wenigen Wochen auf allen Konsolengens halbwegs vernünftig spielen können. Dann ließe sich eher nur über einen zu frühen Release streiten. Da wäre ich dabei.

                  0
                  • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 22:57 Uhr

                    Ich denke auch sie werden das Spiel verbessern, und sonst ist das Spiel auch gut geworden, wenn man die Problemzonen ausblendet. Nur ist bei mir schon die Motivation und die Laune im Keller. Wenn man Teil 4 kurz davor noch gespielt hat und doch wieder vieles vom Gleichen ist, dann stören diese Probleme in meinem Fall schon deutlicher.

                    0
                    • Zecke 67065 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2021 - 23:01 Uhr

                      Technische Mängel sind Mist, da bin ich dabei und spreche das gerne an.

                      Zu viel des gleichen bei einen Horizon im mittlerweile fünften Ableger hätte man sich aber fast denken können. Die Autos bekommen ja plötzlich keine Kanonen oder können überschallfliegen.

                      0
                    • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 23:10 Uhr

                      Natürlich bleibt es ein Rennspiel. Aber sie können sich was Neueres ausdenken, das Festival und der gleiche Aufbau der Herausforderungen und der Rennen ist schon etwas ideenlos. Mit den Expeditionen haben sie dieses Jahr immerhin mal was Neues gebracht. Früher waren die Schaurennen was Besonderes, jetzt ist das auch nur noch ein Abspulen. Das Festival sollten sie im nächsten Teil deutlich anders machen oder gegen was völlig Neuem eintauschen. Die Serie braucht ein Tapetenwechsel. Und die Autolisten kopieren sie auch nur noch, anstatt mal ein neuen Fuhrpark einzubauen.

                      2
                    • buimui 101960 XP Profi User | 07.12.2021 - 23:14 Uhr

                      @takuma-sama
                      Ich habe das Spiel mittlerweile auch wieder deinstalliert. Habe alle Rennen gefahren und die Kampagne durch und dann wurde es echt eintönig. Ich hatte meinen Spaß, aber bin jetzt die ersten Monate auch wieder satt. Deine Fakten mit dem wenigen Neuerungen zum Vorgänger, treffen meinen Eindruck sehr gut.

                      FH5 ist ein geiles Grafikbrett und ich hatte sehr viel Spaß. Leider kann ich mir im Moment nicht vorstellen das es mich langfristig fesselt. 👍

                      1
                    • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 23:32 Uhr

                      @buimui Halte jedenfalls auch die Art der Progression und das Belohnungssystem nicht über mehrere Spiele hinweg für eine gute Sache. Man muss sich qausi nichts erarbeiten und man wird reihenweise mit supergeilen Karren belohnt – oder mit Kosmetik überhäuft – so dass sie sich nicht mehr einzigartig fühlen. Ich fand es erstmal in Ordnung auf irgendeiner Art bei Teil 4, aber bei jetzt bei beim 5. langweilt mich das und es wird dadurch sehr eintönig. Im ersten Teil musste man sich seine Wunschautos noch kaufen oder hat sie nur durch Events gewonnen. Natürlich ist das Spiel voll auf Casual ausgerichtet und man soll einfach Spaß haben und zu jeder Sekunde ein Glücksgefühl bekommen. Aber das entwertet das Besondere am Sammeln und erreichen. Irgendwie freue ich mich mittlerweile mehr auf das Forza Motorsport Reboot oder Gran Turismo 7.

                      0
              • Gaminator 5820 XP Beginner Level 3 | 07.12.2021 - 22:37 Uhr

                Stimme dir da zu. Ich denke dass man das wirklich nicht mit Cyberpunk vergleichen kann. So etwas wie Cyberpunk habe ich persönlich nie so arg erlebt.
                Allein wollte ich monatelang das Spiel unbedingt haben und paar Wochen nach dem Release kaufen. Bis dato habe ich keine Sekunde gespielt und auch gar keine Lust mehr darauf. Bin selbst verwundert wie krass meine Lust darauf verflogen ist. Liegt vielleicht auch daran, dass ich noch die alte Gen habe, aber auch mit neuer würde ich es mir nicht mehr zulegen. Die Freude ist raus.

                Bei FH5 bin ich mir hingegen sicher, dass die alles wieder schnell hinbekommen und das Auto wieder auf die richtige Spur bringen 😉😂

                0
                • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 22:49 Uhr

                  Cyberpunk als Spiel um es genauer zu definieren ist das Paradebeispiel dafür wie viel falsch in der Spielindustrie läuft. Und es ist beängstigend dass trotz diesen Mahnmals es immer noch kein Umdenken stattgefunden hat. Ich will nicht wissen was in baldiger Zukunft das für uns heißen mag. Spielepreise erhöhen aber uns unfertige Software kaufen lassen und dann alles nach und nach fertigstellen nach dem die Katze aus dem Sack ist. Da ist nicht tragbar, wird aber leider derzeit zur Normalität.

                  0
                  • Zecke 67065 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2021 - 22:56 Uhr

                    Dann sollte das Kaufverhalten auch hinterfragt werden. Wenn ich lese dass ein Battlefield nach ein paar Wochen 4 Millionen verkaufte Einheiten hat, dann läuft doch was falsch. Nicht nur bei den Publishern, sondern auch bei den Konsumenten.

                    1
                    • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 07.12.2021 - 23:04 Uhr

                      Du hast recht, genau das ist auch das Problem von „uns“. Wir bestellen weiterhin Spiele vor und hypen alles im Voraus. Darum liegt es auch an „uns“ etwas dafür zu tun, dass die Publisher wissen „oh das können wir uns nicht erlauben oder DAS wollen sie doch in Wirklichkeit nicht“. Es sollte mehr kritisch hinterfragt werden, vor allem weil das sooft passiert. Aber Menschen sind verschieden und Fans wollen sich oftmals selbst nicht eingestehen dass ihre „Lieblingsspiele“ und ihr Kaufverhalten dazu beitragen, dass das bei den Publishern falsch aufgenommen wird in Form der Popularität des Titels in der Öffentlichkeit.

                      3
                    • Ibrakadabra 81830 XP Untouchable Star 1 | 08.12.2021 - 15:31 Uhr

                      @zecke Mir ist aufgefallen dass du mich aus deiner Freundesliste entfernt hast. Darf ich fragen wieso?

                      0
                  • David Wooderson 114320 XP Scorpio King Rang 2 | 08.12.2021 - 05:02 Uhr

                    Tzja und Schuld sind die DayOne-Käufer und Vorbesteller.
                    Man könnte ja auch erstmal Tests abwarten. 🤷🏼‍♂️

                    0
  3. juicebrother 153180 XP God-at-Arms Silber | 07.12.2021 - 22:27 Uhr

    Jedem, der sofort loslegt, wünsch ich natürlich viel Spass. Endlich hat die Warterei ein Ende 💪

    Ich werd’s erst irgendwann später zocken, wenn die vorherigen Kampagnen „abgearbeitet“ wurden 😋

    0
  4. Khaabel 22070 XP Nasenbohrer Level 1 | 07.12.2021 - 22:47 Uhr

    Sehr schön. Ich habe morgen Frühdienst und am Donnerstag Spätdienst. Da kann ich dann morgen Abend einen ausgiebigen Blick auf die Kampagne werfen. Ich freue mich.

    0
  5. FaceDown2k15 640 XP Neuling | 07.12.2021 - 22:56 Uhr

    Laut 343 Industries wird es kein Preload für die Kampagne geben. Das heißt erst morgen um 19 Uhr laden 😏

    0
    • Kenty 64325 XP Romper Stomper | 08.12.2021 - 01:00 Uhr

      Also das ist richtiger Mist für Deutschland, weil da kommen ja alle heim und fangen an im Internet zu surfen. Das wird definitiv auf die Bandbreite hauen, wenn da auch noch alle anfangen Halo Infinite downzuloaden. Und die Server sind dann sicherlich auch nicht gut erreichbar. Ich ahne Schlimmes!

      0

Hinterlasse eine Antwort