Halo: The Master Chief Collection

Wie 343 Industries Halo TMCC fixen will

Knapp 4 Jahre nach Release will 343 Industries Halo: The Master Chief Collection massiv überarbeiten.

Vor nicht ganz 4 Jahren erblickte die Halo: The Master Chief Collection das Licht der Welt. Halo 1-4 wurden mit 1080p und 60fps veröffentlicht, sowie die digitale Realfilmserie Halo: Nightfall und einem überarbeiteten Multiplayer.

Zum Leidwesen der Spieler gab und gibt es einige Fehler wie ewig lange Wartezeiten zum Online Spiel, Freezes oder Audio Bugs.

Jetzt verspricht Entwickler 343 Industries Wiedergutmachung mit einem großen Update, das im Sommer 2018 ausgerollt werden soll. Schon zum Launch der Xbox One X im November 2017 kündigte 343 Industries das Enhanced Update für Halo TMCC an. Dabei will man die Verbesserungen nicht nur am 4k Upgrade und dem HDR Support belassen, sondern das gesamte Spielerlebnis auf neue Höhen treiben.

= Partnerlinks

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 116325 XP Scorpio King Rang 3 | 08.05.2018 - 22:03 Uhr

    Bin gespannt was außer 4k und hdr kommt (nicht dass das nicht reichen würde um einen weiteren durchlauf zu starten)
    Werde je nach Zeit entweder mich durch alle Kampagnen ballern oder aber zumindest Teil 2 nochmal in knack scharf zocken

  2. Commandant Che 23700 XP Nasenbohrer Level 2 | 09.05.2018 - 00:09 Uhr

    Leider fand ich die Halo Reihe einfach nicht „erwachsen“ genug und deshalb hat es mich nie sonderlich interessiert.
    Während mein Sohn beispielsweise noch heute gern Halo spielt.

Hinterlasse eine Antwort