Halo: The Master Chief Collection: Cross-Progression bestätigt, Cross-Play wird in Betracht gezogen

343 Industries hat bestätigt, dass Halo: The Master Chief Collection über Cross-Progression verfügen wird.

Bereits zur Ankündigung, dass Halo: The Master Chief Collection für PC erscheint, wurde bekannt gegeben, dass das Spiel zum PC-Launch kein Cross-Play unterstützen wird. 343 Industries denkt aber weiterhin über die Umsetzung des Cross-Play-Features nach. Doch bevor es soweit ist, will man sicherstellen, dass der „Umzug“ auf den PC reibungslos läuft.

Bestätigt wurde hingegen, dass Halo: The Master Chief Collection über Cross-Progression verfügen wird. Das heißt, dass eure Spielfortschritte am PC und an der Xbox One-Konsole immer über die Cloud auf dem aktuellsten Stand gehalten wird.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Maternus 86660 XP Untouchable Star 3 | 03.05.2019 - 17:38 Uhr

    Cross-Progression ist ja schon mal eine super Sache und wird viele freuen. Cross-Play ist ja für viele immer ein zweischneidiges Schwert bei Shootern.

    3
    • blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 03.05.2019 - 18:23 Uhr

      naja man kann ja crossplay im Singleplayer machen, ich kenne so eigentlich keinen der den MP zockt o: und im SP stört es keinen und wenn hat der echt ernsthafte probleme xD

      2
      • Rapza624 73080 XP Tastenakrobat Level 2 | 03.05.2019 - 20:18 Uhr

        Was heißt Cross-Play im Singleplayer? Bei der Coop Kampagne? Alleine macht Cross-Play ja wenig Sinn ^^

        2
        • blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 03.05.2019 - 21:52 Uhr

          naja du kannst den Singleplayer im coop ja spielen o: oder haben die das auch in 5 raus genommen? hab den 5 nur installiert aber noch nie gespielt xD

          1
      • Holy Moly 63929 XP Romper Stomper | 05.05.2019 - 11:43 Uhr

        Singleplayer Coop ok. Im Multiplayer gehören Server mit/ohne/gemischt m/k daher.

        Ich hatte am Freitag erst einen m/k Spieler (Battlefield 4, hatte mit ihm gesprochen und er hat es zugegeben). Es ist einfach nur sehr anstrend mit Controller gegen solche Spieler. Im Fall von Battlefield ist es sogar Cheating da nicht offiziell Supportet wie zum Beispiel bei Fortnite. Und die Begründung war am besten. Er Spielt auch auf PC. Nur da wird er regelmäßig wohl so runtergeputzt, das er mit Dritthersteller hardware zum m/k anbinden an die xbox eben auf unserer Plattform daddelt. Lächerlich.

        1
  2. Ash2X 182360 XP Battle Rifle Man | 03.05.2019 - 20:08 Uhr

    Ich sags mal so: Ohne Cross Progression und Play anywhere wäre es schon verwunderlich – Cross Play ist ein anderes Thema.

    0
  3. Ranzeweih 53805 XP Nachwuchsadmin 6+ | 03.05.2019 - 20:37 Uhr

    Cross play wäre super, kann ich es mit meinem Kumpel aufm PC im co-op zocken!

    0
  4. Archimedes Boxenberger 232940 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 03.05.2019 - 21:19 Uhr

    Cross Progression sollte bei allen Spielen platform übergreifend Standard sein…
    (man darf ja mal träumen 😂)

    5
    • Bibo1GerUk 18600 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.05.2019 - 02:42 Uhr

      Dito. Wäre schön, aber es gibt halt Fimen die wehren sich dagegen. Leider.

      3

Hinterlasse eine Antwort